Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«You made yourself famous. Well done» – Djokovic klopft dem Schiri hämisch auf die Schuhe



Kuriose Szenen während dem Final des Australian Open zwischen Dominic Thiem und Novak Djokovic. Immer wieder nervt sich der serbische Superstar über das Publikum. Als serbische Fans einen Ball von Thiem im Aus sehen und zu früh jubeln, lässt sich der Djoker davon ablenken und hämmert den Ball ins Netz.

«Shut the fuck up!»

Novak Djokovic zu den zu früh jubelnden Serben

Kurz darauf legt sich Djokovic auch noch mit dem Schiedsrichter an. Der Unparteiische verwarnt den Serben, weil dieser sich nach einem Doppelfehler zu viel Zeit für den Aufschlag lässt. Nur wenig später entzieht der Schiri Djokovic den ersten Aufschlag, weil dieser sich abermals nicht um die «Shot Clock» kümmert. Der Aufschlag kommt langsam, Thiem macht den Punkt, Djokovic verliert das Game – und damit den Satz.

Daraufhin klopft Djokovic beim Vorbeigehen dem Schiedsrichter hämisch auf die Schuhe – und sagt sarkastisch:

«You made yourself famous. Well done!»

Djokovic zum Stuhlschiedsrichter

Am Ende setzt sich der Serbe aber dennoch durch. Djokovic dreht einen 1:2-Satzrückstand und ringt Thiem in fünf Sätzen nieder. Es ist der achte Titel in Australien für den 32-jährigen Djokovic und insgesamt der 17. Grand-Slam-Sieg. (bal)

Die besten Bilder des Australian Open 2020

Grand-Slam-Titel nach Alter

Play Icon

Unvergessene Tennis-Geschichten

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Tennis-Geschichten

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Unvergessene Tennis-Geschichten

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hades69 02.02.2020 19:56
    Highlight Highlight Bei den Indern waers eine Ehrdarbietung.
  • Apfel Birne 02.02.2020 15:58
    Highlight Highlight Genau deswegen wird er nie auf einer Stufe mit Federer und Nadal stehen egal was er noch alles erreichen wird!
  • Bumsfallera 02.02.2020 15:28
    Highlight Highlight Tennis: 1
    Sozialkompetenz: 0
  • banda69 02.02.2020 15:15
    Highlight Highlight Ich mag seine Spielerise nicht. Ist zwar erfolgreich, aber nicht attraktiv.
  • Cara Brenodurum 02.02.2020 14:54
    Highlight Highlight Oh du Spieler der Herzen. Und dann noch ein medical time-out, wegen des Shot-clock-Stresssyndroms. I feel you.
  • Roaming212 02.02.2020 14:03
    Highlight Highlight Nur richtig das die Schiedsrichter mal durchgreifen! Es gibt die Shotclock also hat man sie auch zu befolgen sonst macht es ja keinen Sinn. Schade nur wird bei Nadal nie so richtig durchgeriffen.
  • BratmirnenStorch 02.02.2020 12:57
    Highlight Highlight Djokovic ist ein hervorragender Tennisspieler. Das wär‘s dann aber auch gleich.
  • Mats28 02.02.2020 12:53
    Highlight Highlight Sympatischer Zeitgenosse.
  • BassBox 02.02.2020 12:40
    Highlight Highlight Als die serbischen Fans ständig Nadal störten hats ihm doch noch gefallen🤔
  • De-Saint-Ex 02.02.2020 12:38
    Highlight Highlight Und genau deshalb wird er nie zu den ganz Grossen zählen. Ihm fehlt es einfach an charakterlichem Format. Schade bei dem Tennis-Können.
  • 044 508 39 39 het sie gseit 02.02.2020 12:38
    Highlight Highlight Er ist und bleibt der Mister Unsympath.
    • 044 508 39 39 het sie gseit 02.02.2020 21:30
      Highlight Highlight Irgendjemand manipuliert hier das Rating. 😅
      Noletrolls?😬
  • b.i. 02.02.2020 12:21
    Highlight Highlight Und genau deshalb verdient er es nicht.
  • sjmj7 02.02.2020 12:18
    Highlight Highlight Kann Nole immer weniger ernst nehmen. Den anderen Grössen des Tennissports einfach nie ebenbürtig, egal wie gut er da spielen kann oder wieviele Titel er holen wird.

Djokovic holt seinen 8. Australien-Open-Titel und meint: «Es gibt wichtigere Dinge»

Novak Djokovic bleibt der König von Melbourne. Der 32-jährige Serbe siegte im Final gegen den Österreicher Dominic Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 6:4 und holte seinen 17. Grand-Slam-Titel, den achten am Australian Open.

Auf dem Weg zu seinem achten Triumph im achten Final im Melbourne Park hatte Djokovic zu leiden. Im dritten Durchgang wirkte der Serbe saft- und kraftlos, worauf er sich nach dem 1:2-Satzrückstand in der Garderobe medizinisch behandeln liess.

Der Favorit wankte, fiel aber nicht. Gestärkt kehrte Djokovic zurück, schaffte im vierten Durchgang das Break zum 5:3 und war danach wieder der bessere Spieler. Zwei Chancen Thiems zum Rebreak zu Beginn des fünften Satzes wehrte er ab, nach vier Stunden …

Artikel lesen
Link zum Artikel