DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rad Quer

Deutscher Sieg in Eschenbach



Der Deutsche Sascha Weber auf dem Weg zum Sieg beim Maenner Elite Radquer, an der EKZ Cross Tour in Eschenbach, der Sonntag, 14. Dezember 2014. (KEYSTONE/Maxime Schmid)

German Sascha Weber on the way to win the elite cyclocross of Eschenbach, Switzerland, Sunday, December 14, 2014. (KEYSTONE/Maxime Schmid)

Sascha Weber siegt in St. Gallen. Bild: KEYSTONE

Der Deutsche Sascha Weber gewann das Quer in Eschenbach vor dem Schweizer Simon Zahner. Der Zürcher Oberländer verlor 17 Sekunden auf den Tagessieger. Guter Vierter wurde der Solothurner Severin Sägesser.

Bei den Frauen feierte die Französin Lucie Chainel, die WM-Dritte von 2013, ihren fünften Saisonsieg. Beste Schweizerin wurde die amtierende Schweizermeisterin Sina Frei als Vierte. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel