DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: keystone

Tore, Saves, Patzer – das waren die NHL-Highlights des vergangenen Monats

07.01.2022, 16:3007.01.2022, 17:41

Die National Hockey League ist die beste Eishockeyliga der Welt. Doch die Chance, etwas zu verpassen, ist aufgrund der Zeitverschiebung nach Nordamerika gross. Deshalb wollen wir ab sofort jeden Monat die besten Tore, Saves und andere Highlights aus der NHL zusammenfassen. Und dabei ist auch immer deine Meinung gefragt.

Wir geben jeweils eine Auswahl der fünf besten Tore, spektakulärsten Saves, grossartigsten Highlights von Schweizern und anderen Spielern sowie der unfassbarsten Bloopers (Patzer). Du als User darfst dann abstimmen, welches Video das beste des Monats ist. Zudem küren wir jeweils die drei besten Spieler und das Team des Monats.

Heute blicken wir – zugegeben mit einigen Tagen Verspätung – zurück auf den Monat Dezember.

Tor des Monats

MacKinnon vs Rangers

Nathan MacKinnon zeigt gegen die Rangers nicht nur, wie schnell er beschleunigen kann, sondern auch, dass er nur eine Hand braucht, um zu treffen.

Video: streamable

Kapanen vs Montreal

Kasperi Kapanen zeigt gegen Montreal wunderbare Hand-Augen-Koordination.

Video: streamable

Milano vs Buffalo

Trevor Zegras und Sonny Milano von den Anaheim Ducks spannen zusammen für eines der schönsten Tore der jüngeren NHL-Geschichte.

Video: streamable

Miller vs Otawa

J.T. Miller von den Vancouver Canucks setzt zu einem wunderbaren Solo an.

Video: streamable

Kreider vs Philadelphia

Die New York Rangers zaubern gegen die Flyers. Das Tor ist die Definition eines fantastischen Team-Efforts.

Video: streamable
Welches ist das Tor des Monats?

Save des Monats

Subban vs Pittsburgh

Ob Malcolm Subban diesen Save hinter dem Rücken wirklich so geplant hat? Egal, spektakulär ist es ohnehin.

Video: streamable

Allen vs Chicago

Hat sich Montreal-Goalie Jake Allen selbst in diese Situation gebracht? Ja. Hat er sie spektakulär entschärft? Oh ja.

Video: streamable

Vasilevskiy vs Toronto

Ein Save mit dem Kufen-Absatz? Wir sind schwer beeindruckt von Tampa-Goalie Andrei Vasilevskiy.

Video: streamable

Slavin vs Calgary

Wer sagt denn, das Saves immer von Goalies sein müssen. Hier ist Jaccob Slavin, Verteidiger von den Carolina Hurricanes.

Video: streamable

Luostarinen vs Buffalo

Eetu Luostarinen ist ebenfalls nicht Goalie, sondern Stürmer bei den Florida Panthers aber auch er hat solide Argumente für den Gewinn des Save des Monats Dezember.

Video: streamable
Welcher ist der Save des Monats?

Schweizer Highlights des Monats

Moser vs San Jose

In seinem dritten NHL-Spiel erzielt Verteidiger Janis Moser sein erstes Tor in der NHL. Und bei der 7:8-Niederlage gegen San Jose legt er wenig später gleich noch einen zweiten Treffer nach.

Video: streamable

Meier vs Arizona

Im gleichen Spiel wie Moser trifft auch Timo Meier. Der Appenzeller haut dabei die Scheibe aus der Luft per Volley in die Maschen.

Video: streamable

Josi vs Detroit

Roman Josi nimmt die Dinge gegen Detroit selbst in die Hand und erzielt ein Solo-Tor, das eines Stürmers würdig wäre.

Video: streamable

Hischier vs Edmonton

Nico Hischier reagiert gegen die Oilers blitzschnell und trifft via Bein des gegnerischen Goalies.

Video: streamable

Schmid vs Islanders

Akira Schmid gibt am 11. Dezember sein NHL-Debüt. Der junge Schweizer Goalie wird bei der 2:4-Niederlage von seinen Vorderleuten aber etwas im Stich gelassen.

Welches ist das Schweizer Highlight des Monats?

Highlight des Monats

Hier erlaube ich mir eine kurze Einführung. Was ist ein Highlight des Monats? Kurz gesagt sind es spektakuläre Aktionen und Momente, die nicht Tore oder Saves sind. Also: Assists, technische Schmankerl, korrekte Checks oder Meilensteine.

Ovechkin vs Columbus

Alex Ovechkin ist der beste Torschütze der heutigen NHL-Generation. Gegen Columbus erzielt er sein 750. Regular-Season-Tor in der NHL. Nur Jaromir Jagr (766), Gordie Howe (801) und Wayne Gretzky (894) haben öfter getroffen.

Video: streamable

Tkachuk vs San Jose

Matthew Tkachuk von den Calgary Flames findet Johnny Gaudreau mit einem Pass zwischen seinen eigenen Beinen durch und holt sich so den Assist.

Video: streamable

Bunting vs Columbus

Pässe zwischen den Beinen durch kann auch Torontos Michael Bunting. Er serviert pfannenfertig auf Auston Matthews.

Video: streamable

Fleury vs Montreal

Gegen die Montreal Canadiens feiert Chicago-Goalie Marc-André Fleury einen Shutout, der gleichbedeutend ist, mit seinem 500. Sieg in der NHL. Der Kanadier ist erst der dritte Goalie, der diese Marke erreicht. Vor ihm sind lediglich Martin Brodeur (691) und Patrick Roy (551)

Video: streamable

Pavelski vs Columbus

Joe Pavelski ist bereits 37 Jahre alt, aber immer noch beweglich. Hier lässt er die Verteidigung von Columbus uralt aussehen und serviert das Tor von Jason Robertson.

Video: streamable
Welches ist das Highlight des Monats?

Blooper des Monats

Unter die Kategorie der Blooper (Patzer, Schnitzer) zählen sämtliche Aktionen, die – diplomatisch ausgedrückt – suboptimal verlaufen sind.

Draisaitl vs Toronto

Leon Draisaitl ist der beste Torschütze der National Hockey League. Doch auch der deutsche Superstar trifft nicht immer …

Video: streamable

Jones vs Dallas

Manchmal machen sich Teams das Leben echt selber schwer. Die Chicago Blackhawks schaufeln sich die Scheibe irgendwie ins eigene Tor.

Video: streamable

Radulov vs. St. Louis

Dallas versucht, ohne Goalie den Anschluss zu finden. Auftritt Alexander Radulov.

Video: streamable

Schmid vs Detroit

Aus der Kategorie dumm gelaufen: Ein unglücklich abspringender Puck lässt Akira Schmid in seinem dritten NHL-Einsatz alt aussehen.

Video: streamable

Quick vs. Florida

Die NHL-Schiedsrichter wissen langsam selbst nicht mehr, was Goaliebehinderung ist und was nicht. Das macht sich Jonathan Quick von den Los Angeles Kings mit einer Schwalbe zu Nutze.

Video: streamable
Welches ist der Blooper des Monats?

Spieler des Monats

Auston Matthews (C), Toronto Maple Leafs

Der Center, der einst bei den ZSC Lions gespielt hat, ist einer der besten Torschützen in der NHL. Das beweist er auch im Dezember: Sieben Spiele, zehn Tore und vier Assists lautet Matthews' Bilanz.

Bild: keystone

Sebastian Aho (C), Carolina Hurricanes

Auch Sebastian Aho hatte einen produktiven Dezember. Zwar erzielte der Finne nicht ganz so viele Tore wie Matthews, aber insgesamt gleich viele Punkte in einem Spiel weniger.

Bild: keystone

Thacher Demko (G), Vancouver Canucks

Der Goalie ist einer der Hauptgründe für den Aufschwung der Vancouver Canucks. Im Dezember startet er acht Spiele, verliert dabei nur einmal. Er kassiert im Schnitt nur 1,72 Tore pro Spiel und kommt auf eine Fangquote von über 94 Prozent.

Bild: keystone
Wer ist Spieler des Monats?

Team des Monats

Vancouver Canucks

«Bruce, there it is!» Nachdem die Vancouver Canucks Trainer Travis Green entlassen und Bruce Boudreau eingestellt haben, geht es plötzlich aufwärts. Acht von zehn Spielen gewinnt Boudreaus Team im Dezember und schnuppert im Westen plötzlich wieder an den Playoff-Plätzen. Kein Wunder, sind die Fans in der westkanadischen Metropole plötzlich wieder glücklich.

Die Canucks-Fans singen: «Bruce, there it is!»Video: YouTube/NHL Rejects

Die Bilanz der NHL-Teams im Monat Dezember:

screenshot nhl.com

Und jetzt du!

Da es sich hier sozusagen um eine Pilot-Folge einer neuen Serie handelt, brauchen wir dein Feedback. Wie findest du das Format? Fehlen irgendwelche Kategorien? Lass es uns in der Kommentarspalte wissen, dann können wir für den nächsten Monat Verbesserungen umsetzen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club

1 / 31
Diese Eishockey-Legenden sind im Triple-Gold-Club
quelle: ap/ap / michael dwyer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Volltreffer! 14 Personen, die ganz genau gezielt haben

Menschen und Präzision – das ist so eine Sache. Die einen schaffen es nicht, eine Schnur durch ein Nadelöhr zu führen, anderen gelingt es dafür, einen Basketball aus über 200 Metern Höhe in den Korb zu befördern.

Zur Story