DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mountainbike

Gold und Bronze für Schweizer Juniorinnen



Die Junioren-Weltmeisterin im Cross-Country-Mountainbike kommt zum vierten Mal in Folge aus der Schweiz. Die 17-jährige Nicole Koller aus Schmerikon SG sicherte sich in Hafjell (No) überlegen Gold.

Koller nahm der zweitplatzierten Dänin Malene Degn 66 Sekunden ab. Bronze ging dank der Zürcherin Sina Frei ebenfalls an Swiss Cycling.

Die Nidwaldnerin Alessandra Keller rundete als Vierte das überragende Schweizer Team-Ergebnis ab. Sie war im letzten Jahr in Pietermaritzburg (SA) noch zuoberst auf dem WM-Podest gestanden und musste sich nun durch eine Landsfrau entthronen lassen. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel