Zur zerstörung

Syrien soll im Februar weitere C-Waffen ausser Landes schaffen

05.02.14, 04:21

Syrien wird nach Angaben der russischen Regierung im Februar weitere Teile seines Chemiewaffen-Arsenals zur Zerstörung ausser Landes schaffen. Syrien war wegen des schleppenden Fortgangs bei der Vernichtung der Chemiewaffen in die Kritik geraten.

Die Führung in Damaskus plane, in diesem Monat «eine grosse Menge chemischer Substanzen herauszugeben», sagte Russlands Vize-Aussenminister Gennadi Gatilow am Dienstag der Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Er rief dazu auf, die Verzögerungen bei der Vernichtung der C-Waffen nicht zu «dramatisieren». Vorwürfe, Syrien komme seinen Verpflichtungen nicht nach, wies Gatilow zurück. Hintergrund der Verzögerungen seien vielmehr unvorhersehbare Umstände und Sicherheitsprobleme. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen