DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Per Kopfstand über das Eis – endlich hat es jemand getan



abspielen

Video: streamable

In der Weihnachtszeit geschehen noch Wunder: Ein Spieler der Black Knights, eines Teams aus der US-College­meisterschaft, hat bei einem Training schnell mal einen Kopfstand quer übers Eis vollführt. Wer der Held ist, ist leider unbekannt. Das Team spielt schliesslich für die renommierte Militärakademie USMA: Dort wird man dieses Juwel sicher nicht gerne in die NHL ziehen lassen. Die Macher von EA Sports haben übrigens in NHL 17 prophetisch den Jubel schon eingebaut. (syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Die ständige Frage nach dem «Warum» – Patrick Fischer und die Dämonen des Zweifels

Diese Woche beginnt für Nationaltrainer Patrick Fischer in Zug bereits die neue Saison. Mit dem «Prospect Camp». Eine Art «Landschul-Woche» für international taugliche Talente. Aber so ganz ist die letzte Saison noch nicht bewältigt. Nach wie vor ist die Frage nach dem «Warum?» des WM-Scheiterns gegen Deutschland nicht beantwortet.

Beschäftigen uns dramatische Niederlagen länger als grosse Siege? Wahrscheinlich ist es so. Ein «dieses Spiel hätten wir niemals verlieren dürfen, wir haben eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel