Nebelfelder
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Tennis

Milos Raonic kann in London nicht mehr weitermachen – David Ferrer ersetzt ihn

Ausfall an den Finals
Bild
Bild: DYLAN MARTINEZ/REUTERS

Milos Raonic kann in London nicht mehr weitermachen – David Ferrer ersetzt ihn

13.11.2014, 13:3613.11.2014, 13:51

Milos Raonic muss an der World Tour Finals forfait geben. Der Kanadier kann in der Partie heute Abend gegen den Japaner Kei Nishikori wegen einer Oberschenkelverletzung nicht antreten und wird durch David Ferrer ersetzt.

Raonic ist an der Tour Finals in der gleichen Gruppe wie Roger Federer, blieb in zwei Spielen jedoch ohne Satzgewinn. Ersatzmann David Ferrer, der ebenfalls angeschlagen ist, hat keine Chance, sich in dem verbleibenden Gruppenspiel für die Achtelfinals zu qualifizieren.  

Die neuen Szenarios der Gruppe B mit Roger Federer: 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Rekordmann Valencia vermiest Oranje die Achtelfinalquali und sichert Ecuador einen Punkt
Die Niederlande und Ecuador trennen sich 1:1-Unentschieden. Damit ist Gastgeber Katar als erstes Team dieser WM bereits ausgeschieden. Die Geschichte des Spiels schreibt ein Südamerikaner.

Die Niederlande kommt im zweiten Gruppenspiel gegen Ecuador nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Der Mitfavorit kann mit dem Punkt gar noch glücklich sein, Ecuador hatte mit einem Torschussverhältnis von 14:2 eindeutig mehr von der Partie.

Zur Story