DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Fürze überall» – wieder ein Kind, das eine Live-Sendung stürmt

13.03.2017, 08:0413.03.2017, 11:02

Kinder – der Schreck jeder Live-Sendung. Nachdem bereits vergangene Woche das Video mit dem BBC Experten Robert Kelly und dessen spielfreudigen Kindern viral ging, folgt nun schon das nächste Video. 

Dieses Mal stürmt ein kleiner Junge in die Wetter-Sendung von Moderator Patrick Ellis. Es ist Houston, der Sohn eines Anwalts, der gleich nach dem Wetter seinen Auftritt hat. Doch der kleine stiehlt seinem Vater die Show. 

Moderator Patrick Ellis reagiert gelassen auf den Jungen und sagt grinsend in die Kamera «hier gehen interessante Dinge vor sich». Als er den kleinen Houston fragt, ob er für ihn das Wetter ansagen möchte, sagt der Kleine nur noch «Fürze überall» bevor ihn ein Mann packt und aus der Sendung hievt. 

Für Ellis war das ganze wohl die spannendste Wettersendung aller Zeiten – wie er auch später auf Twitter bestätigte. (ohe)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Los Angeles: Autofahrerin crasht in den Querverkehr – 6 Tote gemeldet

Tragische Szenen in Windsor Hills im US-Bundesstaat Kalifornien. Eine Autofahrerin rast mit hohem Tempo über eine rote Ampel und kollidiert in einer dicht befahrenen Kreuzung mit mehreren Fahrzeugen. Drei von den mindestens sechs involvierten Autos gehen in Flammen auf.

Zur Story