Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bundesliga, 32. Spieltag

Stuttgart und Hannover mit torlosem Remis



HANOVER, GERMANY - APRIL 25:  Hiroki Sakai (L) of Hanover fights for the ball with Gotoku Sakai (R) of Stuttgart during the Bundesliga match between Hannover 96 and VfB Stuttgart at HDI-Arena on April 25, 2014 in Hanover, Germany.  (Photo by Lars Kaletta/Bongarts/Getty Images)

Bild: Bongarts

Die Tabellennachbarn Hannover 96 (Platz 14) und der Vfb Stuttgart (Platz 15) trennen sich torlos 0:0. Die grösste Chance vergab der ehemalige deutsche Nationalspieler Cacau: Dem Stürmer gelang in der 53. Minute das Kunststück, den Ball zwei Meter vor dem leeren Tor nicht unterzubringen.   

In der ersten Halbzeit gab es ausserdem eine strittige Penaltyszene, bei welcher sich Hannover und insbesondere Spieler Marcelo nicht über einen Pfiff beklagen hätten dürfen.

Vor allem Stuttgart muss nach dem Unentschieden weiter zittern, während die 96er den Klassenerhalt damit so gut wie perfekt gemacht haben. (syl)

Bundesliga, 32. Spieltag

Hannover – Stuttgart 0:0

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Akanjis Revier

Wie ein Transfer im Fussball tatsächlich abläuft – und warum ihr nicht alles glauben dürft

Sommerzeit bedeutet für uns Fussballer auch immer Transferzeit. Wie wir in der Kabine über Wechselgerüchte sprechen, wie ich unseren Teenagern bei der Integration helfe und wie turbulent so ein Transfer tatsächlich abläuft, erzähle ich euch im heutigen Blog.

Es ist kaum möglich, nichts von den vielen Transfer-Gerüchten mitzubekommen. Manchmal begegne ich lustigerweise auch Meldungen, die mich selbst betreffen und ich kann euch sagen: Vieles ist einfach nur erfunden. Bevor ich zum BVB gewechselt bin, wurde ich mit praktisch jedem Bundesliga-Verein in Verbindung gebracht. Dabei gab es mit den meisten weder einen Kontakt geschweige denn eine Vereinbarung.

In diesem Winter wurde zum Beispiel geschrieben, dass mir Dortmund die Freigabe erteilt habe und …

Artikel lesen
Link zum Artikel