DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keiner für Final qualifiziert

Schweizer Reiter verpassen die WM-Medaillen



Steve Guerdat of Switzerland, riding Nino des Buissonnets, during the 2nd day of the team and individual qualifying show jumping event at the FEI World Equestrian Games in Caen, western France, Wednesday, Sept. 3, 2014. French rider Patrice Delaveau leads the individual ahead of American Beezie Madden and Swedish Rolf-Goeren Benstsson, and the team Netherlands is ahead of the United States and Germany. (AP Photo/Michel Euler)

Olympiasieger Guerdat. Bild: Michel Euler/AP/KEYSTONE

Patrice Delaveau aus Frankreich, Beezie Madden aus den USA, Rolf-Göran Bengtsson aus Schweden und der Holländer Jeroen Dubbeldam bestreiten am Sonntag in Caen (Frankreich) den WM-Final der Springreiter. Während Madden nach 2006 zum zweiten Mal einen WM-Final bestreitet, sind die übrigen drei Reiter erstmals in den Final vorgestossen.

Der Steigerungslauf der Schweizer Olympiasiegers Steve Guerdat mit Nino des Buissonnets, der im Grand Prix in zwei Runden vom 25. noch auf den 11. Rang vorpreschte, wurde nicht belohnt. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Bundesliga

Hitz fällt gegen Bremen aus

Der FC Augsburg muss am Samstag gegen Werder Bremen auf Torhüter Marwin Hitz verzichten. Der 26-jährige Schweizer hat sich am Wochenende beim 2:2 in Dortmund ernsthafter verletzt als angenommen und muss passen.

Der Zusammenprall, der zur Bauchmuskelverletzung führte, geschah bereits in der 5. Minute, dennoch spielte Hitz die Partie zu Ende und war mitverantwortlich für den Punktgewinn. Bei Augsburg dürfte nun der österreichische Routinier Alexander Manninger zum Zug kommen, der seinen …

Artikel lesen
Link zum Artikel