Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
From left: Switzerland's Fabian Schaer, Johan Djourou and Granit Xhaka listen to the national anthem prior to the group E preliminary round match between Switzerland and Honduras in the Arena da Amazonia in Manaus, Brazil, Wednesday, June 25, 2014. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

RESTRICTIONS APPLY: Editorial Use Only, not used in association with any commercial entity - Images must not be used in any form of alert service or push service of any kind including via mobile alert services, downloads to mobile devices or MMS messaging - Images must appear as still images and must not emulate match action video footage - No alteration is made to, and no text or image is superimposed over, any published image which: (a) intentionally obscures or removes a sponsor identification image; or (b) adds or overlays the commercial identification of any third party which is not officially associated with the FIFA World Cup.

Fabian Schär ist eine Ausnahme: Die meisten Fussballerlippen bewegen sich bei der Schweizer Nationalhymne nicht.
Bild: KEYSTONE

So geht Fangesang! 15 Nationalhymnen, die jede Betonschüssel zum bröckeln bringen



Vier Punkte braucht die Schweizer Nati aus den letzten beiden Spielen gegen San Marino und Estland, um sich direkt für die EM 2016 in Frankreich zu qualifizieren. Gefordert sind auch die Fans, und zwar bei der Nationalhymne – weil die Spieler nur ungern mitsingen, sind die Stimmbänder der Fans wichtiger denn je.

Als Inspiration für das San-Marino-Spiel in St.Gallen gibt's diese 15 Hymnen, bei denen man beim Zuhören unweigerlich eine Gänsehaut bekommt.

England 1996

abspielen

EM-Halbfinal gegen Deutschland (1:1, 5:6 n.P.) im Wembley-Stadion in London vor 73'600 Zuschauern.
YouTube/Christian Janson

Italien 2015

abspielen

Freundschaftsspiel gegen England (1:1) im Juventus Stadium in Turin vor 31'138 Zuschauern.
YouTube/MsMONDOCALCIO

Schottland 2015

abspielen

WM-Qualifikation gegen Deutschland (2:3) im Hampden Park in Glasgow vor 50'753 Zuschauern.
YouTube/Peter McKenzie

Brasilien 2014

abspielen

WM-Eröffnungsspiel gegen Kroatien (3:1) in der Corinthians-Arena in Sao Paulo vor 62'103 Zuschauern.
YouTube/조현석

Holland 2000

abspielen

EM-Halbfinal gegen Italien (0:0, 1:3 n.P.) in der Amsterdam Arena in Amsterdam vor 51'300 Zuschauern.
YouTube/Sneijder87

Chile 2015

abspielen

Final der Copa America gegen Argentinien (0:0, 4:1 n.P.) im Estadio Nacional de Chile in Santiago vor 45'693 Zuschauern.
YouTube/SniperCompsHD

Frankreich 1998

abspielen

WM-Final gegen Brasilien (3:0) im Stade de France in Paris vor 80'000 Zuschauern.
YouTube/zhangjianli06

Deutschland 2006

abspielen

WM-Gruppenphase gegen Ecuador (3:0) im Olympiastadion in Berlin vor 72'000 Zuschauern.
YouTube/Matukr

Argentinien 2014

abspielen

WM-Final gegen Deutschland (0:1 n.V.) im Maracanã in Rio de Janeiro vor 74'738 Zuschauern.
YouTube/TVP Deportes

Spanien 2006

abspielen

WM-Achtelfinal gegen Frankreich (1:3) im FIFA-WM-Stadion in Hannover vor 43'000 Zuschauern.
YouTube/David Villa

Portugal 2007

abspielen

EM-Qualifikation gegen Serbien (1:1) im Estadio José Alvalade in Lissabon vor 53'000 Zuschauern.
YouTube/84s

Polen 2012

abspielen

EM-Gruppenphase gegen Russland (1:1) im Nationalstadion in Warschau vor 55'920 Zuschauern.
YouTube/RiotFanTV

Kroatien 2006

abspielen

WM-Gruppenphase gegen Brasilien (0:1) im Olympiastadion in Berlin vor 72'000 Zuschauern.
YouTube/gabal

Mexiko 2011 (U17)

abspielen

U17-WM-Final gegen Uruguay (2:0) im Aztekenstadion in Mexiko City vor 98'943 Zuschauern.
YouTube/HALCON201123

Ja, wir können es auch!

Schweiz 2006

abspielen

WM-Gruppenphase gegen Togo (2:0) im FIFA-WM-Stadion in Dortmund vor 65'000 Zuschauern.
YouTube/baronkobe

Welche Hymne hat dich am meisten beeindruckt?

Die 20 besten Nati-Spieler aller Zeiten

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sledge 09.10.2015 12:23
    Highlight Highlight Da gibt's aber noch einige mehr...z.B.

    Wales
    Play Icon


    Südafrika
    Play Icon


    Und eine bessere Version der Schotten (ab 1:30)
    Play Icon




  • Samurai Frog 09.10.2015 04:29
    Highlight Highlight die offizielle spanische Hymne hat gar keinen Text, darum singen die Spieler auch gar nicht mit.
    würde gerne wissen was denn die Fans da singen 😃
  • Viktor mit K 08.10.2015 18:45
    Highlight Highlight Chile, hat die schönste National Hymne!
    Ich kann mich noch gut an die singenden Salas und Zamarano von der WM 98 erinneren

Unvergessen

Murat Yakin trifft per Freistoss mitten ins Ajax-Herz

25. September 1996: Bei GC fehlt Kubilay Türkyilmaz verletzt, Ajax Amsterdam drückt und Pascal Zuberbühler kann gerade noch die Null halten. Alles spricht für einen Favoritensieg. Doch dann kommt dieser eine Moment. Dieser eine Moment, in dem Murat Yakin beim Freistoss alles richtig macht.

Es ist Mittwochabend, ein kühler Septembertag neigt sich dem Ende zu. Die Grasshoppers sind ausgezeichnet in die Champions League gestartet und belegen nach dem 3:0-Heimsieg gegen die Glasgow Rangers den ersten Rang der Gruppe A. An jenem Abend wartet jedoch ein ganz anderes Kaliber auf die Truppe von Christian Gross. In der nigelnagelneuen Amsterdam-Arena geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam.

Jenes Ajax Amsterdam, welches in den vergangenen beiden Jahren jeweils im …

Artikel lesen
Link zum Artikel