DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: keystone

Klare Niederlage für Suters Detroit – Sharks verlieren ohne Meier ebenfalls

05.11.2021, 06:3805.11.2021, 06:52

San Jose – St. Louis 3:5

Timo Meier ist im Covid-Protokoll

Die San Jose Sharks müssen gegen St.Louis ohne diverse Stammspieler antreten. Unter anderem befindet sich auch Timo Meier im Covid-Protkoll. So setzt es gegen die bislang starken Blues eine 3:5-Heimniederlage ab.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Boston – Detroit 5:1

Pius Suter, 1 geblockter Schuss, 16:12 TOI

Auswärts in Boston haben die Detroit Red Wings einen schweren Stand. Pius Suter und Co. verlieren gleich mit 5:1. Der Zürcher zeigt eine blasse Leistung, gewinnt aber immerhin viele seiner Bullys. Für Detroit ist es die vierte Niederlage in Folge. (abu)

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/SPORTSNET

Schweizer Skorerliste:

Bild: screenshot nhl
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Marco Odermatt eine Klasse für sich – Murisier und Caviezel in den Top 10
Marco Odermatt fährt im ersten Weltcup-Super-G des Winters in einer eigenen Liga. Mit dem überlegenen Sieg in Beaver Creek, Colorado, setzt der Nidwaldner auch im Kampf um den Gesamtweltcup ein deutliches Zeichen.

Odermatts unermessliche Qualitäten sind hinlänglich bekannt. Doch der Nidwaldner versteht es trotzdem immer wieder, die Skiwelt ins Staunen zu versetzen – dann zum Beispiel, wenn er sich wie am Donnerstag in seiner eigenen Welt bewegt, wenn er seine Konkurrenten in Grund und Boden fährt.

Zur Story