DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bildstrecke auf Popular Science

Vergesst den Fingerabdruck-Scanner – jetzt kommt der Geruchs-Test

01.01.2015, 11:36

Früher oder später sollen biometrische Methoden PIN-Codes und Passwörter ersetzen. Leider haben Hacker Wege gefunden, Systeme, die auf Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung setzen, auszutricksen. Eine mögliche Lösung: Ein Mix aus biometrischen Erkennungsmethoden – denn unser Geruch, unser Herzschlag und sogar unser Hintern sind einmalig.

>> Eine Auflistung der Methoden auf Popular Science

Dein Vorschlag
Du hast einen Artikel gelesen, der dich beeindruckt hat? Oder eine Infografik gesehen, die dir die Augen geöffnet hat? Teile deine Begeisterung mit der watson-Community! Schicke eine Mail mit dem Link an cvd@watson.ch. Besten Dank!
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter