DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sie treffen einfach immer – Warriors-Superstars liefern sich irres Dreier-Duell

01.10.2016, 14:0501.10.2016, 14:17
Video: streamable

Die Golden State Warriors stecken bereits wieder mitten in der Vorbereitung auf die neue NBA-Saison. Nach dem ersten Mannschaftstraining heisst es für die Superstars noch individuelles Dreier-Training. Dabei liefern sich Neuzugang Kevin Durant und Klay Thompson ein Duell auf allerhöchstem Niveau.

In 75 Sekunden versenken beide je neun Bälle in Serie, bis Durant schliesslich nicht mehr in den Korb trifft. Die beiden Warriors-Superstars waren in der letzten Saison übrigens die Nummern 2 (Thompson) und 11 (Durant) in Sachen Dreipunktewürfe. Die Nummer 1? Na klar, Teamkollege Stephen Curry. (pre)

Die besten NBA-Punktesammler aller Zeiten

1 / 29
Die besten NBA-Punktesammler der Geschichte
quelle: keystone / jason szenes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
«Frozen Penalty» – Elfer-Schütze verwundert mit spezieller Technik

Es gibt viele verschiedene Methoden, einen Penalty zu schiessen. Sei es wie Bruno Fernandes oder Jorginho, die kurz vor dem Ball etwas hochhüpfen, um den Torhüter auszuschauen, Oder man verzögert den Anlauf wie beispielsweise Robert Lewandowski. Oder man drischt den Ball mit voller Wucht ins Netz wie Cristiano Ronaldo. Alles schon gesehen.

Zur Story