Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Am Freitag, dem 13. passieren vielleicht nicht mehr Unfälle als an anderen Freitagen (oder anderen Dreizehnten), aber das Pech hat dann immerhin einen Übeltäter.



Hinweis für Lesefaule: Der erste Teil des Artikels ist eher historischer Natur, danach folgen schmissige Gifs und Bildli. Verzage nicht.

Wieso genau der Aberglaube, dass Menschen an Freitagen, die auf den 13. eines Monats fallen, besonders Pech-affin sind, lässt sich nicht eindeutig klären. 13 als Unglückszahl könnte ihre Ursprung in der Religion haben (Danke fürs Versauen einer eigentlich wunderbaren Zahl, Judas). Im deutschen Volksmund wurde die Zahl auch als «Dutzend des Teufels» bezeichnet.

Der Freitag ist bei Christen seit der Kreuzigung Christi ohnehin schon nur mässig beliebt (beim Rest hingegen schon - Danke für den KarFREItag noch an dieser Stelle). Zudem crashte die Börse 1929 ausgerechnet an einem Freitag, der auf den Dreizehnten fiel. Hinzu kommen Kinofilme aus den Jahren 1914 und 1944 (beide mit dem klingenden Titel «Freitag der 13.») und der Aberglaube war perfekt.

Viel scheint es für so einen Aberglauben ja gar nicht zu brauchen. Trotzdem huldigen auch wir dem Pech (damit du es nicht musst)!

Eine Auswahl an Menschen, die das Pech in ihrem Leben offensichtlich gepachtet haben

Tsutomu Yamaguchi

Bild

Bild: wikipedia

Der Japaner Tsutomu Yamaguchi hat beide Atombombenangriffe im Zweiten Weltkrieg vor Ort miterlebt. Zwar gibt es Berichte von insgesamt 70 Menschen, die dasselbe Schicksal wie er erlebt haben sollen, doch Yamaguchi ist der einzige, dessen Schicksal von der japanischen Regierung offiziell bestätigt und anerkannt wurde.

Immerhin: Yamaguchi wurde 93 Jahre alt, ehe er 2010 verstarb.

Ann Hodges

Bild

Bild: imgur

Hodges ist bis heute der einzige Mensch, der je von einem Meteoriten getroffen wurde. Das war 1954, während Hodges gemütlich zuhause auf der Couch fläzte. Meteoriten sind immerhin sehr wertvolle Gegenstände. Natürlich durfte sie den Meteoriten nicht behalten, er wurde – welch Überraschung – von der US Airforce beschlagnahmt.

Bild

bild: imgur

Nach Rechtsstreits mit der Airforce und später auch mit der Vermieterin, sowie der ungewünschten öffentlichen Aufmerksamkeit spendete Hodges das Gestein entmutigt ans Alabama Museum of Natural History.

Bild

bild: imgur

Costis Mitsotakis

Bild

Bild: youtube

Als sich das gesamte spanische 200-Seelen-Dorf Sodeto 2011 für die traditionelle Spanische Weihnachtslotterie zusammenschloss, blieb der ausgewanderte Grieche aussen vor. Wieso? Der Hausfrauenverein des Dorfes, die den Vertrieb organisierte, vergass ihn anzurufen. Als Einzigen.

Nun, das Dorf gewann, was bei einem Einsatz von ca. 6 Euro pro Kopf einen Minimalgewinn von 100'000 Euro für jede*n Bewohner*in bedeutete. Ausser für Costis Mitsotakis.

George Lawrence Price

Bild

Bild: wikipedia

Der kanadische Soldat gilt historisch als letztes Opfer des Ersten Weltkriegs. Er wurde von einem deutschen Sniper tödlich verwundet, als sein Bataillon sicherheitshalber sich zurückziehende deutsche Soldaten verfolgte. Er verstarb am 11. November 1918 um 10:58 Uhr. Der vereinbarte Waffenstillstand trat um 11.00 Uhr in Kraft.

Adolphe Sax

Bild

Bild: wikipedia

Adolphe Sax ist nicht nur Erfinder des Saxophons, sondern auch Pechvogel vom Dienst, wie diese Auflistung auf Wikipedia zeigt:

So. Und jetzt geht es los mit dem voyeuristischen Genuss der tragischen Helden unseres Aberglaubens.

Pech bedeutet manchmal einfach zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

«Wo soll ich parken?» – «Als würde das eine Rolle spielen ...»

Freitag, der 13. so:

Bild

Bild: imgur

Manchmal ist Pech aber auch das Falsche mit den richtigen Absichten zu tun:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: imgur

Dasselbe einfach minus Bier, plus sportliche Betätigung:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

Echtes Pech unterscheidet sich vom durchschnittlichen Pech oftmals dadurch, ob jemand im richtigen Moment abgedrückt ...

Bild

Bild: imgur

... oder gefilmt hat:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: imgur

Was an einem normalen Tag ein harmloser Unfall gewesen wäre, ist an einem deklarierten Pechstag dann in etwa so was:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Nicht selten ist Pech auch einfach ein fehlendes Quäntchen Glück:

Bild

Bild: imgur

Nur noch auf die Scheibe mit diesem Pfeil und das Spiel ist gew-

Bild

Bild: imgur

VORSICHT: Das traurigste Gif eines jeden Freitags!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Sieht nicht schlimm aus. Aber ... wie holt man die Rolle wieder zurück? Verschissenes Pech!

Bild

Bild: reddit

Pech > Physik:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Wenn einem das Pech wirklich verfolgt, kann das tatsächlich fatale ...

Bild

Bild: reddit

... bis hin zu post-fatalen Folgen haben:

Bild

Bonus

Oder auch post-post-fatale Folgen ...

Bild

Bild: imgur

Ganz in diesem Sinne: Viel Glück ❤️🤞🍀

Bild

Bild: reddit

Wie hoch ist die Chance, dass sowas passiert?

Dumm gelaufen: Diesen Maskottchen-Job will niemand

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die beliebtesten Listicles auf watson

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

37
Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

63
Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

122
Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

32
Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

41
Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

13
Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

206
Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

16
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

57
Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

27
Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

38
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

12
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

23
Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

28
Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

57
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

3
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

83
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

162
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

30
Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

136
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

15
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

335
Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

51
Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

64
Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

179
Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

40
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

28
Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

31
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

52
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Die beliebtesten Listicles auf watson

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

37
Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

63
Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

122
Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

32
Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

41
Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

13
Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

206
Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

16
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

57
Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

27
Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

38
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

12
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

23
Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

28
Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

57
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

3
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

83
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

162
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

30
Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

136
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

15
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

335
Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

51
Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

64
Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

179
Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

40
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

28
Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

31
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

52
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

53
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
53Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Third_Lanark 13.09.2019 18:17
    Highlight Highlight Artikel gelesen - das Haus verlassen, das Niederflurtram bestiegen - da kommt eine Frau mit dem Handy in der Hand angerannt, will das Tram noch erwischen, stolpert, das Handy fällt genau zwischen Türe und Bordsteinkante hindurch - unter das Tram.
    It's friday 13th, baby!
  • Shikoba 12.09.2019 23:11
    Highlight Highlight Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt nur Unglück.
  • Mimimimi 12.09.2019 22:55
    Highlight Highlight Oh mann, der arme grieche in spanien :(
  • Kiwivogel 12.09.2019 21:10
    Highlight Highlight Wie zum Geier ist Bild Nr. 2 entstanden?
  • cheko 12.09.2019 15:28
    Highlight Highlight Nr. 6 ist wohl die Realverfilmung von Fifa 19?!
  • Sonnenbankflavor 12.09.2019 11:57
    Highlight Highlight Ist Bild Nummer 13 echt?! Falls ja 😂 oder eher 😟
  • Miles Prower 12.09.2019 10:54
    Highlight Highlight Am Freitag, 13. Februar 1970 wurde mit "Black Sabbath" von der gleichnamigen Band das erste Metal-Album veröffentlicht.
    Daher mag ich den Tag recht gut ^^
  • Pafeld 12.09.2019 10:37
    Highlight Highlight Ihr könntet Violet Jessop noch der Liste hinzufügen. Die gute Stewardess/Krankenschwester, war dabei, als die Titanic mit dem Eisberg kollidierte und sank, das Schwesterschiff Olympic seine schwerste Havarie mit dem Kreuzer Hawkey erlitt und das zweite Schwesterschiff, die Britannic auf eine Seemiene lief und ebenfalls sank.
    • joe 13.09.2019 07:03
      Highlight Highlight Alles überlebt...!?!
      Sieht für mich eher als Glückspilz aus.
      Dass nennt man dann Glück im Unglück....
  • p4trick 12.09.2019 09:57
    Highlight Highlight Ich erblickte an einem Freitag den 13ten das Licht der Welt. Aber keine Sorge meine Eltern wurden auf dem Weg ins Spital nur einmal von einer Katze gekreuzt und sind 2mal unter einer Leiter durch gegangen.
  • Quamo 12.09.2019 09:35
    Highlight Highlight Nummer 11 ist nicht so schlimm... Ans Papier kommt man ja, ausserdem hat eine Seite des Papiers den Boden nicht berührt. Die Rolle kann man dann immernoch im nachhinein zurückbringen.
  • Hardy18 12.09.2019 09:31
    Highlight Highlight Zum Glückspilz der Kommentarspalte, Tsutomu Yamaguchi.
    Das er einiger Massen körperlich unbeschadet zwei Atombomben überlebt hat, mag sicherlich kein Pech sein. Aber alles andere um ihn herum, auf die abscheulichste Art und Weise verloren hat, find ich nun auch nicht so glücklich.
  • keplan 12.09.2019 09:08
    Highlight Highlight Soweit ich weiss, soll der Freitag der 13 zurück auf die Kreuzritter gehen. Welche vom König von Frankreich an einem Freitag dem 13. Verraten, verhaftet undmassakriert wurden... Vielleicht auch nur eine Legende...
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 12.09.2019 09:16
      Highlight Highlight Ich hab gehört das der Templer Grossmeister, als er an einem Freitag den 13. langsam auf dem Scheiterhaufen über Stunden geröstet wurde, den Papst und den Franz. verfluchte kein Jahr mehr zu Leben und die dann binnen eines Jahres starben
  • The fine Laird 12.09.2019 08:50
    Highlight Highlight Nr. 9 ist kein Pech. Der zählt genau gleich viel wie der andere. Robin Hood style.👍😁
    • ScottSterling 12.09.2019 09:17
      Highlight Highlight Gleich viel? Also..... 0?
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 12.09.2019 08:34
    Highlight Highlight Zwei Atombomben ohne grosse Strahlungsschäden zu überleben und dann 93 werden ist doch kein Pech.
    • MeinAluhutBrennt 12.09.2019 08:47
      Highlight Highlight der ganze Artikel ist eine Farce: die Menschen die hier gezeigt werden hatten vor allem eins: verdammt Glück!

      Aber Glück und Pech ist eigentlich nur davon Abhängig aus welchem Blickwinkel man es betrachtet.

  • Charlie B. 12.09.2019 08:12
    Highlight Highlight Kann es sein, dass der Artikel 1 Tag zu früh aufgeschaltet wurde?
    • ScottSterling 12.09.2019 09:18
      Highlight Highlight
      Benutzer Bild
    • Frida Kahlo 12.09.2019 10:56
      Highlight Highlight @ScottSterling: hast du so hübsch gemacht 😃😘
    • milkdefeater 12.09.2019 14:55
      Highlight Highlight Scott: meine Kritik ist nicht wirklich begründet in deinem Fall, ich wollte aber mal dieses Bild gebrauchen können😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • Trouble 12.09.2019 08:10
    Highlight Highlight "schmissig" 😍
    • Hans_Wurst 13.09.2019 21:45
      Highlight Highlight Bildli! 🥰
  • lilie 12.09.2019 08:08
    Highlight Highlight Adolphe Sax sieht für mich eher wie ein Glückspilz aus, wenn er das alles unbeschadet überlebte, oder irre ich mich da? 🤔
    • kupus@kombajn 12.09.2019 12:47
    • DanielaK 12.09.2019 14:15
      Highlight Highlight Da kommt dann eben aus ob man eher Optimist oder Pessimist ist. Allerdings scheint er die Unfälle schon magisch angezogen zu haben. Das schlimmste was mir in den letzten gut 30 Jahren passiert ist, ist ein angebrochener Ellenbogen.🤷‍♀️ Kann so bleiben, ich beschwer mich nicht, gell, Freitag der 13...!
    • Likos 12.09.2019 23:09
      Highlight Highlight Ja es wurde alles unternommen das Saxophon zu verhindern, geholfen hat es nicht.
  • LarsBoom 12.09.2019 08:01
    Highlight Highlight Kann euch beruhigen. Mein Vater und ich wurden beide an einem Freitag der 13. geboren, sogar noch im selben Monat. Uns geht es soweit gut 😊
    • lilie 12.09.2019 08:15
      Highlight Highlight @LarsBoom: Wenn es euch beiden gut geht, waren vielleicht alle anderen die Pechvögel, dass sie es seit jenen schicksalshaften Freitagen den 13. mit euch aushalten müssen. 🤔

      😜😅
    • Nik G. 12.09.2019 08:32
      Highlight Highlight Vielleicht ist genau dies das Pech.....
      Oke sorry der ist sehr fies.
      Tschuligom
    • Frida Kahlo 12.09.2019 11:01
      Highlight Highlight @LarsBoom: dein Vater und du im selben Monat? 😂 Ein Wunder, wie konnte er dich erzeugen bevor er auf der Welt war.....oder meinst du im gleichen Monat? 😋😄
  • c-bra 12.09.2019 07:58
    Highlight Highlight Bei den * höre ich jeweils auf zu lesen.
  • Amateurschreiber 12.09.2019 07:51
    Highlight Highlight Ich hasse es wenn ein Freitag auf den 13. fällt. Warum? Weil drei Tage danach Montag ist!
  • Team Insomnia 12.09.2019 07:39
    Highlight Highlight Habe vor x-Jahren irgendwo mal von einem Parkhauswächter aus den USA gelesen. Der Mann wurde irgendwie zwischen 1955 und 1975 (oder so) insgesamt 13 mal vom Blitz getroffen. Er hatte 13 Eintritts und 13 Austritts Brandwunden. Jedes mal überlebt. Als ihn seine Frau verliess, hat er Suizid begangen. Der Blitz brachte ihn nicht unter die Erde, die Frau aber schon🙄.
    • goschi 12.09.2019 08:30
      Highlight Highlight Das war ein Park-Ranger, kein Parkhaus-Wächter :D
    • LeChef 12.09.2019 08:48
      Highlight Highlight Roy Sullivan war erstens Parkwächter (wie in: Nationalpark), nicht Parkhauswächter. Zweitens wurde er „nur“ 7 mal getroffen (ist ja auch genug), 8mal wenn man eine unbestätigte Episode in seiner Kindheit mitzählt. Drittens erschoss er sich tatsächlich selbst, während seine Frau aber angeblich neben ihm im Bett bis zum Morgen weiter schlief, (wenn man Wikipedia glauben darf). Das klingt dann für mich schon so als hätte seine Frau unter die Erde gebracht, aber nicht in dem sie ihn verliess, sondern in dem sie da blieb.

      Lustig was das Gedächtnis manchmal aus solchen Geschichten macht, nicht? 😄
    • Tom H 12.09.2019 09:52
      Highlight Highlight Es war Roy Cleveland Sullivan und gemäss Wikipedia wurde er 7mal vom Blitz getroffen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • PlayaGua 12.09.2019 07:28
    Highlight Highlight Was ist das Pech bei Yamaguchi? Hätte er Glück gehabt, wenn er umgekommen wäre oder wie soll ich das verstehen?
    • Team Insomnia 12.09.2019 10:17
      Highlight Highlight Philosophische Frage😁.
      Pech war wohl an beiden Abwurforten gewesen zu sein. Glück beides überlebt zu haben. Oder so🤷‍♂️.
    • PlayaGua 12.09.2019 11:14
      Highlight Highlight Dann hatten aber ca. 250'000 Menschen deutlich mehr Pech.
  • goschi 12.09.2019 07:27
    Highlight Highlight Zu dem ersten Bild der abschliessenden Slideshow (die zwei Gewehrgeschosse, die sich trafen):
    Das ist nicht in der Luft passiert, das getroffene Geschoss würde de nie abgefeuert (erkennt man an den fehlenden Riefen-Spuren des Laufs), sondern es wurde einfach irgendwo Munition getroffen, die herumlag, ob lose im Dreck liegend oder an einem Soldaten oder in einer Munitionskiste oder irgendwas.

    Und das ist nicht so selten.
    (Ja ich weiss, dass die Geschosse in einem Weltkriegs-Museum so ausgestellt werden wie in der Slideshow impliziert, bleibt trotzdem falsch)
    • McStem 12.09.2019 11:50
      Highlight Highlight Auch Bild 6 (Flugzeug-Photobomb) kommt relativ häufig vor. Vor allem in Flughafennähe gibt es diese Bilder ab und zu. So gab es zum Beispiel in Edinburgh und Frankfurt "abgestürtzte" Flugzeuge im Wasser und auch "Regenbogenflugzeuge" gab es schon mehrere.
    • Doctor Unrath 13.09.2019 08:28
      Highlight Highlight Nö, das war Lucky Luke...
  • rikens 12.09.2019 07:25
    Highlight Highlight Wie ging die Story mit dem Sarg aus?
    • goschi 12.09.2019 09:25
      Highlight Highlight Der Tote blieb tot.
    • Klaus07 12.09.2019 12:21
      Highlight Highlight Das Auto war weg.
    • Steibocktschingg 12.09.2019 18:15
      Highlight Highlight Wenn sie noch nicht gestorben sind, dann tragen sie ihn immer noch...

  • Samuelsson 12.09.2019 06:54
    Highlight Highlight Nur so, ich bin Christ und liebe den Freitag über alles!
    • Klaus07 12.09.2019 12:22
      Highlight Highlight Nur so, bin Atheist und liebe den Freitag auch, vor allem nach dem Feierabend.
    • Schlumpfinchen #notmeus 14.09.2019 19:12
      Highlight Highlight Ich glaube ans Spaghettimonster und deshalb ist Freitag sowieso der beste Tag.

24 erwachsene Menschen, die spektakulär am Erwachsensein scheitern

Selbstsicher vor sich hin leben, ohne eigentlich genau zu wissen, was man tut – für viele, vor allem jüngere Erwachsene, eine Alltagsrealität. Das geht nicht immer ganz auf, was nicht schlimm, aber manchmal dafür etwas lustig ist.

Es gibt im Leben eine sehr komische Phase. Es ist die Phase, in der sich einige an Bier-Aktionen und/oder neuen Meme-Seiten erfreuen, während ehemalige Klassenkameraden zum zweiten Mal Eltern werden und sich der Hochzeitstag zum fünften Mal jährt. Nicht, dass das eine besser als das andere wäre, aber etwas Verunsicherung stiftet dieser Umstand dennoch.

Mach' ich das überhaupt richtig? Sollte ich nicht schon weiter sein mit meinem Leben? Sind alle anderen nicht einfach Spiesser? Niemand weiss. …

Artikel lesen
Link zum Artikel