Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rückwärts über eine Skisprungschanze? Check! – Sich dabei zweimal um die eigene Achse drehen? Sturz!



abspielen

Ab 3:40 Minuten wird's richtig gut. Und krass.
YouTube/Teton Gravity Research

Sammy Carlson ist ein begnadeter Skifahrer. Siebenmal liess er sich bei den X-Games schon eine Medaille umhängen. Jetzt hat sich der 26-Jährige an den Copper Peak, eine alte Skisprunganlage im US-Staat Michigan gewagt. Die Schanze, welche Sprünge bis zu 150 Metern erlaubt, ist seit 1994 nicht mehr in Betrieb. Kein Problem für Carlson. Er bereitet die Anlage mit Kollegen für drei Wahnsinnssprünge vor. Den ersten springt er mit einer ganzen Umdrehung (360 Grad), beim zweiten steht er einen 540-Grad-Sprung – mit Rückwärtsanlauf! Beim dritten versucht er sich zweimal um die eigene Achse zu drehen – und stürzt! Immerhin steht Carlson danach wieder auf. (fox)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

31
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

133
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

42
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

208
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

31
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

133
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

42
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

208
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

339
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hier gibt's nichts zu sehen ausser einem Beluga der in der Arktis Rugby spielt

Die Besatzung eines Forschungsschiffs in der Arktis hat einen neuen Spielkameraden gefunden: Einen Beluga. Ein Video zeigt, wie der Wal gemeinsam mit der Crew «Rugby spielt».

Berichten zufolge war das Forschungsschiff zuletzt vor der Küste der norwegischen Stadt Hammerfest unterwegs. Also an jenem Ort, an dem vor einigen Monaten ein «russischer Beluga-Spion» für Schlagzeilen gesorgt hatte. Der Wal war zuletzt öfter dabei beobachtet worden, wie er bei Vorbeifahrten von Schiffen Tricks zeigte …

Artikel lesen
Link zum Artikel