USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kriminalität

US-Angestellter enthauptet Kollegin nach seiner Entlassung



Ein 30-Jähriger hat nach US-Polizeiangaben nach seiner Entlassung eine ehemalige Arbeitskollegin in der Firma enthauptet. Der Verdächtige habe die 54 Jahre alte Frau bei der Tat in Moore (US-Bundesstaat Oklahoma) am Donnerstag auf dem Gelände eine Obst- und Gemüseherstellers mit einem Messer niedergestochen und ihren Kopf abgetrennt.

This March 21, 2011 photo provided by the Oklahoma Department of Corrections shows Alton Nolen, of Moore, Okla. Prison records indicate that Nolen, the suspect in the beheading of a co-worker at an Oklahoma food processing plant Thursday, Sept. 25, 2014, had spent time in prison and was on probation for assaulting a police officer. (AP Photo/Oklahoma Department of Corrections)

Der mutmassliche Mörder von Moore. Bild: AP/Oklahoma Department of Corrections

Einer 43-Jährigen brachte der Mann, der zuvor von dem Unternehmen entlassen worden sein soll, Schnittwunden bei. Sie ist ausser Lebensgefahr, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ein Hilfssheriff, der hauptberuflich bei der Firma angestellt ist, streckte den mutmasslichen Täter mit einem Gewehrschuss nieder. Der Mann wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht. In ersten US-Medienberichten hiess es fälschlicherweise, der Verdächtige sei an seinen Verletzungen gestorben.

Die Firma Vaughan Food Company äusserte sich auf Nachfrage zunächst nicht zu dem Vorfall. Die Bundespolizei FBI wurde in die Ermittlungen eingeschaltet, weil Kollegen des Mannes aussagten, er habe versucht sie zum Islam zu bekehren. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Pelosi stellt Pence ein 24-Stunden-Ultimatum zur Absetzung Trumps

Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger von Donald Trump wollen die Demokraten im Kongress an diesem Montag konkrete Schritte zur Amtsenthebung des abgewählten US-Präsidenten einleiten.

Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, teilte in einem am Sonntagabend (Ortszeit) veröffentlichten Schreiben an ihre Fraktionskollegen mit, am Montag solle eine Resolution eingebracht werden, mit der Vizepräsident Mike Pence aufgefordert wird, unverzüglich Schritte zur Absetzung Trumps …

Artikel lesen
Link zum Artikel