Sport
Fussball

Die Highlights von Bundesliga, Premier League, Serie A und Ligue 1

IMAGO / Eibner

Tor fuer Greuther Fuerth 1:0 durch Havard Nielsen (SpVgg Greuther Fuerth 16) GER, SPVGG Greuther Fuerth vs. FC Union Berlin, 1.Bundesliga, Fussball, 12.12.2021, 15.Spieltag, Saison 202 ...
Ein Bild mit Seltenheitswert: Fürth führt. Und gewinnt später sogar.Bild: IMAGO / Eibner

Sow-Traumtor bei Frankfurts Kantersieg ++ Inter zieht an Milan vorbei

12.12.2021, 19:2212.12.2021, 23:05
Mehr «Sport»

Bundesliga

Greuther Fürth – Union Berlin 1:0

Im 15. Anlauf hat es endlich geklappt für Greuther Fürth: Das Schlusslicht der Bundesliga durfte seinen ersten Saisonsieg feiern. Trotz des Dreiers bleiben die Bayern Abstiegskandidat Nummer eins.

Die Fürther hatten in ihrer bislang einzigen Bundesliga-Saison (2012/13) kein einziges Heimspiel gewinnen können. Im 24. Anlauf im Oberhaus wurde dieser Makel getilgt. Ihnen kam dabei bestimmt entgegen, dass Unions Zürcher Trainer Urs Fischer wenige Tage nach dem Out in der Conference League sein Team auf vielen Position umstellte.

Im Chrüsimüsi behält Havard Nielsen den Durchblick und bringt Fürth in Führung.Video: streamja

Greuther Fürth - Union Berlin 1:0 (0:0)
Tor: 56. Nielsen 1:0. - Bemerkungen: Greuther Fürth mit Itten (ab 74.).

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 5:2

Für die Eintracht sah es schon früh nach einer Niederlage aus: Patrik Schick brachte Leverkusen 2:0 in Führung. Doch die Frankfurter wendeten das Blatt, glichen noch vor der Pause aus und kamen am Ende gar zu einem Kantersieg.

0:1 Leverkusen: Patrik Schick (5.).Video: streamja
0:2 Leverkusen: Patrik Schick (22.).Video: streamja
1:2 Frankfurt: Tuta (23.).Video: streamja
2:2 Frankfurt: Jesper Lindström (30.).Video: streamja
3:2 Frankfurt: Evan Ndicka (50.).Video: streamja
4:2 Frankfurt: Kristijan Jakic (66.).Video: streamja
5:2 Frankfurt: Djibril Sow (76.).Video: streamja

Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen 5:2 (2:2)
Tore: 5. Schick 0:1. 22. Schick (Penalty) 0:2. 23. Tuta 1:2. 30. Lindström 2:2. 50. Ndicka 3:2. 66. Jakic 4:2. 76. Sow 5:2. - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt mit Sow (bis 85.).

Premier League

Leicester – Newcastle 4:0

Der reichste Fussballklub der Welt liegt auch nach 16 von 38 Runden auf einem Abstiegsplatz. In Leicester gab es für Newcastle United nichts zu holen. Ein umstrittener Foulpenalty sorgte kurz vor der Pause für den ersten Treffer der «Foxes». Der Schweizer Nationalspieler Fabian Schär spielte in Newcastles Abwehr durch.

Der Schiri gibt einen Penalty, Youri Tielemans bringt Leicester in Führung.Video: streamja
Patson Daka mit Leicesters 2:0.Video: streamja

Leicester City - Newcastle United 4:0 (1:0)
31'959 Zuschauer. - Tore: 38. Tielemans (Foulpenalty) 1:0. 57. Daka 2:0. 81. Tielemans 3:0. 85. Maddison 4:0. - Bemerkungen: Newcastle United mit Schär.

Crystal Palace – Everton 3:1

Herrlich gemacht: Conor Gallagher mit dem 3:1 in der 94. Minute.Video: streamja

Serie A

Inter Mailand - AC Milan 4:0

Inter Mailand profitiert von den Punktverlusten der AC Milan und übernimmt dank dem 4:0 gegen Cagliari vom Stadtrivalen die Tabellenführung in der Serie A.

Das Offensivquartett des Meisters mit Lautaro Martinez, Alexis Sanchez, Hakan Calhanoglu und Nicolo Barella sorgte gegen das seit fast zwei Monaten sieglose Cagliari für den Unterschied. Martinez (2), Sanchez und Calhanoglu trafen, Barella bereitet zwei Tore vor.

Die Top 4 der Serie A, Inter, Milan, Atalanta und Napoli, ist nur durch vier Punkte getrennt.

Torino - Bologna 2:1

Tore: 24. Sanabria 1:0. 69. Skorupski (Eigentor) 2:0. 79. Orsolini (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkungen: Torino mit Rodriguez.

Verona - Atalanta Bergamo 1:2

Tore: 22. Simeone 1:0. 37. Mirantschuk 1:1. 62. Koopmeiners 1:2. - Bemerkungen: Verona ohne Rüegg (Ersatz). Atalanta ohne Freuler (Ersatz).

Ligue 1

Troyes - Bordeaux 1:2

Vladimir Petkovic kam zum dritten Saisonsieg. Er ist ein kleiner Befreiungsschlag für den ehemaligen Schweizer Nationalcoach. In Troyes machten die Girondins aus einem 0:1 ein 2:1 und kletterte auf Platz 15. Der Siegtreffer gelang dem Südkoreaner Hwang Ui-Jo in der 55. Minute.

Hwang Ui-Jo lässt Petkovic und Bordeaux jubeln.Video: streamja

Lille - Lyon 0:0

Bemerkungen: Lyon ohne Shaqiri (muskuläre Probleme).

Strasbourg – Marseille 0:2

Bamba Dieng bringt OM mittels Fallrückzieher in Führung.Video: streamja

Rennes - Nice 1:2

Tore: 19. Dolberg (Foulpenalty) 0:1. 51. Atal 0:2. 59. Bourigeaud 1:2. - Bemerkungen: Nice mit Lotomba.

Metz - Lorient 4:1

Lorient bringt den Ball nicht weg – Pape Sarr bringt Metz in Führung.Video: streamja
Ging gut weiter für Lorient: Das 0:2 war ein Eigentor.Video: streamja

Primera Division

Real Madrid - Atlético Madrid 2:0

Real Madrid bestätigt seinen Status als Nummer 1 in Spanien. Das Team von Carlo Ancelotti kommt gegen den Stadtrivalen Atlético Madrid zum 2:0-Sieg und hat acht Punkte Reserve auf den FC Sevilla.

Karim Benzema, der beste Torschütze der Liga, und Marco Asensio erzielten die Tore. Die traditionell gefährlichsten Gegner des Rekordmeisters sind schon abgeschlagen. Atlético liegt nun 13 Punkte zurück. Der FC Barcelona hat 18 Zähler Rückstand.

Bei Barcelona ist auch unter dem neuen Trainer Xavi vorerst keine Ruhe eingekehrt. Je zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen lautet die Bilanz von Xavi nach dem 2:2 bei Osasuna und einem Monat auf der Trainerbank des Klubs.

Bei Osasuna vergaben die Katalanen zweimal einen Vorsprung, den die beiden Teenager Nico und Abde Ezzalzouli herausgespielt hatten. Das 2:2 fiel in der 86. Minute.

Osasuna – Barcelona 2:2

Auch unter dem neuen Trainer Xavi kehrt beim FC Barcelona keine Ruhe ein. Je zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen lautet die ungenügende Bilanz des Neuen nach einem Monat. Bei Osasuna verspielte Xavis Mannschaft zweimal einen Vorsprung, den die beiden Teenager Nico und Abdessamad Ezzalzouli herausgespielt hatten. Das 2:2 fiel in der 86. Minute.

Nicolas Gonzalez mit dem 1:0 für Barça.Video: streamja
David Garcia gelingt postwendend der Ausgleich.Video: streamja
Abdessamad Ezzalzouli mit dem 2:1 für Barcelona kurz nach Wiederanpfiff.Video: streamja
Chimy Avila sorgt für den 2:2-Endstand.Video: streamja

Osasuna - Barcelona 2:2 (1:1)
Tore: 12. Nico 0:1. 14. Garcia 1:1. 49. Ezzalzouli 1:2. 86. Avila 2:2.

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So schön! Schweizer Frauen- und Männer-Siege am gleichen Tag
1 / 33
So schön! Schweizer Frauen- und Männer-Siege am gleichen Tag
Bislang 40 Mal gab es am gleichen Tag sowohl bei den Frauen wie auch bei den Männern einen Schweizer Weltcupsieg. Das sind die letzten Duos:
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Diese Frau zerdrückt Brot mit ihrem Gesicht – und verdient damit Geld
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Englands Physio verletzt sich beim Jubeln so schwer, dass die WM für ihn vorbei ist
14. Juni 2014: An der Fussball-WM in Brasilien feiert Gary Lewin Englands 1:1 gegen Italien so überschwänglich, dass er sich dabei schwer verletzt. Ausgerechnet Lewin! Denn er ist eigentlich dafür zuständig, dass sich kein Engländer verletzt.

Und wir dachten, wir hätten schon alles gesehen … aber das gab's wohl noch nie!

Zur Story