USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Film

Hollywood dreht Film über Bomben-Opfer vom Bostoner Marathon

In this Friday, March 14, 2014 photo, Jeff Bauman adjusts one of his prosthetic legs at his home in Carlisle, Mass.  Bauman, who lost both of his legs in the Boston Marathon bombings, helped identify one of the two brothers accused of setting off the explosions, which killed three and injured more that 260 others. (AP Photo/Charles Krupa)

Bild: Charles Krupa/AP/KEYSTONE

Ein gutes Jahr nach dem tödlichen Bombenanschlag auf den Bostoner Marathon greift Hollywood die Geschichte eines Opfers für einen Spielfilm auf. Wie die US-Branchenblätter «Variety» und Hollywood Reporter am Montag berichteten, bringt das Studio Lionsgate die Überlebensgeschichte von Jeff Bauman auf die Leinwand.

Der 28-Jährige verlor durch die Bomben beide Beine. Drei Menschen wurden bei den Anschlägen am 15. April 2013 getötet, mehr als 260 verletzt.

Baumans Buch «Stronger», das er über seine Erfahrung geschrieben hat, soll als Vorlage für den Film dienen. Die Produzenten des Boxerdramas «The Fighter» stehen hinter dem Projekt. Über die Besetzung des Dramas wurde noch nichts bekannt. (sda/dpa)

FILE - In this April 15, 2013 file photo, an emergency responder and volunteers, including Carlos Arredondo, center, in the cowboy hat, push Jeff Bauman in a wheel chair after he was injured in an explosion near the finish line of the Boston Marathon, in Boston. On Saturday, May 10, 2014, Arredondo and Bauman both received honorary degrees and gave graduation speeches during commencement ceremonies for Fisher College in Boston.  (AP Photo/Charles Krupa, File)

Bild: Charles Krupa/AP/KEYSTONE



Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

US-Aussenminister Pompeo versetzt Angela Merkel und reist überraschend in den Irak

US-Aussenminister Mike Pompeo hat am Dienstag überraschend den Irak besucht. Dafür sagte er einen ursprünglich geplanten Trip nach Berlin kurzfristig ab und versetzte die deutsche Kanzlerin Angela Merkel.

US-Aussenminister Mike Pompeo sei in der irakischen Hauptstadt Bagdad eingetroffen, wo Gespräche mit Ministerpräsident Adel Abdel Mahdi und Aussenminister Mohammed Ali al-Hakim angesetzt seien, hiess es am Dienstag aus irakischen Regierungskreisen. Eigentlich hatte der US-Aussenminister am Dienstag gut ein Jahr nach seinem Amtsantritt erstmals Deutschland besuchen wollen. In Berlin waren Treffen mit dem deutschen Aussenminister Heiko Maas und der deutschen Kanzlerin Angela Merkel geplant …

Artikel lesen
Link zum Artikel