DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fantastischer Fallrückzieher

Perfektes Timing! Wer hätte gedacht, dass Verteidiger so schöne Tore schiessen können

22.04.2014, 11:1622.04.2014, 15:03
Allzu viele Tore hat Lucas Licht in seiner Karriere noch nicht geschossen. In 254 Profi-Partien hat der 33-jährige Argentinier erst 15-mal eingenetzt. Bei seinem jüngsten Erfolgserlebenis hat der Verteidiger von Gimnasia La Plata die Fans aber regelrecht in Ekstase versetzt. Warum? Sehen Sie selbst! Perfekter kann man einen Fallrückzieher nicht ausführen. (pre)Video: Youtube/Futbol Para Todos
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
GC mit grosser Wende zum Erfolg – St.Gallen wirft den Sieg weg
Die Grasshoppers bleiben in dieser Saison ungeschlagen. Der Rekordmeister bezwingt zuhause den FC St.Gallen, der schon früh mit 2:0 in Führung lag und in der Folge zahlreiche allerbeste Möglichkeiten ausliess.

«Wir müssen uns an der eigenen Nase nehmen», sprach St.Gallens Stürmer Julian von Moos nach der Partie im SRF Klartext. Denn er stellte korrekt fest: «Wir haben Chance um Chance um Chance und müssten heute mindestens sechs Tore schiessen.» Dass die Ostschweizer eine 2:0-Führung nach zwölf Minuten aus der Hand gaben, mache ihn ein wenig sprachlos. «Ich bin sehr enttäuscht», sagte von Moos.

Zur Story