Spass
Klischeekanone

Schweizer Wahlkampf 2019: Was die Politiker-Floskeln wirklich bedeuten

Was Politiker im Wahlkampf sagen und was sie wirklich damit meinen

Wahlherbst, yay! Auf das triste Wetter folgen traditionell noch tristere Wahlkampf-Worthülsen. Ob in der «Arena», in Kolumnen oder Interviews – die Aussagen sind ewig gleich. Eine kleine Versteh-Hilfe.
11.09.2019, 06:1712.09.2019, 14:35
Jodok Meier
Folge mir
Mehr «Spass»

Der Wahlkampf in der Schweiz steuert demnächst auf seinen Höhepunkt zu. Wobei mit Wahlkampf das Gegenüberstehen politischer Exponenten, die «das Kind jetzt mal ungeschönt beim Namen nennen» und jetzt «endlich mal anpacken» wollen, um «in Bern mal etwas zu bewegen» und mit Höhepunkt ein lauwarmes Geplänkel verpackt in die immer selben rhetorischen Floskeln gemeint ist.

Es ist die Saison, in der sich weisse, alte Politiker*innen selbst als «vorwärtsgerichtet», «konsequent» und/oder «fair» beschreiben, während junge, aufstrebende Politiker*innen plötzlich alle «weitsichtig», «engagiert» und/oder «konstruktiv» von den Plakaten strahlen.

Eine kleine Aufklärung, was wirklich dahinter stecken könnte.

Was sie uns sagen:

Bild
Bild: watson / shutterstock / keystone

Was sie eigentlich meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock / keystone
Surprise
bild: watson / shutterstock / keystone

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock

Was sie uns sagen:

Bild
bild: watson / shutterstock

Was sie meinen:

Bild
bild: watson / shutterstock
Surprise
bild: watson / shutterstock
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
25 Bilder zeigen unsere Classe politique beim Schaffen in Bern
1 / 27
25 Bilder zeigen unsere Classe politique beim Schaffen in Bern
Daniel Jositsch (SP/ZH).
quelle: keystone / lukas lehmann
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So tickt das neue Juso-Sprachrohr Jansen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Raudrhar
11.09.2019 08:39registriert Dezember 2015
*scnr* ^^
Was Politiker im Wahlkampf sagen und was sie wirklich damit meinen
*scnr* ^^
1301
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sagittarius
11.09.2019 07:38registriert März 2019
Auch ganz treffend.
Was Politiker im Wahlkampf sagen und was sie wirklich damit meinen
Auch ganz treffend.
1005
Melden
Zum Kommentar
avatar
Ironiker
11.09.2019 07:15registriert Juli 2018
Falsche Kategorie Herr Meier. Bitte Artikel von "Spass" nach "Schweiz" verschieben!
934
Melden
Zum Kommentar
8
21+ Karikaturen, die eine höllische Woche auf den Punkt bringen
Das aktuelle Weltgeschehen im Spiegel der Karikaturistinnen und Karikaturisten.

Obacht, geschätzte watson-Userin, geschätzter -User: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht prompt angezeigt werden, klicke für unseren hilfsbereiten IT-Support auf diesen Link, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Zur Story