Rettungskräfte suchen nach Überlebenden

14 Tote bei Bootsunglück vor Indonesien – 12 Menschen werden noch vermisst

14.09.14, 11:15 14.09.14, 11:28

Mindestens 14 Menschen sind bei einem Bootsunglück vor Indonesien ums Leben gekommen. Zwölf Personen würden noch vermisst, sagte Sutopo Purwo Nugroho, Sprecher der Nationalen Katastrophenschutzbehörde, am Sonntag. Neun Menschen seien gerettet worden.

Das Boot mit 35 Passagieren an Bord war vor einer Insel in der Nordmolukken-Provinz in einem Unwetter von einer meterhohen Welle erfasst worden und gekentert. Rettungskräfte suchten nach den Vermissten, das schlechte Wetter und die Wellen behinderten die Suche aber, sagte Nugroho. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen