DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
2019 gewann Roger Federer zum letzten Mal in Basel.
2019 gewann Roger Federer zum letzten Mal in Basel.Bild: KEYSTONE

Die Swiss Indoors kehren mit Kracher zurück: Federer will in Basel sein Comeback geben

26.04.2022, 14:0926.04.2022, 14:14

Welcome back, Roger Federer! Der 40-jährige Maestro soll am Heimturnier, das er schon zehnmal gewonnen hat, nochmals die Hauptrolle spielen. Der Fahrplan für Federers Rückkehr nimmt langsam Formen an. Am Laver Cup in London (23. bis 25. September 2022) will Federer wieder spielen – zumindest Doppel.

Den Basler Organisatoren hat Federer seine Teilnahme an den mit 2.276 Millionen Euro dotierten Swiss Indoors bestätigt – natürlich unter der Voraussetzung, dass das operierte Knie so heilt, wie sich der Basler das vorstellt.

Federer wird in Basel am Dienstag sein Erstrundenspiel bestreiten und im Fall eines Sieges am Donnerstag den Achtelfinal. Das Interesse am Comeback des 20-maligen Grand-Slam-Turniersiegers auf der ATP-Tour wird weltweit riesengross sein. Federer wird seine Rückkehr nach langer Abwesenheit mit einem geschützten ATP-Ranking als Nummer 9 in Angriff nehmen können.

Nicht nur Roger Federer lädt in der St. Jakobshalle zur Rückkehr ein. Wegen Corona standen die Swiss Indoors während zweier Jahre passiv hinter der Grundlinie. Derweil andere Veranstalter an ihren Turnieren auch ohne Zuschauer festhielten, übten sich die Basler 2020 und 2021 in Geduld. «Geduld ist die Kunst zu hoffen», kommentiert Turnierpräsident Roger Brennwald das Comeback der Swiss Indoors. Weitere Spielernennungen will Brennwald später bekanntgeben.

Der Vorverkauf geht am Mittwoch, 27. April weiter. Nicht wenige Tickets, die alle gültig blieben, wurden aber schon in Vorverkäufen 2020 und 2021 abgesetzt. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die grössten Schweizer Tennis-Erfolge

1 / 18
Die grössten Schweizer Tennis-Erfolge
quelle: ap / schaber
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Roger Federer lädt sich die watson-App herunter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6
Balljunge in Not: Tennis-Spielerin Burrage wird zur Heldin in Wimbledon

Die 23-Jährige Britin Jodie Burrage stellte bei ihrem Erstrunden-Match in Wimbledon den Sport in den Hintergrund. Als sie bemerkte, dass es einem Balljungen sichtlich schlecht ging, eilte sie zum Betroffenen und erkundigte sich nach dessen Wohlbefinden.

Zur Story