Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Vue interieur de la nouvelle patinoire St-Leonard de Fribourg, lors d?une visite du chantier, ce lundi 30 septembre 2019, a Fribourg. Le HC Fribourg Gotteron jouera demain son premier match a domicile contre le SC Bern. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Blick ins «neue» Stadion von Fribourg Gottéron. Die Renovation ist erst zur Hälfte abgeschlossen. Am linken Bildrand ist auch der Gästesektor zu sehen. Bild: KEYSTONE

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)



Im Schweizer Eishockey gibt es derzeit ein heiss diskutiertes Thema: Gästesektoren in neuen Stadien. Der mit 200 Plätzen sehr klein ausgefallene Gästesektor im neuen Stadion des Lausanne HC sorgte bei den Fans für Kopfschütteln. Nun hat auch Fribourg erstmals sein (zur Hälfte) neu renoviertes Stadion präsentiert.

Der Gästesektor von oben ...

... und von unten.

Und auch in der Saanestadt wirkt der Sektor für die Gäste nicht gerade einladend. Glas auf allen vier Seiten und dicke schwarze Streben lassen ihn wie einen Käfig aussehen. Immerhin: Er bietet Platz für 300 Fans und ist damit noch grösser als jener in Lausanne. Und es gibt auch Sitzplätze für Gästefans, die nicht hinter Glas stecken.

So sieht das frisch renovierte Stadion in Fribourg aus

Das Stadion erlebt sein erstes Spiel morgen Dienstag, wenn Fribourg den SC Bern empfängt. Doch die eigentliche Neueröffnung folgt auf die Saison 2020/21. Erst dann werden die Umbauarbeiten endgültig abgeschlossen sein. (abu)

So sieht das neue Stadion des HC Lausanne aus

Neue Regel: Tor mit dem Schlittschuh

Play Icon

Eishockey-Saison 2019/20

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey-Saison 2019/20

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Eishockey-Saison 2019/20

Zug stürzt Bern ins Elend ++ Davos nimmt Lausanne auseinander ++ ZSC schlägt Ambri

34
Link zum Artikel

SC Bern zittert sich gegen EVZ Academy in die Achtelfinals

5
Link zum Artikel

Die gleiche Frage in Langnau und in Bern: Können die Trainer Krise?

41
Link zum Artikel

«Tourismus» bei den ZSC Lions – oder das Warten auf einen ausländischen Goalie

11
Link zum Artikel

Ein neuer Trend im Schweizer Eishockey – den Vertrag selbst verhandeln und Geld sparen

28
Link zum Artikel

Biel siegt im Spitzenkampf – ZSC Lions fertigen Lausanne ab – Zug taucht in Langnau

18
Link zum Artikel

Rick Nash wird wieder Davoser – und meldet sich gleich mit einem Blitz-Hattrick zurück

2
Link zum Artikel

Robbie Earl ist unschuldig – ist er das wirklich?

53
Link zum Artikel

Rappi schlägt auch den ZSC in der Verlängerung – Zug gewinnt gegen Lugano nach Penaltys

21
Link zum Artikel

Sie lauert ihm auf und sieht ihn als Lebenspartner – Olten-Trainer seit Monaten gestalkt

17
Link zum Artikel

Walliser Derby - ein bisschen wie Ambri in moderner Verpackung

17
Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

14
Link zum Artikel

Vom Pech verfolgt – Hischiers Draft-Konkurrent Nolan Patrick erleidet nächsten Rückschlag

6
Link zum Artikel

Rappis Nyffeler der erste Goalie mit einem Shutout – Zugs spektakuläre Wende

17
Link zum Artikel

Lausanne weiht heute im Léman-Derby sein neues Eishockey-Stadion ein

16
Link zum Artikel

Niederreiter und Co. versuchen 1 Minute lang, das leere Tor zu treffen und ... seht selbst

7
Link zum Artikel

Stehplätze für Gästefans – ein Relikt aus der «Belle Epoque» wird verschwinden

118
Link zum Artikel

Biels vergessene Penalty-Stärke und das «Napoléon-Prinzip»

7
Link zum Artikel

Kniestich – wie vielen Spielen muss Zugs Oscar Lindberg zuschauen?

15
Link zum Artikel

Wie aus dem Titanen Leonardo Genoni auf einmal ein «Lotter-Leo» geworden ist

35
Link zum Artikel

So sieht der neue Gästesektor in Fribourg aus (es ist ein «Käfig»)

95
Link zum Artikel

Lugano und der Wunsch, so zu werden wie Ambri

15
Link zum Artikel

Rappi gelingt auch gegen Zug die Überraschung – Lausanne verliert bei Stadioneröffnung

37
Link zum Artikel

Die Meisterfrage: Wie gut sind Biels «September-Russen» im Frühjahr?

11
Link zum Artikel

Überleben in schwierigsten Zeiten – die Saisonvorschau zu Servette, Ambri und den Lakers

17
Link zum Artikel

Davos feiert ersten Sieg unter Wohlwend – ZSC verliert in Genf – Lausanne düpiert EVZ

12
Link zum Artikel

Bern verliert zum vierten Mal in Folge – Lions bodigen Tigers, Ambri schlägt Biel

18
Link zum Artikel

Der SC Bern hat ein Problem – der Trainer ist zu gut und «unentlassbar»

58
Link zum Artikel

So gut sind die 22 neuen Ausländer der National-League-Klubs

33
Link zum Artikel

114 Strafminuten – der Test (!) zwischen San Jose und Vegas hatte es in sich

9
Link zum Artikel

Zugs Trainer Dan Tangnes wie ein Jürgen Klopp des Eishockeys

24
Link zum Artikel

An der Eishockey-WM wird die Grösse des Spielfelds auf NHL-Masse verkleinert

9
Link zum Artikel

Wie aus «Lotter-Leo» auf einmal wieder der Titane Leonardo Genoni geworden ist

36
Link zum Artikel

«Lotter Leo»? Nein. Aber Namen sind nur noch aufgenähte Buchstaben

39
Link zum Artikel

Rapperswil hat seinen guten Start Roman Cervenka zu verdanken – aber nicht nur

27
Link zum Artikel

Josi explodiert, Meier steigert sich weiter – das erwarten wir von den NHL-Schweizern

46
Link zum Artikel

Hohe Erwartungen, grosse Absturzgefahr – die Saisonvorschau zu Fribourg, Biel und dem ZSC

44
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

95
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
95Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Quilker 02.10.2019 08:46
    Highlight Highlight Es hat wohl gute Gründe warum da ein Käfig ist...
  • Älü Täme 01.10.2019 22:50
    Highlight Highlight Und jetzt siehts so aus 😂
    Benutzer Bild
    • Quilker 02.10.2019 08:51
      Highlight Highlight Primitiv!
    • Delg. 02.10.2019 10:18
      Highlight Highlight Berner Einzeller: "So, jetzt kleben wir uns die eigene Sicht zu, um die Freiburger richtig zu ärgern"
  • hinkendes Pferd 01.10.2019 10:30
    Highlight Highlight Irgendwie nicht in letzter Konsequenz zu Ende gedacht. Fehlt da nicht noch ein Gitter über den Köpfen oder hat man Angst wegen der Luftzufuhr?
  • Dani123456789 01.10.2019 09:42
    Highlight Highlight Nichts Neues in Freiburg, es ist und bleibt alles Zweitklassig
  • Phil88 30.09.2019 23:41
    Highlight Highlight Man sollte in jedem Stadion der Schweiz nur noch so viele Gästefans zulassen, wie au beim Gegner zugelassen werden. Dan würden unsere Freunde aus der Romandie sich durch diese kleinen Gästesektoren selbst bestrafen. Leider haben die Managements der Deutschschweizerklubs keine Eier. Nur letztes Jahr in den Playoffs gegen Lausanne hat man diese Variante durchgesetzt und es hat funktioniert ohne Gästesektor in Lausanne.
  • SeboZh 30.09.2019 21:47
    Highlight Highlight Und es gibt auch Sitzplätze für Gästefans, die nicht hinter Glas stecken. <- sind das die 3 reihen vor dem glasgefängniss?
    • Adrian Buergler 30.09.2019 23:25
      Highlight Highlight @SeboZh: Yes!
  • Barracuda 30.09.2019 21:38
    Highlight Highlight Ich bin da gespalten. Einladend sieht es definitiv nicht aus. Aber jede angebliche Schikane hat Gründe, welche die Fans selbst zu verantworten haben. Also sehr scheinheilig.
  • Superlong 30.09.2019 20:47
    Highlight Highlight Liebe Gästefans. Willkommen in Zürich! Da könnt ihr euch im schönen Hallenstadion noch frei bewegen. Wir respektieren euch.
  • Eidi 30.09.2019 19:18
    Highlight Highlight war beim alten Sektor nicht viel besser. Wollte eigentlich einen Sitzplatz, durfte aber nicht weil ich einen Schal anhatte. Zudem kosten Gäste Stehplätze mehr als Heim. Denen bring ich nie mehr Geld
  • sansibar 30.09.2019 19:14
    Highlight Highlight Also die Sitzreihen davor sind übrigens auch für Gästefans. Eigentlich eine gute Idee! Einen Blick aus jedem Sektor in die fertige, neue Arena findet man übrigens hier: http://wh.begehungen.de/fribourg/player/
  • p***ylover 30.09.2019 18:57
    Highlight Highlight Zum Glück muss ich da nie rein ;-)
  • Mügäli 30.09.2019 18:48
    Highlight Highlight Ich finds eigentlich traurig. Ich mag mich noch gut an das alte Bieler Stadion erinnern sogar beim Match’s gegen unsere ‚Erzfeinde‘ lach den SCB waren wir zusammen und haben unsere Mannschaften angefeuert, es war ein Mit- und Gegeneinander. Heute ist alles so verbissen und das finde ich schade. Natürlich wünscht man sich einen Sieg seiner Mannschaft aber trotzdem bin ich immer noch der Meinung ‚der bessere soll Gewinnen‘ ...
  • Merida 30.09.2019 18:44
    Highlight Highlight Haben sie die Baupläne aus Jurassic Park? Das ist doch nur zum Schutz der Auswärtsfans. Drachen haben auch mal hunger.
  • manolo 30.09.2019 18:28
    Highlight Highlight Wie gesagt- Stehplätze gehören der Vergangenheit an!
  • Der Typ da 30.09.2019 17:59
    Highlight Highlight Benehmt euch wie Tiere, so behandelt man euch wie Tiere....
    • locogoa 30.09.2019 20:19
      Highlight Highlight Ist eher umgekehrt...
      wo einem gastfreundlich entgegen getreten wird, benimmt man sich entsprechend, wo nicht da halt auch nicht....
    • ThePower 30.09.2019 22:20
      Highlight Highlight Als erfahrener Auswärtsfahrer weiss ich: Es ist genau umgekehrt...
  • JtotheP 30.09.2019 17:16
    Highlight Highlight Verstehe die ganze Aufregung nicht. Was genau wird erwartet?
    200-300 Plätze, ja mit Plexi umgeben 🤷🏻‍♂️ Buhuuuu ...
  • Eifach öpis 30.09.2019 16:51
    Highlight Highlight Einige Oberschlaue werden diese Plexiglasscheibe beim morgigen Spiel bereits mit scb-Stickern tapezieren und die übernächsten werden bereits nicht mehr viel vom Spiel sehen...
    • Barracuda 30.09.2019 21:35
      Highlight Highlight Tja, und das würde dann für die Gästefans sprechen?
    • Johhnn 01.10.2019 10:23
      Highlight Highlight Ja als Option kann man sich die schon eingeschränkte Sicht noch weiter einschränken.

      Spricht leider dann nicht gerade für die Gästefans wie "Barracuda" schon schreibt. :)
  • Dead5now 30.09.2019 16:29
    Highlight Highlight Fehlt noch ein warn Plakat bitte nicht füttern....

  • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 30.09.2019 16:29
    Highlight Highlight Nicht anders als der Gästesektor in Zug 💁🏾‍♂️
    • maylander 30.09.2019 17:20
      Highlight Highlight So ein Blödsinn..
      Anfangs war der Sektor in Zug doppelt so gross. Gewisse Gäste haben sich dann gleich bei ersten Spiel Im neuen Stadion entsprechend bedankt.
    • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 01.10.2019 23:08
      Highlight Highlight So ein Blödsinn ?
      Benutzer Bild
  • crocoo 30.09.2019 16:21
    Highlight Highlight Erinnert irgendwie an Hanibal Lecters Käfig.
  • IfyouNeverNevergoyouwillNeverNeverknow 30.09.2019 16:20
    Highlight Highlight Und wenn dieser „Trend“ anhält wird der Gästesektor in der Bossard Arena in etwa 5 Jahren von den Fans zum Besten der Liga gewählt 🤣🤣🤣
  • chandler 30.09.2019 16:10
    Highlight Highlight Ein Ticket in diesem Käfig kostet auf Ticketcorner CHF 35.45... In Bern CHF 30.30, Biel CHF 30.00, Langnau CHF 25.00.
    Ich weiss nicht...
  • Nummelin 30.09.2019 16:01
    Highlight Highlight Immerhin muss man neu nicht mehr draussen im Freien pinkeln 🤦.
  • Driver7 30.09.2019 16:00
    Highlight Highlight Es ist schon nur beschäment und peinlich, dass man im Jahr 2019 in einem zivilisierten Land Fans (egal ob Fussball, Hockey,..) überhaupt trennen muss.
    • Swissjoy 30.09.2019 16:55
      Highlight Highlight Wer hier blitzt ist wohl auch einer von dieser Sorte weswegen es solche Vorkehrungen überhaupt gibt....
      Wünsche euch allen viel Karma!
    • Darkside 30.09.2019 17:17
      Highlight Highlight In Zürich ist es immer noch möglich, da ist gar nichts abgetrennt.
    • Oban 30.09.2019 18:34
      Highlight Highlight Naja das haben wir hauptsächlich diesen „Fans“ zu verdanken.
      Gerade in den USA gewesen, Footballgame, da sitzen die Gästefans in mitten der Heimfans& alle können sich benehmen.
      Und bald kommt auch der erste Kommentar „aber keine Stimmung, blabla“ da muss ich wiedersprechen, da wurde geschrien, gefeiert und ausgebuht, von keiner Stimmung keine Spur. Und auch vor dem Spiel, ist es ein stundenlanges miteinander auf dem Parkplatz, Volksfeststimmung einfach ohne kleine halbstarke Betrunkene. Wenn wir sowas hinkriegen, können die Gitter auch wieder aus den Stadien, bis dahin muss man das ertragen
  • Ass 30.09.2019 15:58
    Highlight Highlight Selber Schuld wer so ein Verein unterstützt!
    • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 30.09.2019 16:31
      Highlight Highlight Liegt an den Gästefäns und den dazugehörigen Broncos 🤣💩
  • kanu 30.09.2019 15:24
    Highlight Highlight Ziel ist klar, man möchte keine Gästefans. Im Eishockey ist man bei solchen Überlegungen sehr von der kurzfristigkeit geleitet, Schade!
  • Evan 30.09.2019 15:14
    Highlight Highlight Wie im alten Rom
  • [Nickname] 30.09.2019 15:04
    Highlight Highlight Gästesektor in Rijeka, Kroatien. Die Gästefans wählen für die Reise dorthin oft das Tenue „Guantanamo“.
    Benutzer Bild
    • Pana 30.09.2019 15:19
      Highlight Highlight Gab ne ähnliche Aktion der HC Thurgau Fans letzte Saison in La Chaux-de-Fonds. Auch dort hält man Auswärtsfans in einem Käfig.
    • Pana 30.09.2019 17:45
      Highlight Highlight Here you go:
      Benutzer Bild
    • BoomBap 30.09.2019 17:47
      Highlight Highlight @[Nickname]
      In Rijeka kommen aber auch "Fans" wie die Bad Blue Boys oder Torcida zu Besuch. Da macht ein Käfig schon eher Sinn, als bei uns.
  • Freilos 30.09.2019 14:59
    Highlight Highlight Das ist der Zeitgeist... Eishockey wird immer mehr „vernordamerikanisiert“, betrifft es die Shows vorher, die Gästezuschauer, die Regeln, die Grösse des Eisfeldes, Farmteams usw.
    • Hockrates 30.09.2019 16:43
      Highlight Highlight Nicht ganz. In Nordamerika gibt es keine Fangewalt.
    • maylander 30.09.2019 16:45
      Highlight Highlight Das einzige NHL Spiel das ich gesehen habe war Devils gegen Rangers. Die Fans beider Mannschaften sind dort friedlich vom Bahnhof zum Stadion gelaufen. Käfige habe ich dort keine gesehen.
      Es muss also nicht alles schlecht sein, dass aus den USA kommt.
    • fuego 30.09.2019 17:03
      Highlight Highlight Ja in den USA ist es friedlicher zwischen den Fans... dafür haben sie keine Stimmung aussert wenn es auf dem Würfel verlangt wird (crowd make some noise) Bei uns haben wir wenigsten noch Fangesang, welcher durch 2 verschiedene Fangruppen hochgepuscht wird
    Weitere Antworten anzeigen
  • PlayaGua 30.09.2019 14:50
    Highlight Highlight Ich war in Fribourg einmal an einem (ausverkauften) Auswärtsspiel. Die Behandlung der Gästefans, die mangelhafte Sicht und die schlechte Trennung zu Heimzuschauern hat dafür gesorgt, dass ich das nie mehr getan habe - und auch nie mehr tun werde. Da war mir noch Ajoie lieber.
    • Johhnn 01.10.2019 08:18
      Highlight Highlight Gegen die angeblich schlechte Trennung von früher hat man ja jetzt gehandelt. :)

      In diesem Punkt ist man Dir nun schon etwas entgegengekommen! :)
  • Nummelin 30.09.2019 14:47
    Highlight Highlight Da waren super intelligente Bauherren und Architekten am Werke. Glas auch hinten im Ausgangsbereich mit einem kleinen Durchgang. Ganz toll! Wehe wenn dann mal Panik ausbricht!
    • Johhnn 30.09.2019 15:45
      Highlight Highlight Der Aus- bzw. Eingang befindet sich nicht beim Glas hinten. Dieser ist im Sektor (schlecht zu sehen auf den Fotos) und relativ gross respektive normal gehalten für die Anzahl der Plätze.

      Das Glas hinten kann genau für die erwähnten Notfälle einfach zusätzlich geöffnet werden.
    • Nummelin 30.09.2019 16:09
      Highlight Highlight Dann ist es ja gut. Auf den Bildern sieht es erschreckend klein aus. erde es sicher mal selbst vor Ort betrachten können!
    • Hasselhoff‘s Vocal Teacher 30.09.2019 16:32
      Highlight Highlight Panik bei eine so kleinen Gästesektor 🤣🤣🤣 jetzt übertreibe nicht
    Weitere Antworten anzeigen
  • AllknowingP 30.09.2019 14:40
    Highlight Highlight Liga tu was !
    • BöserOnkel 30.09.2019 15:52
      Highlight Highlight Das hat sie. Sie hat sowohl den Sektor in Lausanne als auch in Fribourg bewilligt. Merksch öpis?
    • AllknowingP 30.09.2019 16:17
      Highlight Highlight Sie wissen offenbar nicht was sie tun.....
  • bossanova 30.09.2019 14:35
    Highlight Highlight da ist wohl sehr viel psychologie und deeskalationstheorie eingeflossen. der fanblock kann übrigens auf knopfdruck von oben mit wasser abgespritzt werden
    • Freilos 30.09.2019 14:56
      Highlight Highlight Wirklich oder ist das Ironie?
    • bossanova 30.09.2019 15:51
      Highlight Highlight Ironie
  • Hand-Solo 30.09.2019 14:34
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte bleibe beim Thema und beachte die Kommentarregeln.
    • MacB 30.09.2019 14:57
      Highlight Highlight Der Kommentar, auf den du Bezug nimmst, wurde bereits entfernt.
  • Swissjoy 30.09.2019 14:34
    Highlight Highlight Müsste man wohl eher in Fussballstadien realisieren...🧐
    • Burkis 30.09.2019 16:26
      Highlight Highlight Warst wohl noch nie in Luzern...
    • Swissjoy 30.09.2019 16:51
      Highlight Highlight Aber sicher doch, und auch schon oft an 1.Ligaspielen, wo es noch friedlich zu und her geht. Dort wird der Fussball friedlich und mit guter Stimmung zelebriert.
      Am Bahnhof Thun z.B. werden während der Ankunft der Fans die Läden für ca. 45 Minuten geschlossen...soweit sind wir schon...
      Es bräuchte keine „ Käfige“ oder sonst abgeschirmte Bereiche oder besondere Sicherheitsmassnahmen egal in welchem Sport. Man muss die Unruhestifter sanktionieren und ihnen keinen Raum geben, damit sie ihr Ego erst recht polieren können...
  • c_meier 30.09.2019 14:31
    Highlight Highlight da hat jemand viel überlegt, der diese drei Sitzreihen vor die Gästefans geplant hat... 🙈🙈
    • Adrian Buergler 30.09.2019 14:45
      Highlight Highlight Die sind offenbar auch für Gästefans.
    • egemek 30.09.2019 14:52
      Highlight Highlight Ok, das ist die einzige Erklärung die einigermassen Sinn macht. Trotzdem finde ich diese drei Sitzreihen unnötig, da der Sektor viel offener gewirkt hätte, wenn nur links und rechts eine Plexi-Wand wäre.
    • c_meier 30.09.2019 15:01
      Highlight Highlight genau, links und rechts ein Plexi bis zur Eisfeld-Abtrennung ok.
      die Plexi-Abtrennung gegen das Eis provoziert eher noch zusätzlich bei gewissen Fan-Kreisen...
      wenn es gar nicht geht kann man das ja immer noch hinschrauben
    Weitere Antworten anzeigen
  • Marco4400 30.09.2019 14:29
    Highlight Highlight Da passen 300 Fans rein?!
    • RASL 30.09.2019 15:32
      Highlight Highlight Klar. Schau beim nächsten mal im Lift, wie viele Leute reinpassen würden. :-) das ist jeweils auch kein schöner Gedanke.
    • Johnny Geil 30.09.2019 16:24
      Highlight Highlight Ich frage mich, wie das die Feuerpolizei rechtfertigt...
    • bullygoal45 30.09.2019 18:41
      Highlight Highlight Man gewilligt heute 5 Personen pro 1m2! Zu Lido zeiten nahm di FüPo noch 7 Personnen ab 😉
  • Nothingtodisplay 30.09.2019 14:21
    Highlight Highlight Haha und die drei Sitzreihen vorne dran werden jeweils mit Regen- bzw. Bierschirmen ausgestattet? 😂
    • Dynamischer-Muzzi 30.09.2019 15:24
      Highlight Highlight Finde die Sitzplätze für Gästefans unterhalb aber ziemlich optimal wenn man wenig Geld hat. Bier musst du dir dann keins kaufen, dass kommt bei jeder strittigen Aktion von oben. Musst dich nur schnell genug drehen und den Mund auf machen.
    • Johhnn 30.09.2019 15:41
      Highlight Highlight Es handelt sich um die Sitzplätze für die Gästefans. Falls das Niveau nun soweit unten ist, dass man die eigenen Fans mit Bier duscht, ja so dürfte die Theorie stimmen :)
    • Soletta 30.09.2019 16:24
      Highlight Highlight Haha die drei Reihen sind eben die Sitzplätze für Gästefans! Sehr clever😜
    Weitere Antworten anzeigen
  • minsenfdezue 30.09.2019 14:15
    Highlight Highlight die Gäste sind direkt neben dem Fansektor der Heimmannschaft?
    • vingt-cinq zero deux 30.09.2019 14:21
      Highlight Highlight nein, vis a vis
  • Delg. 30.09.2019 14:07
    Highlight Highlight Verständlich, wenn man sieht wie sich gewisse, Betonung auf gewisse, Besucher Fans‘ benehmen. Sogar einpferchen reicht nicht...
    • Junge Schnuufer 30.09.2019 14:14
      Highlight Highlight War im Hockey nach meinem Ermessen in letzter Zeit nie ein wirkliches Problem.
    • Hockey_God 30.09.2019 14:22
      Highlight Highlight Anstatt sich bei jeder Diskussion um Gästefans, Fansektoren und Fan”kultur” die Daumen mit Dislikes wund zu drücken, hättet ihr “Fans” euch mal besser benommen die letzten 25 Jahre und/oder für Ruhe in euren Fanklubs und eigenen Reihen gesorgt. Nun ist der Trend unumkehrbar. Wer auswärts Hockey schauen will, wird eingepfercht und streng kontrolliert. Da hat Delg. absolut Recht.
    • Norman Sutter 30.09.2019 14:33
      Highlight Highlight Soso, der Hockey_God ist also der Meinung das "wir Fans" schuld sind, weil wir nicht für Ordnung schauen. Heisst auch jeder Autofahrer ist schuld das zu schnell gefahren wird, er könnte ja die anderen mit 115 auf der linken Spur einbremsen. Oder im Supermarkt könnte jeder dem anderen in die Tasche schauen damit nichts geklaut ist, sonst halt selbst schuld wenn die Waren aufgrund von Verlusten teurer werden. (Liste beliebig erweiterbar)
    Weitere Antworten anzeigen

Basejump-Verbot in der Schweiz? Lauterbrunnen kocht: «So ein Chabis!»

Zu gefährlich! Die SP-Nationalrätin Kiener Nellen will die Basejumper aus der Schweiz verbannen. Im Basejumper-Mekka Lauterbrunnen haben die Leute eine dezidierte Meinung dazu.

Das Lauterbrunnental ist weltberühmt. Dies nicht nur wegen der einmaligen Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau, sondern wegen den waghalsigen Basejumpern. Die Extremsportler strömen aus der ganzen Welt ins Berner Oberland und stürzen sich von den überhängenden Felsklippen in die Tiefe. Rund 30'000 Absprünge wurden 2018 gezählt.

Damit soll bald Schluss sein. Die Berner SP-Nationalrätin Margret Kiener Nellen beauftragt laut SRF mit einem Vorstoss den Bundesrat, ein schweizweites Sprung-Verbot …

Artikel lesen
Link zum Artikel