Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

Bild: AP

«3 Days of Peace and Music», hiess es auf dem Programm. Wie war es wirklich? Diese Bilder vermitteln einen Eindruck, wie es war, dabei zu sein.



1969:  Promotional poster for the 1969 Woodstock Music and Arts Fair in Bethel, New York. A white dove sits on a guitar handle above the tagline, '3 DAYS of PEACE & MUSIC.' A schedule with the names of the performers, including Joan Baez, Grateful Dead, Janis Joplin, Jefferson Airplane and Jimi Hendrix appears on the bottom left hand side. (Photo by Blank Archives/Getty Images)

«An Aquarian Exposition» – so der Titel. Und die Absicht war ebenfalls klar: «Drei Tage Frieden und Musik». Bild: Archive Photos

Woodstock Music Festival co-founders (Clockwise, bottom left) John Rosenman, Artie Kornfeld,  Michael Lang and John P. Roberts pose for their first ever public relations portraits on May 23, 1969 in New York. (Photo by Don Paulsen/Michael Ochs Archives/Getty Images)

Das waren die Initianten (im Uhrzeigersinn von unten links) John Rosenman, Artie Kornfeld, Michael Lang und John P. Roberts in ihrem Promo-Fototermin im Mai 1969. Bild: Michael Ochs Archives

UNITED STATES - AUGUST 22:  Max Yasgur, whose land was used for Woodstock festival in Monticello, N.Y.

Und er stellte sein Land in Monticello NY zur Verfügung: Bauer Max Yasgur: «Ich freue mich darauf, nachher wieder meine Milchfarm zu betreiben. Landwirtschaft ist mein Business. Ich will keine Publicity.» Bild: New York Daily News

FILE -This Aug. 15, 1969 file photo shows people abandoning their trucks, cars and buses, backed up for 10 miles, as some 200,000 festival goers try to reach the Woodstock Music and Art Festival in Bethel, N.Y.  Woodstock will be celebrated on its 50th anniversary, but it won't be your hippie uncle's trample-the-fences concert. While plans for a big Woodstock 50 festival collapsed after a run of calamities, the bucolic upstate New York site of the 1969 show is hosting a long weekend of events featuring separate shows by festival veterans like Carlos Santana and John Fogerty. (AP File Photo)

Für alle also zum Mitschreiben: Das Woodstock Festival fand also nicht im Dörfchen Woodstock NY statt, sondern auf einem Bauernhof im Weiler Monticello NY, das 15 km vom Käffchen White Lake NY liegt, neben dem Dorf Bethel NY, das rund 100 km südwestlich von Woodstock liegt.
Man erwartete 50'000 Besucher.
Weit mehr kamen.
Und die Zufahrtsstrassen waren entsprechend verstopft.
Tja, damals, anno 1969, waren Mega-Musikfestivals immer noch ein Novum. Man war weiterhin daran, aus Fehlern zu lernen.
Bild: AP

FILE - This Aug. 16, 1969 file photo shows a crowd of about 400,000 people attending the Woodstock Music and Arts Festival in Bethel, N.Y. Woodstock was staged 80 miles northwest of New York City on a bucolic hillside owned by dairy farmer Max Yasgur. It was great spot for peaceful vibes, but miserable for handling the hordes coming in by car. Fifty years later, memories of the rainy weekend Aug. 15-18, 1969, remain sharp among people who were in the crowd and on the stage. (AP Photo, File)

50'000? Nö. Schliesslich wurden es um die 400'000. Bild: AP

ARCHIV - ZUM 50. JAHRESTAG DES WOODSTOCK FESTIVALS AM DONNERSTAG, 15. AUGUST 2019, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - FILE - In this Aug. 16, 1969 file aerial photo, music fans pack around the stage at the original Woodstock Music and Arts Festival, lower right, in Bethel, N.Y. The Bethel Woods Center for the Arts, a concert venue built on the original Woodstock site, announced Thursday, Dec. 27, 2018, that it will host the 50th anniversary of the historic event at the original Woodstock concert site on Aug. 16-18, 2019. (AP Photo/Marty Lederhandler, File)

Und so sah es vor der Bühne aus. Screens, damit man das Geschehen auf der Bühne auch von der Ferne aus mitbekam? Vergiss' es. Bild: AP

This August, 1969 photo shows Richie Havens as he performs during Woodstock in Bethel, N.Y. The photo is only one of hundreds made by photographer Mark Goff who, at the time, worked for an underground newspaper in Milwaukee, Wis. Some were published, but the negatives were filed away at his Milwaukee home and barely mentioned as Goff raised two daughters, changed careers and, last November, died of cancer. Dozens of Goff's Woodstock shots are being displayed 50 years later. (Mark Goff Photography, Leah Demarco/Allison Goff via AP)

Um 17:07 am Freitag 15. August 1969 ging es mit der Musik los: Folk-Barde Richie Havens eröffnete das Festival Bild: AP

UNITED STATES - AUGUST 15:  Three days of peace love and music, better known as Woodstock. The crowd assembles for the 4pm session starring Richie Havens, just a part of the 250,000 who made the scene.  (Photo by Paul DeMaria/NY Daily News Archive via Getty Images)

Hier ein bisschen mehr Kontext. Bild: New York Daily News

A sound guy stands on scaffolding with his equipment in front of the crowd at the Woodstock music festival, August 1969. (Photo by Ralph Ackerman/Getty Images)

Das ist übrigens der Tontechniker. Bild: Hulton Archive

American folk singer and guitarist Richie Havens opening the Woodstock Festival at Bethel, New York, 15th August 1969. (Photo by Pictorial Parade/Hulton Archive/Getty Images)

Richie Havens, wie er auf der Bühne sass ... Bild: Archive Photos

Wide-angle overall of huge crowd facing the distant stage, during the Woodstock Music & Art Fair.  (Photo by John Dominis/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

... und wie ihn die meisten Besucher mitbekamen. Bild: The LIFE Picture Collection

SWAMI SATCHIDANANDA OPENED THE WOODSTOCK MUSIC FESTIVAL BY SHARING A PRAYER OF PEACE AND LOVE
 at the Woodstock Music Festival on August 16, 1969 in Woodstock, New York. (Photo by Warner Bros/Michael Ochs Archives/Getty Images)

Er hielt danach die Eröffnungsansprache: Der indische Guru Satchidananda Saraswati – fortan als «The Woodstock Guru» bekannt. Bild: Michael Ochs Archives

This August, 1969 photo shows Jerry Garcia as he performs during Woodstock in Bethel, N.Y. The photo is only one of hundreds made by photographer Mark Goff who, at the time, worked for an underground newspaper in Milwaukee, Wis. Some were published, but the negatives were filed away at his Milwaukee home and barely mentioned as Goff raised two daughters, changed careers and, last November, died of cancer. Dozens of Goff's Woodstock shots are being displayed 50 years later. (Mark Goff Photography, Leah Demarco/Allison Goff via AP)

Und nun, in nicht-chronologischer Reihenfolge, einige der Performer: Hier etwa Jerry Garcia von The Grateful Dead. Bild: AP

BETHEL, NY - AUGUST 17:  Musician Sly Stone of the psychedelic soul group

Sly Stone von Sly and the Family Stone. Bild: Michael Ochs Archives

Singer Roger Daltrey and guitarist Pete Townshend of British rock band The Who on stage during a live concert performance at the Woodstock Festival in White Lake, New York, USA, 16 August 1969. (Photo by Archive Photos/Getty Images)

The Who. Bild: Archive Photos

A cameraman (bottom, right) films singer Nancy Nevins and cellist August Burns as they perform with American rock band Sweetwater at the Woodstock Music Festival, Bethel, New York, 15th August 1969. (Photo by Archive Photos/Getty Images)

Sweetwater. Bild: Archive Photos

Indian musicians Ravi Shankar (center) and Alla Rakha (1919 - 2000) (left) perform on stage at the Woodstock Music and Arts Fair, Bethel, New York, August 15, 1969. With them, though obscured, is fellow musician Maya Kulkarni. The festival ran from August 15 to 18. (Photo by Ralph Ackerman/Getty Images)

Sitar-Virtuose Ravi Shankar spielte trotz Regens sein Set durch. Bild: Hulton Archive

WHITE LAKE, NY - AUGUST 15: Folk singer Joan Baez on stage at the Woodstock Music & Art Fair held at Max Yasgur's dairy farm in August 15, 1969 near White Lake a hamlet of Bethel, New York. (Photo by Alvan Meyerowitz/Michael Ochs Archives/Getty Images)

Folk-Ikone Joan Baez war zum Zeitpunkt im sechsten Monat schwanger. Bild: Michael Ochs Archives

American musicians Stephen Stills (left) and David Crosby of the group Crosby, Stills, & Nash performs on stage at the Woodstock Music and Art Festival, Bethel, New York, August 17, 1969. (Photo by Fotos International/Getty Images)

Stephen Stills (l.) und David Crosby von Crosby, Stills, Nash & Young. Bild: Archive Photos

1969, Singer Grace Slick performs with the American rock group Jefferson Airplane at Woodstock music festival. (Photo by Getty Images/Getty Images)

Immer wieder unterbrachen Regenstürme den Ablauf, was zu erheblichen Verzögerungen im Programm sorgte. Jefferson Airplane (Bild) wären eigentlich als Headliner für den Samstagabend vorgesehen gewesen, doch wegen Verzögerungen spielten sie schliesslich um 8 Uhr am folgenden Morgen vor einem müden, verkaterten Publikum. Bild: Archive Photos

Folksinger Country Joe McDonald playing guitar while performing on stage during the Woodstock music festival.  (Photo by Jason Laure/Woodfin Camp/Woodfin Camp/The LIFE Images Collection via Getty Images/Getty Images)

Country Joe McDonald sprang am Samstag notfallmässig als Solo-Act ein, weil die Band Santana im Verkehr steckte. Am Sonntag spielte er noch seinen planmässigen set mit seiner Band Country Joe & the Fish. Bild: The LIFE Images Collection

abspielen

Von Jimi Hendrix müssen wir gleich ein Video zeigen – einer der ikonischsten Momente der Rockgeschichte nämlich, seine Version der US-Nationalhymne.
Auch der Sonntag war durch erhebliche Verzögerungen geplagt. Hendrix, der eigentliche Headliner des Abends, begann sein Set – das letzte des Festivals – um 9 Uhr am Montagkmorgen. Die Hälfte der Besucher war zu diesem Zeitpunkt bereits weg.
Okay, 200'000 ist immer noch ein grosses Publikum.
Video: YouTube/Amp FF

Singer songwriter and guitarist John Fogerty performing with American rock group Creedence Clearwater Revival at the Woodstock Music Festival, Bethel, New York, 17th August 1969. (Photo by Tucker Ranson/Pictorial Parade/Archive Photos/Getty Images)

John Fogerty von Creedence Clearwater Revival:
«Wir waren bereit loszurocken und wir warteten und warteten und warteten und um 3 Uhr 30 morgens waren wir endlich an der Reihe ... und es schliefen eine halbe Million Menschen. Diese Leute waren einfach nicht da. Es war wie ein Gemälde einer Szene von Dante, Körper aus der Hölle, alle verschlungen und eingeschlafen, mit Schlamm bedeckt. Ich werde diesen Moment nie vergessen: Eine viertel Meile entfernt in der Dunkelheit, am Rand dieses Menschen-Pools, stand ein Typ, der mit seinem Feuerzeug schnippte, und ich hörte: ‹Mach dir keine Sorgen, John. Wir sind bei dir!› Ich spielte den Rest der Show für diesen einen Kerl.»
Bild: Archive Photos

abspielen

Ach komm, wir bringen nochmals etwas Musik. Hier ist Johnny Winter, der lauteste Albino der Welt. Video: YouTube/slideguitarblues

Musician Joe Cocker performs for the thousands of people attending the Woodstock Festival of Arts and Musik at Bethel, New York August 1969 (AP-Photo)

Eines der berühmtesten Bilder der Musikgeschichte: Joe Cocker performt «With a Little Help From My Friends». Bild: AP

Signs at Woodstock Music Festival.  (Photo by Bill Eppridge/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Natürlich war Woodstock der Höhepunkt der Hippie-Bewegung. Flower Power, Peace, Love & Happiness und so. An sich keine schlechte Ansage. Bild: The LIFE Picture Collection

FILE - This 1969 file photo, concert-goers sit on the roof of a Volkswagen bus at the Woodstock Music and Arts Fair at Bethel, N.Y. The fashion of the period is included in a new book, “The Looks of Love: 50 Moments in Fashion that Inspired Romance. (AP Photo, File)

Solche Bilder blieben in Erinnerung – und wurden natürlich krass romantisiert ... Bild: AP/AP

In this Aug. 15, 1969 file photo rock music fans sit on a tree sculpture as one leaps mid-air onto a pile of hay during the Woodstock Music and Art Festival held in Bethel, N.Y. To some Americans, the pivotal festival of

... wie auch solche von spontanem Jekami-Spass. Bild: AP

ARCHIV - ZUM 50. JAHRESTAG DES WOODSTOCK FESTIVALS AM DONNERSTAG, 15. AUGUST 2019, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Ansicht des legendaeren Woodstock Open Air Festival, 1969. (KEYSTONE/Str)

Doch das Festival, das keineswegs auf den Besucheransturm vorbereitet war, hatte fast keine Infrastruktur. Bild: KEYSTONE

ARCHIV - ZUM 50. JAHRESTAG DES WOODSTOCK FESTIVALS AM DONNERSTAG, 15. AUGUST 2019, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Part of the vast audience at the Woodstock Music Festival in Woodstock, New York on August 14 ,1969. (AP Photo)

Ebenso kamen die meisten Besucher ungenügend vorbereitet auf 3-Tage-Wild-Campieren. Bild: AP

FILE - This Aug. 17, 1969 file photo shows music fans seeking shelter is a grass hut at the Woodstock Music and Art Festival in Bethel, N.Y. where the sign above reads

Die wenigsten waren derart handwerklich veranlagt wie diese drei Herren und konnten sich eine Grashütte aus dem Nichts bauen. Bild: AP

Woman at water pump holds a watermelon for a small child to eat, at the Woodstock music festival, August 1969. (Photo by Ralph Ackerman/Getty Images)

Tja ... und dann gab es etliche, die meinten, es sei eine gute Idee, ihre Kleinkinder mitzunehmen. Bild: Hulton Archive

**ADVANCE FOR MONDAY AUG. 10** FILE - In this August 1969 file photo, a woman helps herself to a free food ration in the camp area at the Woodstock Music Festival in Bethel, N.Y. on Aug. 15, 1969.  (AP Photo)

Schliesslich wurden Gratis-Essensrationen von Freiwilligen ausgehändigt. Bild: ASSOCIATED PRESS/AP

NEW YORK, UNITED STATES - AUGUST 1969:  Two unidentified women giving medical care to unidentified men, during the Woodstock Music & Art Fair.  (Photo by John Dominis/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Ebenfalls wurde die medizinische Versorgung kurzum von Freiwilligen organisiert und sichergestellt. Bild: The LIFE Picture Collection

NEW YORK, UNITED STATES - AUGUST 1969:  Couple twisting a blanket between them, probably trying to squeeze out the water, during the Woodstock Music & Art Fair.  (Photo by John Dominis/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Das Wetter spielte aber nicht mit. Bild: The LIFE Picture Collection

NEW YORK, UNITED STATES - AUGUST 1969:  Several youths huddled together under a piece of clear plastic in the rain during the Woodstock Music & Art Fair.  (Photo by John Dominis/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Na? Irgendwer Lust auf Sommerfestivals? Bild: The LIFE Picture Collection

Hippies catching a ride on a car at Woodstock, Bethel, New York State, August 1969. (Photo by Bill Eppridge/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Und dann begann wiederum der Trek vom Festival weg. Bild: The LIFE Picture Collection

FILE - In this Aug. 16, 1969 file photo, hundreds of rock music fans jam a highway leading from Bethel, N.Y., as they try to leave the Woodstock Music and Art Festival. More than 400,000 people attended Woodstock which was staged 80 miles northwest of New York City on a bucolic hillside owned by dairy farmer Max Yasgur. It was great spot for peaceful vibes, but miserable for handling the hordes coming in by car. Fifty years later, memories of the rainy weekend Aug. 15-18, 1969 remain sharp among people who were in the crowd and on the stage. (AP Photo, File)

Bedenkt man die Anzahl der Personen, die auf eine komplett fehlende Infrastruktur trafen, ist es erstaunlich, wie bemerkenswert friedlich das Festival verlief. Es wurden keinerlei Gewaltakte vermeldet.
Jedoch gab es zwei Todesfälle: einen durch eine diabetesbedingte Insulin-Überdosis und einen weiteren durch einen Traktorunfall, als ein Festivalbesucher überfahren wurde, als er auf einem nahegelegenen Heufeld schlief.
Bild: AP

In this Aug. 17, 1969 file photo, workers carry medical supplies that arrived by helicopter on the grounds of the Woodstock Music and Art Festival in Bethel, N.Y. Helicopters were pressed into service when some 300,000 person attending the festival blocked all roads. Despite scores of drug arrests, thousands of medical problems and two deaths, one from a heroin overdose and another when a teen was run over, there were no reports of violence. (AP File Photo)

Es gab auch zwei Geburten: Eine in einem Auto, das im Verkehr steckenblieb, und eine weitere in einem Krankenhaus, nachdem die Mutter per Hubschrauber ausgeflogen wurde. Es gab aber auch vier Fehlgeburten. Bild: AP

Max and Miriam Yasgur on their land after the Woodstock Music & Art Fair.  (Photo By Bill Eppridge/The LIFE Picture Collection via Getty Images)

Trotzdem wurde das Festival – im Einklang mit den idealistischen Hoffnungen der 60er-Jahre – von den meisten als Triumph der sozialen Harmonie wahrgenommen. Bauer Max Yasgur (im Bild mit seiner Frau Miriam unmittelbar nach dem Festival), der seine Felder als Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt hatte, war in keiner Weise Mitglied der Hippie-Bewegung. Doch auch er sah darin einen Sieg des Friedens und der Liebe. Er sprach davon, wie fast eine halbe Million Menschen, ein beträchtliches Potenzial für jegliche Form von Krawall, Plünderungen, Gewalt und sonstige Katastrophen, am Ende schlicht die drei Tage mit Musik und Frieden verbrachten: «Wenn wir uns ihnen anschliessen, könnten wir diese Widrigkeiten, welche die heutigen Probleme Amerikas darstellen, in eine Hoffnung auf eine hellere und friedlichere Zukunft verwandeln.» Bild: The LIFE Picture Collection

abspielen

Zum Schluss nochmals etwas Musik – und Janis Joplins Nachfrage beim Publikum, ob sie genug zu essen hätten und einen sicheren Ort zum schlafen. Video: YouTube/Glauco Corral

(obi)

History Porn: Showbiz-Edition – Teil X

Mehr Musik!

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mehr Musik!

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

4
Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

44
Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

9
Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

9
Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

32
Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

35
Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

23
Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

62
Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

49
Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

17
Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

54
Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

5
Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

13
Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

0
Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

10
Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

24
Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

43
Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

71
Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

140
Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

35
Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

5
Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

18
Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

13
Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

32
Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

3
Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

50
Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

0
Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

78
Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

44
Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

7
Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

7
Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

0
Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

16
Link zum Artikel

Mehr Musik!

Nicki Minaj will zurücktreten 😱! Oder doch nicht 😱?!

4
Link zum Artikel

Reggae ist Unesco Weltkulturerbe! Darauf stossen wir an mit diesen 30 HAMMER-TRACKS

44
Link zum Artikel

Adieu, Leonard Cohen: Du warst die harte Liebesprüfung, die mein Vater bestehen musste

9
Link zum Artikel

Zum Tod von Dick Dale: 28 Surf-Music-Tracks, um die Beach Party weiterlaufen zu lassen

9
Link zum Artikel

So ist es wirklich, als Schweizer Rock'n'Roll-Band quer durch Europa zu touren

32
Link zum Artikel

Zu 50 Jahre Woodstock gibt's Bilder, Bilder und noch mehr Bilder ... und ein paar Videos

35
Link zum Artikel

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

23
Link zum Artikel

Und NUN: Erkenne den Rockstar an der Beule!

62
Link zum Artikel

Erkennst du diese berühmten Bands ... anhand der Musiker?

49
Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

17
Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

54
Link zum Artikel

26 grosse Fragen der Popmusik – von Queen bis Gölä – und die Antworten darauf

5
Link zum Artikel

To Sarah With Love. Gute Frau, muss man mal sagen

13
Link zum Artikel

Kool Savas im Interview: «Wem ich gerne mal die Fresse polieren würde? Dem Nestlé-Chef»

0
Link zum Artikel

Fertig «iischere Party»: Das war Tag 4 am Openair Gampel

10
Link zum Artikel

Traum oder Albtraum? So ist es, als CH-Rock'n'Roll-Band in den USA auf Tour zu sein

24
Link zum Artikel

Punk oder Schlager? Erkennst du es an der Textzeile?

43
Link zum Artikel

16 extrem deprimierende Musik-Fakten (der Schweizer Beitrag ist fast der schlimmste imfall)

71
Link zum Artikel

«Keinen Millimeter nach rechts»: Grönemeyer sorgt mit Statement für Wirbel

140
Link zum Artikel

Rapper Fler findet, die Polizei mache «Stress ohne Grund», und tickt bei Verhaftung aus

134
Link zum Artikel

«Ich kann nicht schweigen» – dieses Video sorgt in der Türkei gerade für ziemlich Wirbel

35
Link zum Artikel

Sind die Drogen Schuld? Miley Cyrus verarbeitet ihre Trennung in neuem Song

5
Link zum Artikel

Der gefährlichste Song der Welt ist ...?

18
Link zum Artikel

Urteil im Fall von US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung

13
Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Rolls, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

32
Link zum Artikel

«Die heissen WIE? Hitler Stole My Potato? Eh nöd!»: Welche dieser absurden Bandnamen sind echt?

3
Link zum Artikel

Es muss einfach mal gesagt werden: The Ramones sind die beste Band der Welt

50
Link zum Artikel

Wie aus Winterthurer Utopie schönste Schweizer Musikgeschichte wurde

0
Link zum Artikel

Von der Anklagebank in die Charts? Loredanas erstes Album preist monoton Cash

78
Link zum Artikel

24 Skinhead-Reggae-Tracks für deine perfekte Dance-Party

44
Link zum Artikel

Stell dir vor, du schaffst es in Obamas Playlist – du würdest wohl auch so reagieren

7
Link zum Artikel

Und NUN: 10 hammergeile Elvis-Songs, die du vermutlich nicht kennst. Gern geschehen!

7
Link zum Artikel

Zum 25. Todestag: Das war das extravagante Leben von Freddie Mercury

0
Link zum Artikel

Halloween mit passendem Soundtrack: 10 Psychobilly-Bands, die du kennen solltest

16
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

35
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der Tom 16.08.2019 10:51
    Highlight Highlight Diese Generation ist jetzt in Rente. Sie werden eine Welt verlassen die sie nachhaltig verändert haben (vielleicht nicht oder sicher nicht nur Besucher von diesem Festival). Noch Jahrhunderte werden nachfolgende Generationen unter den Folgen ihrer Unbekümmertheit leiden müssen. Heute trifft man sie auf Ferieninseln wo sie mit Flugzeugen oder schlimmer noch Kreuzfahrtschiffen hingebracht werden. Oder sie sind leider immer noch in der Politik oder Stimmberechtigt und verhindern notwendige Massnahmen gegen Klimawandel, Gewässerschutz oder Naturschutz im allgemeinen.
    • *klippklapp* 17.08.2019 14:50
      Highlight Highlight Hört doch auf einen Generationenzwist herbeizureden, der so nicht existiert.
      Diese Generation hat sich viel vorgenommen - einiges haben sie erreicht - vieles nicht. Das wird uns nicht anders gehen.
      Die Schuld, dass es immer noch Krieg gibt und daraus Profit geschlagen wird, dass auf fossilen Brennstoffen gesetzt wird und die Klimabewegung marginalisiert wurde und dass die Ungleichheit innerhalb der Gesellschaften so hoch wie vor dem ersten Weltkrieg ist, daran sind andere Schuld und das hat nichts mit irgendwelchen Generationen zu tun!

      Stichwort: Teile und herrsche!
  • Mangi 16.08.2019 05:44
    Highlight Highlight Und den Gestank muss man sich einfach vorstellen
    • hopplaschorsch12 16.08.2019 08:21
      Highlight Highlight müssen, nein. wollen? schon gar nicht!
    • Liselote Meier 16.08.2019 12:39
      Highlight Highlight Na auf einem Plumpsklo ein Tütchen rauchen, so wird es gerochen haben ;)
  • Nicolleee87 15.08.2019 21:44
    Highlight Highlight Ding mit Gesicht!
    Benutzer Bild
  • dax80 15.08.2019 21:08
    Highlight Highlight Bei Jimi Hendrix waren laut diversen Berichten nur noch etwa 25'000 - 40'000 Zuschauer anwesend und längst keine 200'000 mehr.
    • sambeat 15.08.2019 22:53
      Highlight Highlight Glückliche 25‘000 - 40‘000 kann man da nur sagen!
    • snowleppard 17.08.2019 07:51
      Highlight Highlight .. der Hendrix wird auch absolut überschätzt. Spielt die Hymne wie ein Anfänger ... mir schleierhaft, dass Hendrix als Gitarrist so hochgejubelt wird.
      Gab seinerzeit bessere. Scotty Moore, natürlich Fogerty und Johnny Winter, Jefferson Airplane ...
  • Team Insomnia 15.08.2019 19:05
    Highlight Highlight Cocker & Hendrix an einem Abend😱

    Live!

    Orgas....😂
    • sambeat 15.08.2019 22:56
      Highlight Highlight Ich finde, der tränende Smiley am Schluss zerstört deinen Kommentar komplett. Da gäbe es sicher passendere, die nicht alles Richtige ins Lächerliche ziehen. Such!
    • Luuki 16.08.2019 07:48
      Highlight Highlight Falsch, Hendrix hatte erst am Montagmorgen gespielt.
  • Klangkartoffel 15.08.2019 18:44
    Highlight Highlight Richtig gehypt wurde das Festival ja dann mit dem Dokufilm, der ein oder zwei Jahre danach erschien und (glaub ich) auch einen Oscar erhielt.
    Wer den mal gesehen hat merkt, dass viel vom heutigen Woodstock-Bild diesem Film zu verdanken ist. Dort wird nichts negatives gezeigt, die abartigen Regenfälle zwischendrin sind völlig romantisiert und die Hippies wollen den Regen 'wegsingen'. Es ist faszinierend, wie so ein richtiger Mythos entstehen kann um etwas, das offensichtlich ziemlich anders war.
    • Joe Smith 15.08.2019 22:15
      Highlight Highlight Irgendjemand, der selbst am Festival gewesen ist, hat mal gesagt, dass er, als er zum ersten Mal den Film gesehen habe, zuerst gedacht habe, er sei im falschen Kino. Der Film habe ziemlich wenig mit der Realität zu tun. Ausser natürlich die Musik, wobei aber auch da die regenbedingten Kurzschlüsse, Stromausfälle und sonstigen dauernden Pannen nicht gezeigt würden.
  • MeinAluhutBrennt 15.08.2019 17:25
    Highlight Highlight wo haben die alle pipi und caca gemacht? die wälder ringsherum vollgeschissen😂
    • AHTOH 15.08.2019 22:13
      Highlight Highlight Meinst du echt die sind von vor der Bühne durch die Menschenmassen bis irgendwo weit weg im Wald? Bei dem Regen und Schlamm wahrscheinlich in der Menge gerade wo man stand...
  • metall 15.08.2019 17:21
    Highlight Highlight Was sind schon 400000? 1 Mio in Zürich jedes Jahr und erst noch bessere Musik. In 50 Jähren wird man die dann auch am Radio spielen.
    • drjayvargas 15.08.2019 23:29
      Highlight Highlight Nimm ihn, meinen Lacher des Tages!
    • metall 16.08.2019 13:25
      Highlight Highlight Eben, ich sage ja es braucht noch 50 Jahre
  • Score 15.08.2019 16:55
    Highlight Highlight Es ist doch schön das im Nachhinein immer das positive überwiegt :-)
    Aber Abfallmässig wars früher definitiv nicht besser wie man auf den Bildern sieht. Schade dass man das nicht in den Griff kriegt...
  • Drummer 15.08.2019 16:55
    Highlight Highlight Ja herrlich! Das war definitiv eine gute Zeit, natürlich war nicht alles perfekt, aber es gab keine Handys und die Menschen haben zugehört - oder Liebe gemacht - :-)
  • Pana 15.08.2019 16:52
    Highlight Highlight Ich bin in einem AirBnB bei Bethel. Freue mich auf die Konzerte :)
    • obi 15.08.2019 17:22
      Highlight Highlight Go see Lara Hope und sag' ihr einen Gruss von mir.
    • Pana 15.08.2019 23:27
      Highlight Highlight Sounds doable.
  • drjayvargas 15.08.2019 16:41
    Highlight Highlight Wenn ich dieses Lineup anschaue krieg ich Tränen. Was für ein Festival das sein musste! Und heute kann man Lo & Leduc schauen gehen 😂
  • Vesparianer 15.08.2019 16:27
    Highlight Highlight Scheisse wäre ich gerne dabei gewesen!
    • fotzelschnitte 15.08.2019 18:26
      Highlight Highlight oh, ja!......es gibt leider Dinge, die kann man nicht wiederholen......auf der einen Seite sehr schade, auf der anderen gut so!
    • BlueRose 15.08.2019 18:50
      Highlight Highlight Absolut! Einfach nur super Musik und Stimmung!
      Das Line-Up ist zuuuu geil 😄
  • w'ever 15.08.2019 16:26
    Highlight Highlight Auf einem Festivalgelände den Abfall zu hinterlassen scheint eine Tradition zu sein die bis heute Bestand hat
    • sambeat 15.08.2019 22:52
      Highlight Highlight Tja, damals machte man sich noch nicht solche Gedanken wie heute. Musste man ja auch nicht, diese Probleme waren da noch nicht alltäglich! Das heutige Bild ist jedoch um so trauriger🙈
    • Playlister 16.08.2019 13:31
      Highlight Highlight das stimmt so nicht. es gibt da draussen Festivals, die hinterlassen keinen einzigen Krümel. neo-hippies tragen Sorge ;-)
      alle kommerziellen Festivals hingegen, hinterlassen leider eine riesige Müllhalde. da muss ich dir recht geben. schrecklich
  • joe 15.08.2019 16:17
    Highlight Highlight Hier ein sehr bekanntes Bild von Woodstock. Und das Paar ist immer noch zusammen. :-D
    Benutzer Bild
    • Snowy 15.08.2019 16:41
      Highlight Highlight So schön! 😃❤️
    • redeye70 16.08.2019 07:41
      Highlight Highlight Und wählten Ronald Reagan in den 80ern. Wurde damals von der GOP ziemlich ausgeschlachtet.
  • Joe Smith 15.08.2019 15:52
    Highlight Highlight Hier noch ein Link zum Hendrix-Video für jene, die den Auftritt ohne Interpretationshilfe sehen wollen:
    Play Icon

Über 30 tierisch witzige Bilder und GIFs *badum ts!*

Cute news everyone.

Letzte Woche gab es eine ernste Cute News, in der ihr hoffentlich etwas gelernt habt. In dieser Woche wird es nun wieder etwas seichter weniger anspruchsvoll.

Los geht's!

Kommen wir nun zu einem Quiz. Es ist für euch alle lösbar und das Resultat ist garantiert richtig. Das haben verschiedene unabhängige Tests von Spass-Wissenschaftler- und Wissenschaftlerinnen ergeben.

Thema: Welches ist dein wahres, inneres Tier?

Artikel lesen
Link zum Artikel