DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ski-WM, Abfahrt Männer

Jansrud im ersten Training mit der Top-Zeit – Küng bester Schweizer



epa04602752 Patrick Kueng of Switzerland reacts during the Men's downhill training at the 2015 Alpine World Skiing Championships in Beaver Creek, Colorado, USA, 03 February 2015. The World Championships run from 02 February through 15 February.  EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Patrick Küng darf mit dem ersten WM-Einsatz zufrieden sein. Bild: EPA/KEYSTONE

Im ersten Training für die WM-Abfahrt der Männer vom Samstag ist Patrick Küng als Vierter der mit Abstand beste Schweizer gewesen. Der Glarner, der am Donnerstag im zweiten Testlauf in die interne Ausscheidung muss, büsste eine knappe halbe Sekunde auf die Bestzeit des norwegischen Kron-Favoriten Kjetil Jansrud ein.

Küngs Walliser Konkurrenten in der Swiss-Ski-Qualifikation, Didier Défago und Silvan Zurbriggen, fuhren auf die Plätze 16 und 45. Sie waren damit noch hinter Mauro Caviezel klassiert, er wurde 13. Beat Feuz fuhr auf Rang 35, Carlo Janka auf Platz 48.

Aksel Lund Svindal und Bode Miller, die nach langen Verletzungspausen vor ihrem Renn-Comeback stehen, belegten die starken Ränge 11 und 12. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Skicross

Fanny Smith doppelt nach

Fanny Smith gewinnt in Are auch das zweite Weltcup-Rennen der Skicrosser. Die 22-jährige Waadtländerin feiert in Schweden vor Ophélie David und Georgia Simmerling ihren dritten Saisonsieg. In der Weltcup-Gesamtwertung schliesst sie damit bis auf fünf Punkte zur Spitze auf.

In La Plagne (Fr) kommt es am nächsten Sonntag also zum grossen Showdown zwischen Olympiasiegerin Thompson und der 22-jährigen Weltmeisterin und Gesamt-Weltcupsiegerin aus Aigle.

Den Traum von der Titelverteidigung im …

Artikel lesen
Link zum Artikel