Sport
Sport-News

Sportnews: Julian Nagelsmann geht nicht zu Bayern, verlängert beim DFB

Sport-News

Nagelsmann: Nein zu Bayern, Ja zum DFB ++ Leverkusen bricht Juve-Rekord

Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
19.04.2024, 11:11
Mehr «Sport»
Schicke uns deinen Input
avatar
Keine Nagelsmann-Rückkehr zum FC Bayern
Julian Nagelsmann hat seinen Vertrag als deutscher Bundestrainer verlängert. Er unterschrieb bis 2026 beim DFB und sprach von einer «Entscheidung des Herzens». Nagelsmann ist seit September 2023 Trainer der deutschen Nationalmannschaft.

Damit ist auch klar, dass Julian Nagelsmann nicht zu Bayern München zurückkehrt. Dort wurde er vor einem Jahr entlassen, doch nachdem sein Nachfolger Thomas Tuchel nicht einschlug, wurde zuletzt über eine Rückkehr Nagelsmann diskutiert. (ram)
epa11245207 Germany's head coach Julian Nagelsmann smiles ahead of the friendly international soccer match between Germany and the Netherlands in Frankfurt am Main, Germany, 26 March 2024. EPA/RO ...
Bild: keystone
Luzerner Mitte-Partei reicht Volksinitiative gegen Fangewalt ein
Die Mitte des Kantons Luzern hat am Freitag ihre kantonale Volksinitiative «Gegen Fangewalt» bei der Abteilung für Gemeinden des Kantons eingereicht. Mit der Initiative will sie den Ausschreitungen bei Fussballspielen einen Riegel schieben.

Erreichen will sie das unter anderem mit Identitätskontrollen sowie An- und Rückreisekonzepte für Gästefans, wie es auf den Unterschriftenbögen der Partei hiess. Auch Geisterspiele oder Sektorenschliessungen sollen herangezogen werden, wenn es bei Spielen wiederholt zu Ausschreitungen oder Sachbeschädigungen kommt.

Ziel der Initiative seien klare Bewilligungsvoraussetzungen für Spiele der höchsten Schweizer Fussball- und Eishockeyligen der Männer, so die Partei. Gewalttäter sollen aus der Anonymität herausgeholt und eine konsequente Strafverfolgung ermöglicht werden. (sda/kat)
Spielunterbruch im Fussball Meisterschaftsspiel der Regular Season der Super League zwischen dem FC Luzern und dem FC Basel 1893 weil die Fans die Swissporarena in Rauch gehuellt haben in Luzern, am S ...
Bild: KEYSTONE
Leverkusen bricht Juve-Rekord
Nach dem Gewinn der Meisterschale ist der Bundesligist Bayer Leverkusen mit Nati-Spieler Granit Xhaka weiter auf Rekordjagd. Mit dem gestrigen Unentschieden gegen West Ham in der Europa League blieben die Deutschen im 44. Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage – das ist noch nie einem Team aus den europäischen Top-5-Ligen gelungen. Zuvor hatte diesen Italiens Rekordmeister Juventus Turin gehalten.

Pfadi Winterthur gleicht Halbfinal-Serie gegen die Kadetten aus
Die Kadetten Schaffhausen beziehen in der Halbfinalserie der Playoffs eine Niederlage. Das Duell gegen Pfadi Winterthur steht nun ebenso 1:1 wie die Serie zwischen Kriens-Luzern und GC Amicitia.

Der Meister aus Schaffhausen verlor auswärts gegen Pfadi Winterthur 25:34. Bis zur Halbzeit hatte noch wenig auf die krachende Niederlage hingedeutet. Nach der Pause erwischte der Favorit allerdings eine schwache Phase und stemmte sich nicht mehr vehement gegen die Niederlage. In der Best-of-5-Serie gegen den Aussenseiter Winterthur, der nur mit Ach und Krach den Vorstoss in die Vorschlussrunde geschafft hat, können sich die Schaffhauser einen Ausrutscher leisten – dies ist ihnen bereits in den Viertelfinals passiert. (abu/sda)
Nun auch Guerdat ohne Siegchance
Steve Guerdat missglückte die zweite Prüfung beim Weltcup-Final in Riad. Der Jurassier fiel mit Blick auf den Gesamtsieg ebenso aus der Entscheidung wie tags zuvor Martin Fuchs.

Das Schweizer Duo erwischte am zweiten Event des dreiteiligen Championats in Saudi-Arabien nicht den besten Tag. Zunächst war die Aufholjagd von Fuchs gestoppt worden. Beim drittletzten Hindernis fiel die Planke in den Sand, Commissar Pezi hatte mit der Nachhand touchiert. Der Zürcher verpasste somit das Stechen um den Tagessieg. Er musste mit Platz 17 vorliebnehmen. (abu/sda)
Steve Guerdat a manqué son affaire jeudi à Ryad
Bild: fxp-fr-sda-rtp
Hüsler gelingt Überraschungssieg gegen Hanfmann
Marc-Andrea Hüsler (ATP 233) steht beim ATP-250-Turnier in München im Viertelfinal. Der 27-jährige Zürcher bezwingt in der zweiten Runde den Deutschen Yannick Hanfmann (ATP 61) souverän 6:2, 6:4.

Hüsler reihte nach mehr als eineinhalb Jahren wieder einmal zwei Siege auf der Tour aneinander. Letztmals gelungen war ihm dies in Bulgariens Hauptstadt Sofia auf dem Weg zu seinem bisher einzigen Turniersieg bei einem ATP-Anlass. Der erst durch die Qualifikation ins Hauptfeld gerutschte Hüsler trifft im Viertelfinal auf den als Nummer 2 gesetzten Dänen Holger Rune, die Nummer 12 im ATP-Ranking. (abu/sda)
Marc-Andrea Hüsler jouera les quarts de finale à Munich
Bild: fxp-fr-sda-rtp
Schweiz trifft bei Heim-EM auf Dänemark, Kroatien und die Färöer
Das Schweizer Handball-Nationalteam der Frauen bekommt es an der EM vom 28. November bis 15. Dezember mit dem WM-Dritten Dänemark, dem EM-Dritten 2020 Kroatien und den Färöern zu tun.

Die Schweiz war als Co-Gastgeber in der Gruppe D gesetzt, die in der Basler St. Jakobshalle spielen wird. Ebenfalls in Basel zur Austragung kommen die Spiele der Gruppe C mit Olympiasieger und Weltmeister Frankreich, Spanien, Portugal und Polen. Die weiteren Spielstätten sind Innsbruck und Wien in Österreich sowie Debrecen in Ungarn. (abu/sda)
ABD0134_20240403 - SÜDSTADT - ÖSTERREICH: Malin Altherr (SUI) und Ines Ivancok (AUT) im Rahmen des Frauen Handball EHF Euro Cup Spiels Österreich gegen Schweiz, am Mittwoch, 03. April 2024, in der Süd ...
Bild: keystone
Liebe Userinnen und User
Wir werden in Liveticker-Artikeln die Kommentarfunktion nicht mehr öffnen. Dies, weil sich die Gegebenheiten jeweils so schnell verändern, dass bereits gepostete Kommentare wenig später keinen Sinn mehr ergeben. In allen andern Artikeln dürft ihr weiterhin gerne in die Tasten hauen.
Vielen Dank fürs Verständnis, Team watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
60 Sportfotos, die unter die Haut gehen
1 / 62
60 Sportfotos, die unter die Haut gehen
7. Februar 1988: Michael Jordan gewinnt beim NBA-All-Star-Game den Slam-Dunk-Contest. Bei seinem letzten Versuch springt er von der Freiwurflinie ab.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten
Das könnte dich auch noch interessieren:
Jetzt ist es fix: Das NHL-Team der Arizona Coyotes zieht nach Salt Lake City um

Der Schweizer NHL-Spieler Janis-Jérôme Moser hat ab diesem Sommer eine neue Heimat. Wie die NHL heute bestätigt hat, wird die Franchise der Arizona Coyotes eingestampft und nach Salt Lake City verkauft. Im US-Bundesstaat Utah übernimmt Ryan Smith, bereits Besitzer des NBA-Teams der Utah Jazz, die Geschicke unter neuem, noch nicht bekanntem Namen.

Zur Story