Panorama

Haarausfall gibt es auch in der Fauna

Diese Tiere ohne Fell sind so nackt, dass man sie fast nicht mehr erkennt

28.06.14, 16:36

Bären

epa01919711 A hairless female Spectacled Bear named 'Dolores' stands in her enclosure in the zoo in Leipzig, Germany, 03 November 2009. All female spectacled bears in the zoo have lost their hair due to an unexplored disease. A genetic defect might be responsible for the disease in all of Europe. Despite the loss of hair and itching, the animals do not have any afflictions.  EPA/JAN WOITAS

Brillenbärin Dolores des Leipziger Zoos verlor plötzlich alle Haare. Ursache könnte ein Gendefekt oder eine Krankheit ähnlich der Schuppenflechte beim Menschen sein. Bild: EPA

Die von starkem Haarausfall betroffene Brillenbaerendame Dolores laeuft am Dienstag, 3. November 2009 durch ihr Gehege im Zoo Leipzig. Aufgrund einer noch unerforschten Krankheit verlieren die weiblichen Brillenbaeren im Zoo derzeit fast ihre saemtlichen Haare. Ursache der europaweit auftretenden Erkrankung koennte ein Gen-Defekt sein. Die Tiere sind nun zwar nackt, leiden aber von Juckreiz abgesehen anscheinend nicht unter der Erkrankung. (KEYSTONE/EPA DPA/Jan Woitas)

Dolores am 3. November 2009. Der Haarausfall ist ungefährlich, für das Tier aufgrund des Juckreizes aber eine Belastung. Bild: EPA DPA

Kängurus

Sabrina, das kleine Känguru, wurde im Serengeti-Park in (nicht lachen) Hodenhagen, Deutschland, von seiner Mutter verstossen und von Hand aufgezogoen. Bei Kängurus wächst das Fell erst später. Normalerweise befinden sich Jungtiere in diesem Alter noch im Beutel der Mutter. Bild: DUKAS

Hasen

Das hier ist Brian aus Schweden. Brian kam wie alle seiner Art ohne Haare auf die Welt. Der Unterschied: Brian nahm sich aufgrund eines Gendefekts beim Haarwuchs etwas mehr Zeit. Später erfreute sich Brian aber eines ausgewachsenen Felles. Bild: teddytassen.se

Igel

Bild: Rex Features DUKAS

Igel Betty wurde 2011 in England von seiner Familie verlassen aufgefunden und einem Tierrettungszentrum übergeben. In freier Wildbahn haben Igel wie Betty keine Überlebenschance, weil sie, als Kugel ohne Stacheln, gegenüber natürlichen Feinden komplett schutzlos ist. Bild: Rex Features DUKAS

Waschbären

Der Nachbar eines Reddit- und Imgur-Users beobachtete über mehrere Wochen, wie ein Waschbär langsam sein Fell verlor. Über das Schicksal dieses Tieres ist nichts bekannt.  Bild: Imgur/kumquartz

Meerschweinchen

Bei den Meerschweinchen werden haarlose Tiere speziell gezüchtet und an Tiershows prämiert.  Bild: Dukas

Bild: Dukas

Hunde

Dieser haarlose Vierbeiner hört auf den Namen Lily. Aufgrund einer bakterieller Erkrankung fallen Lily die Haare aus. Um nicht frieren zu müssen, hat Lilys Herrchen ihr ein Tigerkostüm gebastelt. Bild: CATERSNEWS/Dukas

Bild: CATERSNEWS/Dukas

Schimpansen

Wie Menschen können auch Schimpansen von Haarausfall betroffen sein. Bild: RedEyedRex

Das hier ist «Cinder» des Zoos von St. Louis. Cinder starb 2009 im Alter von 14 Jahren. Bild: DUKAS

Via Bored Panda (vielen Dank!)

(tog)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Baronis Lebenshilfen

11 Risotto-Rezepte für einen wohligen Winter

Natürlich, Risotto wird das ganze Jahr über gegessen. Und das Gericht kommt ja aus Italien, das eher für sonniges Sommerwetter als für nasskalte Winter bekannt ist.  

Trotzdem, sich die Zeit zu nehmen, einen richtig guten Risotto zu kochen und diesen danach in der warmen Stube zu geniessen, während es draussen schneit (oder regnet ... oder stürmt ...), ist einer der schönsten Wintergenüsse. «Comfort food», nennen das die Angelsachsen – Essen, bei dem es einem wohlig und kuschelig …

Artikel lesen