Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Nicht jeder kann's so gut mit Blumen wie der Sensenmann. Bild Instagram

13 Dinge, die du nur kennst, wenn du KEINEN grünen Daumen hast

Der Frühling hat sich bereits mehrfach angekündigt, und die Blumenwelt wird bald wieder aufs Neue erstrahlen. Dieser Artikel sei allen gewidmet, die bei der Vergabe von grünen Daumen gerade versucht haben, eine Pflanze wiederzubeleben.



Wie Pflanzen für dich aussehen ...

... wenn du einen grünen Daumen hast:

Bild

Bild: watson / shutterstock / knowyourmeme

... wenn du keinen grünen Daumen hast:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / imgflip

Wie du für Pflanzen aussiehst ...

... wenn du einen grünen Daumen hast:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / shutterstock / youtube

... wenn du keinen grünen Daumen hast:

BildBild aufdecken

Bild: shutterstock

Wenn du Blumen geschenkt bekommst, aber dein Daumen definitiv nicht grün ist:

Bild

Bild: watson / shutterstock / tenor

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock / tenor

Welche Blumengeschenke du deshalb von Freunden und Familie geschenkt bekommst:

Bild

Bild: imgur

Wie die «also wirklich ultra-pflegeleichte, beinahe unzerstörbare Anfänger-Pflanze» nach zwei Wochen unter deiner Obhut aussieht:

Bild

Bild: imgur

Wie du es versuchst zu vertuschen:

Bild

«Momoll, der geht's prima, schau doch!» Bild: imgur

Wie deine Mutter aussieht, wenn sie nach diesen zwei Wochen auf einen Kaffee vorbeikommt:

Bild

Bild: imgur

Wie die Früchte aussehen, die du versucht hast anzupflanzen:

Bild

Bild: imgur

Wie du beim Versuch aussiehst, zu erklären, wieso dir bereits Pflanze Nummer 726 in dieser Saison abgekratzt ist, während alle Nachbarn einen perfekten Blumen-Balkon haben:

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Wie dein grösster botanischer Erfolg bislang in etwa aussieht:

Bild

Bild: imgur

Was für eine Pracht!

Bild

Wenn deine Freunde auf ein Frühlings-BBQ bei dir vorbeikommen wollen, weil du ja «einen Garten» hast:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Du, wenn dir jemand erklärt, wie du genau diese Pflanze pflegen musst:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: watson / shutterstock

Was du dann unter «keinem direkten Sonnenlicht» verstehst:

Bild

bild: watson / shutterstock

Und wie du dir das mit dem «wöchentlichen Wasserbad» vorstellst:

Bild

Bild: watson / shuttertstock

Alle so: «Du tötest jede einzelne Pflanze, die dir in die Finger kommt, sieh dein Unvermögen endlich ein.»

Ich so:

Bild

Bild: watson / imgflip

Wenn du so gerne würdest, aber es einfach nicht kannst:

Bild

«Bitte helft mir. Ich lege einen Garten an. Alles, was ich anfasse, stirbt und ich könnte wirklich eine helfende Hand gebrauchen.» Bild: imgur

Wenn sogar deine Pflanzen genug haben und ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen ...

Bild

«50% Rabatt. Wir sind noch am leben. Wir brauchen nur Liebe.» Bild: imgur

Und zu guter Letzt ...

... wie es sich anfühlt, wenn jemand mit einem grünen Daumen mit jemandem ohne grünen Daumen spricht:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: watson / youtube

21 verlassene Orte, die von der Natur aufgefressen werden

À propos Frühlingsgefühle: Wenn Menschen wie Tiere balzen würden

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

Studenten und Faulenzer aufgepasst! Die 7 goldenen Regeln des Hinausschiebens

Link zum Artikel

9 Adventskalender, die wir dieses Jahr wirklich brauchen

Link zum Artikel

Diese 24 Momente aus 2018 sind so richtig zum Fremdschämen

Link zum Artikel

9 Situationen, in denen du merkst, dass du eher 30 als 20 bist ...

Link zum Artikel

Das sind die 9 Gebote unserer Generation

Link zum Artikel

8 schweizerische Dinge, die man erst ab einem bestimmten Alter sagen darf

Link zum Artikel

9 Zügeltypen des Grauens

Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

Wie du dir das Familienleben vorstellst, und wie es wirklich ist

Link zum Artikel

10 Horrorfilme, vor denen wir WIRKLICH Angst hätten

Link zum Artikel

7 Feel-Good-Verschwörungstheorien, die wir eigentlich verdient hätten

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link zum Artikel

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Link zum Artikel

Einfach 31 der lustigsten Tweets von 2018

Link zum Artikel

11 friedliche Banner, damit du deine Mannschaft konstruktiv unterstützen kannst

Link zum Artikel

10 Naturgesetze unseres Alltags, die dringend mal niedergeschrieben werden mussten

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

«Danke, dass du mich nicht überfährst» – was uns Alltagsgesten wirklich sagen wollen

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

10 Typen, mit denen jeder schon zusammengearbeitet hat

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

Link zum Artikel

9 Tipps gegen die Kälte, damit dein Zipfeli nicht abfriert

Link zum Artikel

Die schwerste Zeit für Pendler ist angebrochen – so (über-) lebst du in vollen Zügen

Link zum Artikel

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link zum Artikel

Wenn der Grippevirus ein Freund von dir wäre – in 8 Situationen

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Parteien die Lehrmittel selber verfassen würden ...

Link zum Artikel

Alleine in der Winterzeit? So kriegst du deinen Schwarm – wenn es nach Filmen geht ...

Link zum Artikel

Was das Schweizer Sorgenbarometer WIRKLICH über uns aussagt 😉

Link zum Artikel

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Link zum Artikel

9 Gesundheits-Extremisten, die wir alle in unserem Umfeld haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ylene 27.03.2019 22:32
    Highlight Highlight Musste an die ältere Dame mit Humor denken, die vor ihrem Tod noch ihren Mann gebeten hat, immer schön die Pflanzen zu giessen - natürlich waren die aus Plastik, was er jahrelang nicht gemerkt hat. 😂😢😂 https://www.huffpost.com/entry/late-wife-pranks-husband-plant_n_5a609e8be4b01f3bca58cd9b
  • ReziprokparasitischerSymbiont 27.03.2019 20:50
    Highlight Highlight Wenn meine Erdbeeren die Ausmasse von Nr. 6 annehmen würden, dann wäre ich mit der Grünstufe meines Daumens schon mehr als zu frieden 😅
  • S Ba 27.03.2019 18:25
    Highlight Highlight Problem solved.
    Benutzer Bild
  • El Vals del Obrero 27.03.2019 14:33
    Highlight Highlight Mein Problem ist immer:

    "Ist die Pflanze nun hinüber weil ich sie zu viel oder weil ich sie zuwenig gegossen habe?"
  • Matrixx 27.03.2019 13:11
    Highlight Highlight Bin vor kurzem auf den Begriff Hermetosphäre gestossen.
    Das ist eine Pflanze im Einmachglas (fast hermetisch abgeriegelt), die quasi ein komplettes Ökosystem bildet und nie wieder gegossen werden muss.
    Hab so eine gemacht und es ist die einzige Pflanze in meinem Haus, die auch nach 2 Wochen noch grün ist.
  • bansaighdear 27.03.2019 13:05
    Highlight Highlight 🤷‍♀️ ist halt meine Superkraft. Sollten sich meine Feinde merken. 😏
  • Pasch 27.03.2019 10:28
    Highlight Highlight 😂😂😂
    Benutzer Bild
  • Charlie B. 27.03.2019 09:23
    Highlight Highlight No Rocket Science. Pflanzen brauchen Licht, Wasser und manchmal Dünger. Und nach ein paar Jahren mal frische Erde.
    • Lörrlee 27.03.2019 17:14
      Highlight Highlight Kann nicht sein, ich habe meine Pflanzen jahrelang an einem sonnigen Platz hingestellt, sie regelmässig mit Wasser begossen und zweimal täglich mit meinem Stuhl gedüngt. Neue Erde hat auch nichts gebracht, es stinkt einfach nur, und die Pflanzen sterben innert weniger Tage. Das ist schon Pflanze Nr. 142 gewesen, welche ich letzte Woche entsorgen musste, und jedes Mal scheinen die Gemeindearbeiter mich auszulachen, wenn ich die Pflanze wegwerfen muss.

      Sie mein Herr, SIND. EIN. LÜGNER!
    • Charlie B. 27.03.2019 18:43
      Highlight Highlight Haben sie das dazugehörige Manual gelesen? Ich kann nur von meiner Erfahrung sprechen, meinen Pflanzen geht es wunderbar.
  • Lörrlee 27.03.2019 09:21
    Highlight Highlight Ich weiss gar nicht was ihr habt. Ich kaufe absichtlich immer verdörrte Pflanzen. Was bereits tot ist, kann ich nicht mehr töten, somit muss ich mich nie rechtfertigen, dass ich keinen grünen Daumen hätte. Problem solved
    • Maya Eldorado 27.03.2019 12:15
      Highlight Highlight Kauf Strohblumen! Das löst das Problem!
      Die sind von Natur aus strohdürr!
    • Lörrlee 27.03.2019 12:34
      Highlight Highlight Sehr guter Tipp! Danke!
  • DanielaK 27.03.2019 08:40
    Highlight Highlight Nr. 8: der erste Schritt zum nächsten Tomatensalat...😂
  • Hinzundkunz 27.03.2019 08:35
    Highlight Highlight Jedes Jahr probieren wir's mit dem Basilikum... Sieht nach einem neuen Rekord aus: letzte Woche einen Topf gekauft, und die meisten Blätter sind noch grün, yes!
    • Yakari 27.03.2019 09:53
      Highlight Highlight Basilikum ist ein Mysterium für sich. In der alten Wohnung überlebten die Monate, jetzt sterben sie mir nach 1-2 Wochen weg. Keine Ahnung wieso.
    • Yelina 27.03.2019 11:04
      Highlight Highlight Die im Laden Erhältlichen sind im Topf zu eng gepflanzt. Ich teile den Wurzelballen in vier Teile und pflanze alles in einem grösseren Topf mit mehr Abstand wieder ein. Hält ewig.
    • Hinzundkunz 27.03.2019 12:58
      Highlight Highlight Danke für den Tip.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 27.03.2019 08:34
    Highlight Highlight haha

    Benutzer Bild
  • c-bra 27.03.2019 08:18
    Highlight Highlight Blumen zu verschenken ist sowiso etwas makaber.

    "Schau Schatz, ich habe Blumen mit Gewalt aus ihrem natürlichen Lebensraum gerissen, du darfst ihnen nun zusehen, wie sie langsam verrecken."
    • Maya Eldorado 27.03.2019 08:34
      Highlight Highlight Da hast Du noch nie eine Pflanze weiter beobachtet, bei der Blumen weggeschnitten wurden. Das motiviert sie noch viel mehr Blumen hervorzubringen.
    • Holzkopf 27.03.2019 11:18
      Highlight Highlight Was noch dazu kommt:
      Blumen = Pflanzengenitalien

      😉
    • Lörrlee 27.03.2019 13:56
      Highlight Highlight @Holzkopf:
      Immer noch besser als die gelbe Bienenkotze, die Leute in ihren Tee und auf ihr Brot streichen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Saxappeal 27.03.2019 08:04
    Highlight Highlight Meine Pflanzen wachsen alle immer schön knusprig...
    • Maya Eldorado 27.03.2019 12:14
      Highlight Highlight Versuchs mal mit Strohblumen.....
  • hakuna matata aka Closchli 27.03.2019 07:09
    Highlight Highlight Oh hat Jodok Meier etwa heimlich eine Überwachungskamera bei mir aufgestellt? ^^

    Immer, in Rekordtempo
    Benutzer Bild
    • jodokmeier 27.03.2019 08:50
      Highlight Highlight Woher hast du bitteschön ein Bild aus meiner Wohnung?
    • hakuna matata aka Closchli 27.03.2019 09:38
      Highlight Highlight Du musst halt die Kamera vom PC- oder Laptop verdingslen

      hihi
      Benutzer Bild

24 normale Schweizer Dinge, die für Touristen völlig verrückt sind

Wenn man die Schweiz durch die Augen eines Touristen sieht, werden alltägliche Dinge plötzlich zu etwas ganz Besonderem. Manchmal beeindrucken sie sogar so sehr, dass sie als Bild oder Kommentar im Internet landen. Unter dem Hashtag #onlyinswitzerland amüsiert sich dann die ganze Welt über unsere seltsamen Schweizer Angewohnheiten.

Artikel lesen
Link zum Artikel