Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Friends» wird 25 – und auch die Schauspieler sind älter geworden (und wie 😱)

Am 22. September 1994 flimmerte die erste Folge «Friends» über die Bildschirme. 25 Jahre nach dem Start der Kultserie werfen wir einen Blick darauf, was aus den Darstellern wurde.



«Friends» feiert den 25. Geburtstag. Die Serie, die die Weichen für den Erfolg von Serien wie «How I Met Your Mother» stellte, begeisterte die Zuschauer über 236 Folgen lang (verpackt in 10 Staffeln) bis 2004. Danach wurde die Serie eingestellt und die sechs Freunde gingen wieder getrennte Wege. Doch was wurde aus ihnen?

Was steckt hinter den Icons auf Google, wenn man die Darsteller von «Friends» googelt?

Google hat zu Ehren des 25. Geburtstags von Friends insgesamt sieben sogenannte «Easter Eggs» auf mögliche Suchresultate, die mit der Serie zusammenhängen, versteckt. Das sind kleine Icons, die in der Infobox bei der Suche erscheinen und die eine Aktion auslösen, wenn man sie anklickt. Zur Veranschaulichung unten zwei Beispiele.

Das passiert, wenn man «Ross Geller» googelt und dann auf das Couch-Icon klickt:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / google

Und das passiert, wenn man «Monica Geller» googelt und auf den Putzkübel klickt:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: watson / google

P.S.: Du findest alle Easter Eggs, wenn du die sechs Namen der Figuren oder den Begriff «Friends Glossary» googelst. Die ersten sechs sind Icons, die visuelle Effekte auslösen, letzteres sind zufällig ausgewählte Begriffe, die durch die Sendung berühmt wurden.

Matt LeBlanc aka Joey Tribbiani

Joey, der unzähmbare Playboy mit liebenswürdiger Einfachheit und unüberlegter Zunge, wurde von Matt LeBlanc verkörpert.

Wer erinnert sich schon nicht an Ausdrücke wie diese?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tenor

Der Schauspieler war zuvor aus Werbespots für Levi's, Coca Cola und Heinz Ketchup bekannt. Auf die zehn Jahre als Joey Tribbiani folgte karrieremässig eine durchzogene Zeit.

Aber zuerst mal zum optischen Werdegang:

Bild: fandom / keystone

LeBlanc blieb der Schauspielerei vorerst treu. Im «Friends»-Spin-Off «Joey» (2004-2006) verkörperte er weitere zwei Staffeln lang seine kultige Serienfigur weiter. Die Einschaltquoten liessen zu wünschen übrig und so musste LeBlanc endgültig Abschied von seiner Figur nehmen.

Für ihn bedeutete dies auch direkt den Abschied von der Schauspielerei – für fünf Jahre. Danach folgten von 2011 bis 2017 fünf Staffeln der TV-Serie «Episodes», in der LeBlanc eine fiktionale Version seiner selbst verkörpert. 2012 brachte ihm diese Rolle gar einen Golden Globe ein.

John Pankow as Merc Lapidus, Matt LeBlanc as himself and Genevieve O\'Reilly as Jamie Lapidus in EPISODES (Season 3, episode 1) - Photo: Michael Desmond/SHOWTIME - Photo ID: episodes_301_1834

Matt LeBlanc als Matt LeBlanc. Bild: SHOWTIME

Zwischen 2016 und 2018 war er zudem Host der BBC-Show «Top Gear». Aufgrund des Reise- und Zeitaufwands beschloss er sich im Mai 2018 jedoch, den Job aufzugeben.

LeBlanc hat eine 15-jährige Tochter, ist einmal geschieden und datete 2018 eine Produzentin von «Hot Gear».

Jennifer Aniston aka Rachel Green

Naiv, gut aussehend und verwöhnt – Rachel Green war gewissermassen das Epizentrum der Serie, was der Karriere von Jennifer Aniston sicherlich nicht geschadet hat.

Jennifer Aniston, anno dazumal, Staffel 1, Folge 1 so:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: bustle

Und das einzige, an was sich Coiffeusen in den Neunzigern in Bezug auf «Friends» erinnern:

Bild

Bild: imgbin / watson

Vor der Rolle als Rachel war Aniston mit zahlreichen und wenig schmeichelhaften kleineren Rollen beschäftigt. Jegliche Serien- und TV-Projekte wurden aufgrund des ausbleibenden Erfolgs ziemlich schnell wieder eingestampft.

Was wurde wohl aus dieser Jennifer Aniston????????

Bild: rebloggy / keystone

Neben dem Fakt, dass Aniston nicht zu altern scheint, ist bei dieser Entwicklung nicht viel Überraschendes dabei. Ihr Leben seit «Friends» fand gefühlt ausschliesslich in der Öffentlichkeit statt. Hauptsächlich mit schmissigen RomComs beschäftigt, taucht sie regelmässig auf den Listen der bestbezahlten Schauspielerinnen auf.

Zu ihrem Privatleben gibt es auch nicht viel Überraschendes. Zwei Hochzeiten und zwei Scheidungen später ist sie immer noch überall zu sehen. Zum Beispiel in Netflix-Komödien. Mit Adam Sandler.

Courteney Cox aka Monica Geller

Die reinliche, kompetitive und teils etwas zwanghafte jüngere Schwester von Ross wurde von Courteney Cox gespielt.

Der Ton ist eigentlich überflüssig, da uns Rückstände davon noch im Knochenmark stecken:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Was du vielleicht noch nicht wusstest: Bevor Courteney zu Monica wurde, stand sie mit dem Boss Bruce Springsteen für dessen Musikvideo zu «Dancing in the Dark» vor der Linse.

Ab Minute 3:30 ist Cox zu sehen, wie sie mit Springsteen auf der Bühne tanzt:

abspielen

Video: YouTube/BruceSpringsteenVEVO

Nach diesem Auftritt, weiteren Gastauftritten in Sitcoms und einigen grösseren Filmprojekten (und dem Angebot, Rachel zu spielen) wurde Cox schliesslich zu Monica Geller.

Was seither passiert ist:

Bild: pinterest / keystone

Bereits währenddem «Friends» noch lief, war Cox in den «Scream»-Filmen zu sehen (1996, 1997, 2000). Nach «Friends» wurde ihr eine Rolle bei Desperate Housewives angeboten, die sie aber aufgrund ihrer damaligen Schwangerschaft ablehnen musste (Teri Hatcher beerbte sie).

So wirklich ins Rollen kam ihre Karriere danach nicht mehr, auch wenn sie für ihre Rolle in Cougar Town (2009-2012) noch für einen Golden Globe nominiert wurde. Danach kamen mehrheitlich Beteiligungen in kleineren Filmprojekten.

Sie hat eine 15-jährige Tochter, die Jennifer Aniston zur Gotte hat, hat sich vom Kindsvater aber 2013 scheiden lassen und war daraufhin mit «Snow Patrol»-Frontmann Johnny McDaid liiert.

David Schwimmer aka Ross Geller

Mit kindlicher Intelligenz, einer gesunden Portion Charme und einem Mass an Unsicherheit, das zwangsläufig Empathie auslöst, spielte sich David Schwimmer als Ross Geller in die Herzen des TV-Publikums.

Hach, Ross, wieso wurde aus dir und Rachel bloss nie etwas Definitives?

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Wie seine Kollegen auch (mit der Ausnahme von Courteney Cox), so war Schwimmer vor Friends lediglich in kleineren TV-Produktionen zu sehen.

Was wurde denn aus Ted Mosby Ross Geller?

Bild: fandom / shutterstock

Währenddem Friends immer erfolgreicher wurde, nahm Schwimmer diverse Rollen in Kinofilmen an – ohne dabei zur filmischen Übergrösse zu avancieren, was teils auch auf ein wenig Pech zurückzuführen ist. So wurde ihm zum Beispiel die Rolle neben Tommy Lee Jones in «Men in Black» angeboten, die er zugunsten seiner ersten Regie-Arbeit ablehnte. Will Smith lässt an dieser Stelle sicherlich danken.

Nach «Friends» zog es Schwimmer immer mehr hinter die Kamera und an den Broadway. Erst 2014 kam die Rückkehr zum TV, als er Robert Kardashian in der ersten Staffel von «American Crime Story» spielte (The People vs. O.J. Simpson). Diese Rolle brachte Schwimmer einen Primetime Emmy Award ein. Seither ist auch er mit eher kleineren Projekten beschäftigt.

Lisa Kudrow aka Phoebe Buffay

Eine dem Wahnsinn vertraute, unberechenbare und teils jenseits verträumte Phoebe war für so manch unerwarteten Lacher zuständig. Das alles war Lisa Kudrows Werk.

Manchmal so ehrlich, dass es wehtut:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Wie es sich für «Friends»-Darsteller zu gehören scheint, war auch sie vorher mit kleineren Brötchen beschäftigt, allerdings eher in den Bereichen Improvisationstheater und Live-Comedy.

Lisa Kudrow als Phoebe, das kennen wir. Aber Lisa Kudrow als Frau?

Bild: wikipedia / keystone

Nach «Friends» hiess es für Lisa Kudrow back to the roots. Sie widmete sich wieder vermehrt Projekten im Bereich Impro-Comedy. Zudem spielte sie (wie Cox) bei «Cougar Town» mit und ergatterte sich Rollen in grösseren Kinofilmen wie «Bad Neighbors» (2014) oder dem von der Kritik gelobten Thriller «Girl on the Train» (2016).

Sie hat einen 21-jährigen Sohn und ist mit dessen Vater, dem französischen Werbemanager Michel Stern, seit 1998 verheiratet.

Matthew Perry aka Chandler Bing

Als zynischer Grummelbär war Chandler eigentlich nichts anderes als ein avantgardistischer Hipster und machte Schauspieler Matthew Perry so zur festen TV-Grösse der 1990er-Jahre.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Wir kennen es: Vor «Friends» kleinere Projekte, beinahe die Rolle nicht bekommen – Zufall, Zufall, Zufall – Rolle doch bekommen, Erfolg.

Und heute?

Das neuere Bild stammt aus 2015. Ein neueres war legal nicht aufzutreiben. Bild: fandom / keystone

Schauspielerisch folgte eine interessante Laufbahn, stets zwischen blödeligem Spass-Kram und überraschend differenzierten Drama-Auftritten. Dazu noch zwei Theaterstücke und einige kleine Regie-Projekte, was immer wieder zu Nominationen bei prestigeträchtigen Awards führte.

Viel aufsehenerregender ist jedoch sein Privatleben, das von Medikament- und Alkoholabhängigkeiten geprägt war. Bereits während der Dreharbeiten für die vierte «Friends»-Staffel geriet Perry in einen Suchtstrudel, der mehrere Aufenthalte in diversen Entzugskliniken zur Folge hatte. 2013 eröffnete er im Zuge seiner eigenen Erfahrungen das «Perry House», ein Ort für Menschen, die ein Leben ohne Alkohol anstreben.

Und jetzt zum Abschluss noch einmal alle zusammen:

abspielen

Video: YouTube/edisonlsm

(jdk)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Erkennst du diese 15 Serien an nur einem Bild?

Mit diesen 5 Strategien werdet ihr NIE MEHR gespoilert

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Arthur Philip Dent 22.09.2019 02:01
    Highlight Highlight "Manchmal so ehrlich, dass es wehtut" und als Bild dafür eine Situation nehmen, in der sie lügt.. Tz! 😉
  • bibaboo 21.09.2019 14:23
    Highlight Highlight Was Tribbiani heute wirklich macht:
    Benutzer Bild
  • Optimistic Goose 21.09.2019 13:24
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • Mia_san_mia 21.09.2019 12:20
    Highlight Highlight Rachel 🥰
    • EinePrieseR 21.09.2019 16:34
      Highlight Highlight Ich weiss viele finden sie heiss. Ich fand sie schon immer tot langweilig 😑
    • w'ever 21.09.2019 21:51
      Highlight Highlight @einePrieseR
      nicht heiss, aber wifey material
    • Mia_san_mia 22.09.2019 08:45
      Highlight Highlight @Adam: Du kennst mich ja gar nicht... Wieso weisst Du, dass wir zusammenpassen? 😂 Aber danke ✌🏻
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mia_san_mia 21.09.2019 12:04
    Highlight Highlight Die beste Serie 😉
  • Tschaesu 21.09.2019 10:43
    Highlight Highlight Ich fand Cougar Town gut 🤔
  • Karoon 21.09.2019 10:30
    Highlight Highlight Ich habe Friends ehrlich gesagt erst so richtig kennengelernt, als die ganze Serie auf Netflix zu sehen war. Und ich wurde nicht enttäuscht ;-)
    • What’s Up, Doc? 21.09.2019 14:47
      Highlight Highlight Lieber spät als nie. 😊👍
    • Pana 21.09.2019 15:01
      Highlight Highlight Finde ich spannend, wie dank Netflix plötzlich eine ganze (neue) Generation Friends kennenlernt. Soll ja eine der meistgeschauten Netflix Serien überhaupt sein. Junge Leute bingen das selbe, was ihre Eltern früher guckten, wann gab es denn sowas?

      PS: Im 2021 kommt Seinfeld auf Netflix, hoffe dann auf einen ähnlichen Effekt ;)
  • Kip_Organa 21.09.2019 10:09
    Highlight Highlight Tja... David Schwimmer hat für mich eines der überzeugensten A****löcher überhaupt gespielt
    Benutzer Bild
  • maddoxxx 21.09.2019 09:35
    Highlight Highlight Hot Gear?! Hört sich an wie n porno 🙄🤷‍♂️

    Aber matt in Top Gear Hab ich gern gesehen 🙃
    • Bruuslii 21.09.2019 18:19
      Highlight Highlight das war nicht top gear. das war irgendwas anderes, das (zufällig) auch top gear hiess...
  • Burdleferin 21.09.2019 08:43
    Highlight Highlight Als ich noch jünger war, stand ich auf Ross. Aber heute ist Chandler der beste 😍 wobei das Video "Ross' Tan" zum Totlachen ist!
    • lily.mcclean 21.09.2019 09:54
      Highlight Highlight JOEY!

      How you doin'?
      Benutzer Bildabspielen

Wer die Corona-Skepsis-Demonstranten sind: Eine Einordnung in 7 Typen

Auf was wartest du noch? Aluhut auf und los geht's!

Demonstrationen in Zeiten des Social Distancing. Nicht nur anderswo, sondern auch bei uns. Bei vielen führt dieses fahrlässige Verhalten den Mitmenschen gegenüber zu intensiven Kopfschüttelanfällen. Daran kann man nichts ändern.

Was man ändern kann, ist diese obskure Vereinigung verschiedener Strömungen etwas aufzuschlüsseln. In der Hoffnung, dass dies wenigstens ein wenig Erleuchtung bringen könnte.

Diese Gilde beinhaltet ausschliesslich Menschen, deren Natur von unbeeinflussbarem Scharfsinn, …

Artikel lesen
Link zum Artikel