DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zuerich, 09.10.2015, Eishockey NLA - ZSC Lions - HC Davos, Trainer Arno Del Curto (Davos). (Marc Schumacher/EQ Images)

Das Theater geht weiter: Auch Del Curto kam offenbar als Nati-Coach in Frage.
Bild: Marc Schumacher

Auch Del Curto wurde kontaktiert: Der Schweizer Hockey-Verband spielte auch den HC Davos aus



Offenbar ist Kevin Schläpfer nicht der einzige Trainer, der durch den Schweizer Eishockeyverband SIHF angefragt wurde, ob er das Amt des Nationaltrainers übernehmen möchte. Wie HCD-Präsident Gaudenz Domenig der «NZZ» erzählt, hat Raeto Raffainer, der Direktor der Schweizer Nationalmannschaft, auch HCD-Trainer Arno Del Curto ein entsprechendes Angebot unterbreitet. Pikant: Auch der HC Davos wurde wie der EHC Biel über diese Anfrage nicht vorgängig informiert. Del Curto habe die Anfrage jedoch sofort zurückgewiesen. 

Gaudenz Domenig ist mit dem Vorgehen des Verbands überhaupt nicht zufrieden: «Wenn Biel an der nächsten Nationalliga-Versammlung eine Resolution einbringt, um ein solches Vorgehen künftig zu unterbinden, dann werde ich diese unterstützen», erklärt der HCD-Präsident.

Raeto Raffainer, Director of National Teams of the Swiss Ice Hockey, speaks to media, during an informal media meeting of the Switzerland national team, at the IIHF 2015 World Championship, at the O2 Arena, in Prague, Czech Republic, Monday, May 4, 2015. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Das Vorgehen von Raeto Raffainer sorgt vielerorts für Kopfschütteln.
Bild: KEYSTONE

Gestern wurde bekannt, dass Kevin Schläpfer nicht Trainer der Schweizer Hockey-Nati wird. Sein Verein, der EHC Biel, erteilt ihm keine Freigabe, da nach Meinung des Verwaltungsrates, das Vorgehen des Schweizerischen Eishockey-Verbandes nicht akzeptabel war. Kevin Schläpfer wurde ohne das Wissen des Vereins kontaktiert. (cma)

Das Drama um Kevin Schläpfer

1 / 10
Kevin Schläpfer überkommen bei der Pressekonferenz die Emotionen
quelle: keystone / peter klaunzer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Am Samstag geht es los mit den Playoffs in der National League. Doch bevor du wieder mit deinem Lieblingsklub mitfiebern darfst, musst du dich in unserem Emoji-Quiz beweisen.

In diesem Quiz beschreiben wir Eishockeyspieler aus der National League mit Emojis und du musst herausfinden, wen wir suchen. Die Emojis können dabei das Aussehen, Charaktereigenschaften und den Verein des Spielers beschreiben. Es können aber auch simple Wortspiele mit dem Namen des Athleten sein. Tipp: Wenn sich ein Emoji auf den Verein des Spielers bezieht, ist es immer das erste. Viel Spass!

Artikel lesen
Link zum Artikel