klar-4°
DE | FR
5
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Warum YB-Spieler Linus Obexer beim FC Basel in der Kaderliste stand

Warum ein YB-Spieler plötzlich bei Basel in der Kaderliste auftauchte

20.06.2019, 16:2820.06.2019, 16:56

Die Personalie Linus Obexer sorgt heute Donnerstag für Verwirrung bei Fans der Young Boys und des FC Basel. Denn plötzlich taucht der junge Abwehrspieler auf den Webseiten beider Klubs in der Kaderliste auf.

Hat da jemand einen Transfer verfrüht bekanntgemacht? Vor wenigen Tagen war Obexer jedenfalls noch bei YB im Training. Der FCB dementiert auf Anfrage des «Tages-Anzeigers»: «Das war eine Panne, die beim Aufräumen der Webseite passiert ist», erklärt Sprecher Simon Walter. Warum es bei Basel überhaupt Daten zum 22-Jährigen gebe, könne er auch nicht beantworten.

Obexer war von YB zuletzt an den FC Aarau ausgeliehen und bestritt erst acht Super-League-Einsätze. Sein Vertrag beim Meister läuft nächstens aus. Mittlerweile ist er wieder von der FCB-Seite verschwunden. Einen Wechsel scheint es nicht zu geben. (abu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die wichtigsten Transfers des Sommers 2019

Das könnte dich auch noch interessieren:

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Linus Luchs
20.06.2019 16:47registriert Juli 2014
Eindrücklich, wie die wirre Clubführung beim FC Basel bereits auf untere Ebenen abzufärben scheint. Der Clubsprecher weiss nicht, wie Daten eines Spielers eines Konkurrenten auf der eigenen Website landen. Willkommen im rotblauen Chaosclub.
14014
Melden
Zum Kommentar
avatar
*sharky*
20.06.2019 16:52registriert Oktober 2014
Es würde den Rahmen sprengen um dies zu eruieren. ;)
814
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bud Spencer
20.06.2019 17:22registriert Dezember 2018
Die eine Halbzeit in Rotblau, in der anderen in Gelbschwarz :)
451
Melden
Zum Kommentar
5
«Glaube an zeitnahe Besserung fehlt»: FC Basel entlässt Trainer Alex Frei

Alexander Frei ist nicht mehr länger Trainer des FC Basel. Das teilt der Klub am Dienstagmorgen mit. Der Klub bedauere dies sehr, sehe sich aber «aufgrund der ernüchternden sportlichen Entwicklung zu diesem Schritt veranlasst». Frei war es nicht gelungen, den gewünschten Erfolg zu bringen, nach 19 Spieltagen steht Basel nur drei Punkte vor dem Tabellenletzten FC Winterthur auf Platz 7.

Zur Story