Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gran Canaria

Spanische Polizei findet fünf Schlangen im Gepäck eines Reisenden 

11.06.14, 05:17 11.06.14, 17:22

Spanische Polizisten haben im Gepäck eines Reisenden auf der Kanareninsel Gran Canaria fünf lebende Schlangen, zwei Geckos und tausende Insekten gefunden. Der Mann sei am Flughafen von Las Palmas zur Befragung festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. In seinen beiden Koffern, die er in Madrid aufgegeben hatte, wurden demnach eine Boa Constrictor, eine Tigerpython und drei Königspythons gefunden. 

Neben zwei Leopardgeckos hatte der Mann nach Polizeiangaben noch 3500 Grillen, 1000 Würmer, 200 Schaben, 100 Grashüpfer und mehrere Schnecken dabei, die er in Plastikboxen und Pappkartons versteckt hatte. (rey/sda/afp) 

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen