DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hockey-Nati-Trainer Patrick Fischer setzt wieder vermehrt auf Schnelligkeit und Technik.
Hockey-Nati-Trainer Patrick Fischer setzt wieder vermehrt auf Schnelligkeit und Technik.Bild: KEYSTONE

Schweiz das kleinste WM-Team – wenn sich die fehlende Wasserverdrängung nur nicht rächt

09.05.2019, 07:5109.05.2019, 19:28

Vor einem Jahr verpasste die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft den Weltmeistertitel nur ganz knapp. Erst im Penaltyschiessen des WM-Finals musste sich die «Eisgenossen» Schweden geschlagen geben. Die Mannschaft von Patrick Fischer schaffte es, gegen die sogenannten Kleinen die nötigen Punkte einzufahren und konnte auch mit den Top-Mannschaften spielerisch mithalten.

Die Erwartungserhaltung in der Schweiz ist vor der diesjährigen Hockey-WM in der Slowakei deshalb gross. Doch kann die Schweiz ihren Coup vom letzten Jahr wirklich wiederholen? Körperlich spielen die Jungs von Patrick Fischer nämlich nicht in der gleichen Liga wie damals in Dänemark und wie heuer die Konkurrenz.

Mit einer durchschnittlichen Grösse von 182,08 Zentimeter stellt die Schweiz klar den kleinsten Kader der 16 WM-Teams und auch beim Kampfgewicht findet sich die Schweiz am unteren Ende der Rangliste wieder: Nur Grossbritannien und Schweden bringen im Schnitt weniger Kilos auf die Waage.

Mach mit beim watson-WM-Tippspiel!
Bist du ein grösserer Eishockey-Experte als wir auf der watson-Sportredaktion? Beweise es uns, melde dich bei Kicktipp an und tritt dem Gruppe «watsonsport» bei. Viel Spass!

Wasserverdrängung an der WM 2019:

bild: watson/zahlen: eliteprospects und iihf

Die nackten Zahlen:

Vor allem das Fehlen dreier NHL-Haudegen macht sich bemerkbar. Nino Niederreiter (188cm/98kg), Mirco Müller (191cm/95kg), und Timo Meier (184cm/98kg) sorgten im letzten Jahr für viel Wasserverdrängung, aber auch Spieler wie Reto Schäppi oder Goalie Gilles Senn drückten den Schnitt nach oben. Dabei sind in diesem Jahr dagegen kleine «Leichtgewichte» wie Lino Martschini (168cm/66kg), Alessio Bertaggia (174cm/77kg), Andres Ambühl (176cm/85kg) oder Youngster Janis Moser (183cm/72kg).

Das Schweizer Kader:

bild: screenshot eliteprospect

«Wir sind sicher nicht die grösste Mannschaft», gibt Fischer zu. «Aber wir sind schnell und trickreich. Wir verfügen über drei Top-Goalies, die Verteidiger haben die Fähigkeit, einen guten ersten Pass zu schlagen, was für uns wichtig ist, und vorne haben wir viele Spieler, die den Unterschied ausmachen können. Die fehlenden Kilos müssen wir mit Schlauheit und Geschicklichkeit wettmachen.»

Zum Vergleich:

Die Wasserverdrängung an der WM 2018:

bild: watson/zahlen: eliteprospects

Die Wasserverdrängung an der WM 2017:

Exakt gleiche Daten bei Tschechien und Dänemark.
Exakt gleiche Daten bei Tschechien und Dänemark.bild: watson/zahlen: eliteprospects

Möglich, dass im Turnierverlauf noch NHL-Crack Sven Andrighetto (178cm/85kg) zum Schweizer Team stossen wird. Er würde zwar auch nicht viel mehr Wasserverdrängung, aber noch mehr Speed und NHL-Erfahrung mitbringen.

Erster Gegner der Hockey-Nati ist am Samstag (12.15 Uhr) Italien. Somit treffen die Schweizer zum fünften Mal hintereinander zum Auftakt auf einen der beiden Aufsteiger. In den letzten vier Jahren gelang es ihnen nie, die volle Punktzahl zu holen – 2015 gegen Österreich (3:4 n.P.) und 2016 gegen Kasachstan (2:3 n.P.) setzte es gar Niederlagen ab. Die Schweizer müssten also gewarnt sein. Danach bekommen sie es mit Lettland (Sonntag), Österreich (Dienstag) und Norwegen (Mittwoch) zu tun, also mit tiefer eingestuften Teams. Der Start wird für Fischer und seine Mannen also von enormer Wichtigkeit sein.

Die Extreme

Der Grösste:

Marko Anttila (FIN), 203 cm.
Marko Anttila (FIN), 203 cm.Bild: AP/AP

Der Kleinste :

Lino Martschini (SUI): 168 cm.
Lino Martschini (SUI): 168 cm.Bild: KEYSTONE

Der Schwerste:

Alex Owetschkin (RUS), 108 kg.
Alex Owetschkin (RUS), 108 kg.Bild: AP/CP

Gleich schwer:

  • Denis Reul (GER)
  • Oliver Lauridsen (DEN)
  • Mathias Bau (DEN)

Der Leichteste:

Thomas Murdy (GBR), 64 kg).
Thomas Murdy (GBR), 64 kg).Bild: KEYSTONE

Der Älteste:

Ladislav Nagy (SVK), 1. Juni 1979 (39).
Ladislav Nagy (SVK), 1. Juni 1979 (39).Bild: AP/AP

Der Jüngste:

Jack Hughes (USA), 14. Mai 2001 (17).
Jack Hughes (USA), 14. Mai 2001 (17).Bild: AP/AP

Mit Material der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone/SDA.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Indianer-Namen der Schweizer Eishockey-Nationalspieler

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

30 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Score
09.05.2019 09:42registriert Mai 2017
Warum schreiben alle Medien andauernd dass die Erwartungen der Fans an die Schweiz sehr hoch sind? Das wird in meinen Augen wiede total heraufbeschworen in den Medien. Danach hauen sie dann wieder auf die Spieler und vor allem den Trainer ein wenns nicht ins Halbfinal reicht.
Ich glaube jeder normal Denkende weiss dass alles passen muss wenn man auch nur in die nähe des Errfolgs vom letzten Jahr kommen will. "Erwarten" darf man als Schweizer die Viertelfinal Qualifikation, das ist realistisch. Alles andere ist Zugabe und ich habe das Gefühl bis auf die Medien schätzen das die Meisten so ein...
2506
Melden
Zum Kommentar
avatar
dunou
09.05.2019 08:58registriert August 2016
Nun, ein Scherwey mit seinen 176 cm spielt so, wie wenn er zwei Meter gross wäre...
11017
Melden
Zum Kommentar
avatar
Eagle21
09.05.2019 08:33registriert Februar 2017
Wo steckt eigentlich der Eismeister??
975
Melden
Zum Kommentar
30
ManUtd kurz vor Casemiro Verpflichtung +++ Ronaldo «will unbedingt» zum BVB

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story