Lateinamerika
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Venezuelas Regierung will neue Verschwörung aufgedeckt haben



Fast ein Jahr nach Beginn des erbitterten Machtkampfes zwischen Regierung und Opposition in Venezuela hat die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro erneut Umsturzpläne aufgedeckt. Verschwörer hätten geplant, Kasernen zu übernehmen und die Regierung zu stürzen.

Dies sagte Maduro nach einem Bericht der Zeitung «El Nacional» am Sonntag (Ortszeit) anlässlich des 20. Jahrestags der Verfassung in der regierungstreuen Verfassungsgebenden Versammlung.

«Wir haben die Verschwörung aufgedeckt. Sie wollten Kasernen angreifen und Soldaten des Vaterlandes töten.»

Gegen die Umstürzler würden Haftbefehle erlassen. Hinter der Aktion steckten nach Einschätzung der Region der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó sowie der Oppositionsführer Leopoldo López. Auch der Geschäftsträger der USA in Venezuela sei an der Verschwörung beteiligt, sagte Maduro weiter. «James Story, Sie leiten diese blutigen Pläne, früher oder später werden Sie zur Rechenschaft gezogen», sagte Maduro. «Wir haben die Verschwörung aufgedeckt. Sie wollten Kasernen angreifen und Soldaten des Vaterlandes töten.»

Venezuela's President Nicolas Maduro, waves as he arrives at the National Constituent Assembly's building during the celebration rally of the 20th anniversary of the Venezuelan Constitution in Caracas, Venezuela, Sunday, Dec. 15, 2019. (AP Photo/Matias Delacroix)
Venezuela Protest

Nicolás Maduros Regierung soll eine Verschwörung aufgedeckt haben. Bild: AP

Ende Januar hatte sich Guaidó zum Übergangspräsidenten erklärt und Maduro damit offen herausgefordert. Der sozialistische Staatschef ist weltweit weitgehend isoliert, hält sich mit Hilfe des Militärs aber weiter an der Macht. Guaidó wird auf dem internationalen Parkett zwar hofiert, kann sich in Venezuela aber nicht durchsetzen. Die humanitäre Lage in dem einst reichen Land mit den weltgrössten Erdölreserven ist katastrophal. Rund 4,5 Millionen der gut 30 Millionen Venezolaner haben das Land bereits verlassen. (sda/dpa)

Tote und Verletzte bei Protesten in Venezuela

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Huckleberry 16.12.2019 23:35
    Highlight Highlight Sollte es plötzlich schnell gehen und die Welt sagt den fossilen Rohstoffen ab, wird es ein Land wie Venezuela extrem schwierig haben je wieder auf die Beine zu kommen. Das einzige Know How das dort, in immer bregenzterem Umfang, noch existiert ist die Erdölindustrie.
    Die Menschen fliehen zu hauf und für die umliegenden Länder wird es immer schwerer mit der Situation umzugehen.
  • Quacksalber 16.12.2019 10:46
    Highlight Highlight Könnt ihr wenigstens mit einem Satz erwähnen, dass Maduro nur noch durch einen Putsch an der Macht ist? Auch Venezuela hat eine Verfassung.
  • Thom Mulder 16.12.2019 09:11
    Highlight Highlight Zum X-ten Mal: Venezuela ist derzeit das Gegenteil von sozialistisch. Es ist eine Diktatur. Wann begreift Ihr Journies das endlich?
    • PaLve! 16.12.2019 10:11
      Highlight Highlight Was für Züge einer Demokratie hat das Land denn?
    • Pisti 16.12.2019 14:59
      Highlight Highlight Es ist eine sozialistische Diktatur!
    • Laienprediger 16.12.2019 17:52
      Highlight Highlight Zum x-ten Mal: Sozialismus führt immer zu Armut und Unterdrückung. Venezuela ist ein typisch sozialistischer Staat.
    Weitere Antworten anzeigen
  • hopplaschorsch12 16.12.2019 08:16
    Highlight Highlight "Der sozialistische Staatschef ist weltweit weitgehend isoliert". Ist das so? Wäre mir jetzt neu! Fake News!!!
    • Pisti 16.12.2019 15:03
      Highlight Highlight Ok Russland und Kuba halten noch zu ihm. Kuba gezwungenermassen da abhängig von den Rohstoffen Venezuelas.
      Und dann noch China da billige Rohstoffe zu holen sind in dem maroden Land.
      Alles nicht gerade wiegen der Demokratie.
  • Unicron 16.12.2019 05:18
    Highlight Highlight Das ist auch so eine vergessene Krise welche genau so ungelöst bleibt wie vor einem Jahr...

Fast 90 Soldaten bei Angriff auf Militärlager im Niger getötet

Bei einem Angriff von Dschihadisten auf ein Militärlager im Niger sind am Donnerstag fast 90 Soldaten getötet worden. Wie die Regierung des westafrikanischen Landes am Sonntag mitteilte, wurden bei einer gründlichen Durchsuchung des Lagers Chinégodar nahe der Grenze zu Mali die Leichen von 89 Soldaten gefunden.

Zunächst war von 25 Toten die Rede gewesen. Nach Angaben von Regierungssprecher Zakaria Abdourahame wurden zudem 77 Angreifer getötet. Damit war der Angriff die verheerendste Attacke auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel