DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild: KEYSTONE
Immerhin weniger als im Vorjahr

Arbeitslosigkeit steigt im Dezember auf 3,4 Prozent

09.01.2015, 07:4709.01.2015, 10:39

Ende Dezember waren in der Schweiz 147'369 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren gemeldet. Das sind rund 11'000 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit innert Monatsfrist von 3,2 auf 3,4 Prozent

Im Dezember des Vorjahres lag die Arbeitslosenquote noch bei 3,5 Prozent. Gegenüber Dezember 2013 verringerte sich die Arbeitslosigkeit damit um 2'068 Personen, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) am Freitag mitteilte. Die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Gesamtjahr 2014 lag bei 3,2 Prozent und damit auf dem gleichen Stand wie 2013. (pma/sda) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Liveticker

Klares Ja zur «Ehe für alle» ++ 99 Prozent schifft ab ++ Heiraten ab 1. Juli 2022 möglich

Können homosexuelle Paare bald auch heiraten? Werden Kapitalgewinne stärker besteuert? Das Stimmvolk entscheidet. Die aktuellsten News, Analysen und Resultate.

Der Urnengang am 26. September ist relativ kompakt. Nur zwei Vorlagen stehen zur Abstimmung:

Wir berichten laufend.

Falls du weitere Informationen zu den Abstimmungen am 26. September suchst, findest du sie hier:

Artikel lesen
Link zum Artikel