DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die spektakulärsten Hotelsuiten (ans Buchen solltest du trotzdem nicht denken!)



Bei diesem Wetter würde jeder Mittelländer am liebsten heute noch den nächsten Flug buchen und ein gemütliches Hotelzimmer mit möglichst netten Annehmlichkeiten nehmen. Da kommt es ja grad recht, dass das Reiseportal Tripadvisor die zehn atemberaubendsten Hotel-Suiten gekürt hat. 

Allerdings sei schon jetzt gesagt: Wenn du nicht deinen ganzen Jahreslohn verpulvern willst, schaust du dich besser nach einer Alternative um. Denn bei den gekürten Zimmern handelt es sich allesamt um die teuerste Suite. Die meisten findet man unter «Presidential-Suite» ... Aber hier guckst du dafür gratis:

Mandarin Oriental, Las Vegas

The Connaught, London

Laucala Island Resort, Fiji

Einen Spektakel-Pool gibts dort übrigens auch ...

Bild

bild: tripadvisor

Park Hyatt, Seoul

Hotel Plaza Athenee, Paris

The Raj Palace Grand Heritage Hotel, Jaipur (Indien)

Hard Rock Hotel Vallarta, Nuevo Vallarta (Mexiko)

Bild

Rock Star Suite bild: tripadvisor

Palais Namaskar, Marrakesch (Marokko)

Rome Cavalieri, Waldorf Astoria Hotels, Rom

Intercontinental Hong Kong

Weitere Reisetipps gibts hier:

Die schönsten Orte der Welt: Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

1 / 92
Die schönsten Orte der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schön bergauf – 7 Radprofis verraten uns ihren Schweizer Lieblingspass

Nach einem strengen Winter sind bald alle Schweizer Alpenpässe offen. Für Hobby-Velofahrer ist das Befahren eines Passes oder gar mehrerer am Stück die Königsdisziplin. Auch die Profis lieben unsere Bergwelt.

Am Samstag (Frauen) beziehungsweise am Sonntag (Männer) beginnt die Tour de Suisse. Zwar musste die Strecke geändert werden, weil Susten und Nufenen noch nicht schneefrei sind. Doch auch so müssen die Radprofis einige berühmte Pässe bezwingen, etwa den Gotthard oder den Lukmanier.

Das Prädikat «berühmt» muss jedoch nicht immer gleichbedeutend mit der Bewertung «wunderschön» sein. Wir haben Radprofis nach ihrem Lieblingspass gefragt – und dabei auch überraschende Antworten erhalten.

Wichtigste …

Artikel lesen
Link zum Artikel