Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Unerlaubtes Fahren

Frau am Steuer in Saudi-Arabien: 150 Hiebe und 8 Monate Haft

25.04.14, 15:13

Eine Frau soll in Saudi-Arabien ausgepeitscht werden, weil sie Auto gefahren ist. Wie mehrere saudi-arabische Medien am Freitag berichteten, verurteilte ein Berufungsgericht in der Hauptstadt Riad die Angeklagte wegen unerlaubten Fahrens und Widerstandes gegen die Staatsgewalt zu 150 Hieben und 8 Monaten Haft. 

Mehrere Polizisten waren in dem Prozess als Nebenkläger aufgetreten. Sie hatten erklärt, sie hätten die Frau angehalten, die sie daraufhin beschimpft und geschlagen habe. Das islamische Königreich Saudi-Arabien ist das einzige Land der Welt, in dem Frauen nicht Auto fahren dürfen. Von offizieller Seite gab es zum Fall keine Angaben. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen