Videos
Schweiz

Cédric Wermuth: «Ich glaube nicht, dass ich korrupt bin»

Franzoni Hemmige

«Köppel hat eine rote Linie überschritten» – Nico trinkt (roten) Wermut mit Cédric

11.09.2019, 12:1412.09.2019, 07:55
Mehr «Videos»

Cédric Wermuth ist in vielen Augen der ewig kiffenden Jungsozialist. Wie ausgelutscht für ihn dieses Thema ist und ob er sich eine Nacht mit Natalie Rickli in einem Ein-Personen-Zelt vorstellen könnte, siehst du im Video:

Video: watson/nico franzoni, lino haltinner
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die fünf Stadien der Trunkenheit ...
1 / 7
Die fünf Stadien der Trunkenheit ...
Aus Australien erreichen uns diese wunderbar lehrhaften Bilder, die man zeitlich zwischen 1863 und 1868 ansiedelt.
quelle: charles percy pickering / new south wales state library / charles percy pickering / new south wales state library
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das könnte dich auch noch interessieren:
43 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Hr. Döpfel
11.09.2019 13:04registriert November 2014
Sehr sympathischer, bodenständiger Kerl, der Herr Wermuth. Ich hoffe, dass er für unseren Kanton in den Ständerat einziehen kann. Ich würde mich gut vertreten fühlen.
(Und der Franzoni ist auch ein geiler Typ!)
347218
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dr Barista
11.09.2019 12:29registriert Juni 2016
Cédric Campari?
12914
Melden
Zum Kommentar
avatar
Yorik2010
11.09.2019 14:27registriert März 2017
Köppel überschreitet praktisch jede Linie, auch die für dumme Sprücheklopfer, SVP eben!
12448
Melden
Zum Kommentar
43
Twint integriert Cumulus und Co. ins Bezahlen an der Ladenkasse – so funktioniert es
Twint versucht, Kundenkarten wie Migros Cumulus direkt in den Zahlungsvorgang an der Ladenkasse zu integrieren. Davon sollen Konsumenten und Händler profitieren.

2023 wurde an den Schweizer Ladenkassen fast doppelt so häufig mit Twint bezahlt als noch im Vorjahr. Mit ein Grund dafür dürfte sein, dass Nutzerinnen und Nutzer seit einiger Zeit unter anderem die Coop Supercard in der Bezahl-App hinterlegen können und beim Bezahlen mit Twint Treuepunkte sammeln, ohne zusätzlich das Kärtchen zücken zu müssen. Bislang konnten aber nur wenige Kundenkarten in der App hinterlegt werden. Das soll sich nun ändern.

Zur Story