DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

PLOPP! Die Zürcher und Berner Art, ein Bier zu öffnen, ist ja schon sehr cool. Aber erst mit DIESEN Methoden erreicht ihr das nächste Level! 

12.06.2015, 14:5912.06.2015, 15:14

Die Zürcher Handwerker, die kreativ fünf Biere gleichzeitig öffneten, landeten einen YouTube-Hit. Ein User-Input aus Bern bewies aber: «D Bärner chöi das scho lang!» – sogar mit zehn Bieren gleichzeitig.

Zur Erinnerung: 

Die Zürcher machen es zu fünft ... 

... und die Berner gar zu zehnt. Plopp! 

Geil! Es gibt aber auch noch ganz andere Arten, sein Bier krass zu öffnen. Das sind die 12 besten: 

Ps. Nicht alle sind zum Nachmachen geeignet.

Mit einem Frisbee: 

Animiertes GIFGIF abspielen

Mit dem Skateboard: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit einem halben Rückwärts-Salto: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Mit dem «Bikini»: 

Animiertes GIFGIF abspielen
Naja, Drehverschluss halt. gif: 4Gifs

Mit dem BMX: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit dem Töff: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit der Kettensäge: 

Animiertes GIFGIF abspielen

Und hier noch in Slow Motion

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit der Schleifmaschine.: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit ... Ja, womit eigentlich? 

Animiertes GIFGIF abspielen

Mit einem Golfschläger: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit einer Zahnbürste: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

Mit einem Bagger: 

Animiertes GIFGIF abspielen

Bonus: 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur 

(sim)

No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ich bin ein animalischer Dude!»: Cro spricht über sich, seinen Film, sich ...
Seit Jahren verbirgt sich Carlo Waibel unter einer Pandamaske und ist Cro. Jetzt kommt sein Film «Unsere Zeit ist jetzt» in die Kinos. Dafür war er in Zürich und hat mit uns gesprochen. Ohne Maske.

Carlo ist hübsch. Sehr hübsch. Ein schmales, klares, sensibles Gesicht, schöne Haut, kein einziger Pickel scheint unter der ewigen Maske (Stinkt die eigentlich nicht? So von innen?) gesprossen zu sein, enorm warme Augen. Die Panda-Maske, die aus Carlo seit fünf Jahren den Rapper Cro macht, liegt zusammengefaltet neben ihm. Fotografieren verboten.

Zur Story