DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vuelta

Navarro sorgt für spanischen Etappensieg – Contador bleibt Leader



epa04384487 The overall leader, Spanish cyclist of Tinkoff Saxo team Alberto Contador in action during the 12th stage of the Vuelta a Espana cycling race over 166.4km from Logrono to Logrono, northern Spain, 04 September 2014.  EPA/JAVIER LIZON

Contador bleibt Leader der Vuelta Bild: EPA/EFE

Spanischer Doppelsieg bei der 13. Etappe der Vuelta: Daniel Navarro gewinnt zwei Sekunden vor seinem Landsmann Daniel Moreno. Das Leadertrikot trägt weiterhin Alberto Contador.

Navarro attackierte 1,4 km vor dem Ziel. Der 31-jährige Spanier entkam dem Feld im ansteigenden Schlussabschnitt und gewann zwei Sekunden vor Moreno und dem Holländer Wilco Keldermann.

Von den Anwärtern auf den Gesamtsieg schaffte es keiner aufs Podest. Der Gesamtzweite Alejandro Valverde (Sp) verpasste als Vierter die angestrebten Bonifikationssekunden im Ziel nur knapp. Auch Chris Froome versuchte mit seinem Antritt 2 km vor dem Ziel der Konkurrenz zu entkommen, doch Leader Contador war auf der Hut.

Somit bleibt es im Gesamtklassement beim Alten: Contador führt weiterhin 20 Sekunden vor Valverde. Dritter mit 1:08 Minuten Rückstand ist nach wie vor der Kolumbianer Rigoberto Uran, gefolgt von Froome (1:20). (dux/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

ManCity verliert in Überzahl gegen Leeds – Liverpool dreht Partie gegen Aston Villa

Der designierte Meister Manchester City verliert trotz 45-minütiger Überzahl in der Premier League daheim gegen Aufsteiger Leeds 1:2. Es ist im 32. Spiel die vierte Niederlage.

Der Nordire Stuart Dallas erzielte beide Tore für das von Marcelo Bielsa trainierte Leeds: das 1:0 kurz vor der Pause und das 2:1 in der 91. Minute. Manchester City brachte trotz der Überzahl nach der Roten Karte gegen Leeds' Captain Liam Cooper in den Schlusssekunden der ersten Halbzeit und über 70 Prozent Ballbesitz …

Artikel lesen
Link zum Artikel