DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Als Bremserin im US-Bob

Hürdensprinterin Lolo Jones in Sotschi am Start



Olympian and bobsled push Lolo Jones poses for a portrait during the USOC Media Summit in Park City, Utah, Monday, Sept. 30, 2012 in New York. (Photo by Carlo Allegri/AP) ädrian täst

Nach zwei vergebenen Anläufen an Sommerspielen hofft Lolo Jones, nun von Winterspielen mit Edelmetall zurück nach Hause zu fliegen. Bild: AP

An den Winterspielen in Sotschi treten die USA mit zwei bekannten Leichtathletinnen an. Lolo Jones (31) und Lauryn Williams (30) haben sich als Anschieberinnen der amerikanischen Bobpilotinnen qualifiziert. Die USA zählen im Frauen-Bob zu den Anwärtern auf eine Medaille.

Jones war während Jahren eine der besten 100m-Hürden-Sprinterinnen und 2005 Weltmeisterin. Williams gewann 2012 Olympiagold mit der amerikanischen 4x100m-Staffel. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Tennis

Swiss-Tennis-Chef René Stammbach will Präsident des Weltverbands werden

René Stammbach, Präsident von Swiss Tennis, will der höchste Tennis-Funktionär der Welt werden. Am Rand des Davis-Cup-Halbfinals gegen Italien in Genf bestätigte der 59-jährige Aargauer, dass er sich um die Nachfolge des Italieners Francesco Ricci Bitti als Präsident des Internationalen Verbandes ITF bewirbt. Ricci Bitti gibt sein Amt 2015 nach 16 Jahren ab.

Stammbach steht seit acht Jahren an der Spitze des Schweizer Verbandes; seit 2011 gehört er auch der Vorstand der ITF an. Stammbach ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel