DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da hat's Geld wie Sand

Fussball, Handball und Co. – diese Weltmeisterschaften finden in den nächsten Jahren alle in Katar statt



Ein Sportverband nach dem anderen reibt sich die Hände und vergibt seine Weltmeisterschaften nach Katar. Finanziell ist das für die Verbände in der Regel ein lukratives Geschäft. Denn für Katar ist der Sport einer der Eckpfeiler, um weltweit als «gutes» Land anerkannt zu werden.

Momentan suchen die Handballer dort ihre Besten. In der Diashow siehst du, wer sonst schon alles in Katar war oder in den nächsten Jahren dorthin reist. (ram)

Alle Weltmeisterschaften in Katar

1 / 10
Alle Weltmeisterschaften in Katar
quelle: epa/epa / ali haider
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lesetipp: Im Dezember veröffentlichte die NZZ einen ausführlichen Artikel zum Thema mit dem Titel «Das Jahrzehnt des Golfstaats – Katar, Nabel der Sportwelt».

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Timo Meier in die 4. Linie degradiert – auch ein Trade ist nicht mehr undenkbar

Der Schweizer NHL-Stürmer Timo Meier ist bei den San Jose Sharks in die Kritik geraten, weil die Tore fehlen. Es wird bereits spekuliert, ob der 24-Jährige das Team im Sommer verlassen muss.

Zehn Minuten. Nur gerade so lange steht Timo Meier in der Nacht auf Donnerstag beim 4:2-Sieg der San Jose Sharks gegen die Arizona Coyotes auf dem Eis. So wenig hat er seit Oktober 2017 nicht mehr gespielt. Bereits im Spiel davor gegen den gleichen Gegner wird der Schweizer Stürmer aufgrund eines schwachen Auftritts in die vierte Linie degradiert.

Der Grund ist schnell erzählt: Meiers Torausbeute genügt den Ansprüchen der Sharks in dieser Saison nicht. Nur gerade neun Treffer hat der …

Artikel lesen
Link zum Artikel