Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Niko Kovac neuer Trainer von Monaco +++ ManUnited und BVB einig über Sancho-Transfer?

  Sportredaktion
Sportredaktion



Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

  1. watson-App öffnen.
  2. Auf das Menü (die 3 farbigen Striche rechts oben) klicken.
  3. Unten Push-Einstellungen antippen.
  4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!

Niko Kovac übernimmt Monaco

Niko Kovac wird neuer Trainer des Ligue-1-Klubs Monaco. Der 48-jährige Kroate, der bis November 2019 Trainer von Bayern München war, unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Kovac soll Frankreichs Meister von 2017 wieder auf Kurs bringen. In der abgebrochenen Ligue-1-Meisterschaft hatte Monaco bloss den 9. Rang belegt.

Kovac löst den Spanier Robert (42) Moreno ab, der den Posten erst zum Jahreswechsel übernommen hatte. Kovac war am 3. November 2019 nach einem 1:5 bei Eintracht Frankfurt als Chefcoach des deutschen Rekordmeisters Bayern München freigestellt worden. Mit den Bayern hatte Kovac in der Saison 2018/19 die Meisterschaft und den DFB-Cup gewonnen. (sda/dpa/afp)

Tauscht Barça Coutinho für Guendouzi?

Wie geht es weiter mit Philippe Coutinho? Bayern München hat die Kaufoption nicht gezogen, doch auch beim FC Barcelona hat der 28-jährige Brasilianer keine Zukunft mehr. Englischen Medien berichten nun, dass es zu einem Tauschgeschäft zwischen Barça und Arsenal kommen könnte. Die Gunners sind an Coutinho interessiert und würden im Gegenzug Mittelfeld-Youngster Matteo Guendouzi zu den Katalanen ziehen lassen.

Der 21-jährige Franzose war vor gut einem Monat bei Trainer Mikel Arteta in Ungnade gefallen. Interne Streitigkeiten haben dafür gesorgt, dass Guendouzi seitdem nicht mehr im Kader stand. Der zentrale Mittelfeldspieler hat bei Arsenal noch einen Vertrag bis 2022. Als Interessenten gelten auch Real Madrid, Paris St-Germain oder Inter Mailand. (pre)

Philippe Coutinho 🇧🇷
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 28
Marktwert: 56 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 34 Spiele, 9 Tore

Matteo Guendouzi 🇫🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 21
Marktwert: 40.5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 34 Spiele, 0 Tore

epa08278743 Bayern Munich's Philippe Coutinho (C-L) in action against Augsburg's Eduard Loewen (C-R) during the German Bundesliga soccer match between Bayern Munich and FC Augsburg in Munich, Germany, 08 March 2020.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: EPA

ManUnited und BVB einig über Sancho-Transfer?

Manchester United und Borussia Dortmund stehen offenbar kurz vor Einigung über einen Transfer von Jadon Sancho. Laut der «Sun» will der englische Rekordmeister Sancho unbedingt, ist bereit und ist deshalb bereit, alle Bedingungen des BVB zu erfüllen. Sportchef Michael Zorc soll erklärt haben, dass man erst ab einem Betrag von 120 Millionen Euro zu Verhandlungen bereit ist.

Sancho selbst hat sich zu seiner Zukunft wiefolgt geäussert: «Ich weiss nicht so recht, was ich dazu sagen soll. Das ist schwer zu sagen», sagte der 20-jährige Flügelflitzer dem «Word Soccer Magazine». «Man weiss nie, was passieren wird. Also warten wir ab.» Ein klares Bekenntnis klingt jedenfalls anders. Bis Mitte August solle eine Entscheidung fallen, heisst es. (pre)

Jadon Sancho 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Rechtsaussen
Alter: 20
Marktwert: 117 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 44 Spiele, 20 Tore

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Vacation!

Ein Beitrag geteilt von Jadon Sancho (@sanchooo10) am

Kovac dürfte Trainer bei Monaco werden

Der frühere Bayern-Coach Niko Kovac wird nach Informationen der französischen Zeitung «L’Équipe» neuer Trainer des französischen Erstligisten Monaco. Wie das Blatt berichtete, soll der 48-Jährige Robert Moreno ersetzen und zeitnah einen langfristigen Vertrag bei den Monegassen unterschreiben.

Kovac war im November 2019 als Coach von Bayern München freigestellt worden, danach hatte sich der frühere Profi erst einmal zurückgezogen. Der 42-jährige Moreno hatte den Posten in Monaco erst Ende 2019 übernommen, sein Vertrag läuft noch bis 30. Juni 2022. Monaco hatte in der wegen der Corona-Pandemie abgebrochenen Saison der Ligue 1 nur Platz 9 belegt. (sda/dpa)

ARCHIV - 14.03.2019, Bayern, München: Fußball: Champions League, K.o.-Runde, Achtelfinale, Rückspiele: FC Bayern München - FC Liverpool in der Allianz Arena. Niko Kovac, damaliger Trainer des FC Bayern. (zu dpa ««L·Équipe»: Niko Kovac wird neuer Trainer bei AS Monaco») Foto: Tobias Hase/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: keystone

Jorge Jesus erneut Benfica-Trainer

Jorge Jesus wird den brasilianischen Klub Flamengo Rio de Janeiro verlassen und zu seinem ehemaligen Verein Benfica Lissabon mit dem Schweizer Haris Seferovic zurückkehren. Diese Nachricht bestätigte der 65-Jährige in den sozialen Medien.Der bisherige Benfica-Trainer Bruno Lage hatte Ende Juni nach unbefriedigenden Resultaten selber seinen Rücktritt eingereicht. Jesus trainierte den Klub aus der portugiesischen Hauptstadt bereits zwischen 2009 und 2015 und gewann in dieser Zeit dreimal die Meisterschaft. (sda/dpa)

YB zieht Kaufoption bei Lefort

Die Young Boys haben Verteidiger Jordan Lefort definitiv übernommen. Der Meister machte von einer Klausel im Leihvertrag gebrauch und verpflichtete den Franzosen so von Amiens. Der neue Vertrag von Lefort in Bern dauert bis im Sommer 2023.

Lefort wechselte im Februar aus der Ligue 1 zu YB. Für die Berner absolvierte er bisher elf Partien in der Super League. (dab)

Jordan Lefort 🇫🇷
Position: Innenverteidiger
Alter: 26
Marktwert: 1.6 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 11 Spiele, 0 Tore

André Schürrle beendet seine Karriere

Im Alter von 29 Jahren hat André Schürrle seine Karriere beendet. «Die Entscheidung ist lange in mir gereift», so der Flügelstürmer gegenüber dem «Spiegel». Diese Woche hatte Schürrle seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig aufgelöst.

In seiner Karriere spielte Schürrle für Mainz, Leverkusen, Chelsea, Wolfsburg und Dortmund, zuletzt war er an Fulham und Lokomotive Moskau ausgeliehen. Seinen grössten Erfolg feierte der Deutsche im Sommer 2014, als er in Brasilien Weltmeister wurde. (dab)

André Schürrle 🇩🇪
Position: Linksaussen
Alter: 29
Marktwert: 4.5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 18 Spiele, 2 Tore

Andre Schürrle,SCHÜRRLE (GER) mit Pokal,hinter ihm Mario GÖTZE;GÖTZE (GER,li) und Mats HUMMELS (GER,re). Siegerehrung,Trophy,Cup,Jubel,Freude,Begeisterung,Aktion, Deutschland (GER) - Argentinien (ARG) 1-0 n.V Finale,Final,Spiel 64, am 13.07.2014 in Rio de Janeiro. Fussball Weltmeisterschaft 2014

André Schürrle Schürrle ger with Cup behind him Mario Götze Götze ger left and Mats Hummels ger right Award Ceremony Trophy Cup cheering happiness Enthusiasm Action shot Germany ger Argentina ARG 1 0 n v Final Final Game 64 at 13 07 2014 in Rio de Janeiro Football World Cup 2014

Bild: imago sportfotodienst

Pochettino bei Juve un Inter auf der Shortlist

Seit November ist Mauricio Pochettino ohne Job. Dies könnte sich auf die kommende Saison hin ändern. Wie «The Telegraph» berichtet, soll der langjährige Tottenham-Coach bei Juventus Turin und Inter Mailand auf der Shortlist stehen. Sollte eines der Teams nach dieser Saison einen Trainerwechsel vornehmen, hätte der Argentinier gute Chancen auf eine Anstellung.

Ob bei einem der italienischen Topteams ein Platz frei wird, dürfte von den letzten Spielen in dieser Saison abhängen. Juve-Trainer Maurizio Sarri geriet zuletzt nach schwachen Leistungen seines Teams in die Kritik. Sollte der Serienmeister den Titel verpassen, könnte es zu einer Trennung kommen.

Auch Inter-Trainer Antonio Conte soll nicht unbestritten sein. Die Mailänder sind zwar an Juve dran, könnten aber noch hinter Atalanta und Lazio auf den vierten Platz zurückfallen. Beide Italiener haben ihre Stelle in der Serie A erst im vergangenen Sommer angetreten und haben einen Vertrag bis 2022. (dab)

epa08010879 (FILE) - Tottenham Hotspur's manager Mauricio Pochettino reacts during the UEFA Champions League semi-final first leg soccer match between Tottenham Hotspur and Ajax Amsterdam at the Tottenham Hotspur Stadium in London, Britain, 30 April 2019 (re-issued 20 November 2019). Tottenham Hotspur has sacked Mauricio Pochettino according to a club statement on 19 November.  EPA/WILL OLIVER *** Local Caption *** 55159408

Bild: EPA

Mvogo Herthas Wunschgoalie

Nach Jahren als Bankdrücker in Leipzig könnte Ex-YB-Goalie Yvon Mvogo wieder regelmässig spielen. Nämlich dann, wenn ihn RB nach Berlin ziehen lässt. Mvogo gilt als neuer Wunschgoalie von Hertha BSC, nachdem mit Gregor Kobel (will beim Aufsteiger VfB Stuttgart bleiben) ein anderer Schweizer Keeper abgesagt hat. Die Leipziger sollen nicht abgeneigt sein, im Gespräch sind eine Ablösesumme zwischen drei und vier Millionen Euro – und eine Rückkaufklausel, weil RB nach wie vor viel von Mvogo hält. (ram)

Yvon Mvogo 🇨🇭
Position: Tor
Alter: 26
Marktwert: 2,4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 6 Spiele
Quelle: Bild

30.11.2019, Nordrhein-Westfalen, Paderborn: Fussball: Bundesliga, SC Paderborn 07 - RB Leipzig, 13. Spieltag in der Benteler-Arena. Torwart Yvon Mvogo aus Leipzig zeigt mit dem Daumen nach oben. (KEYSTONE/DPA/Friso Gentsch)

Bild: DPA

Martinez als Agüero-Nachfolger zu ManCity?

In den letzten Wochen wurde Inter-Stürmer Lautaro Martinez regelmässig mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Wie «Sky Sports» berichtet, soll sich nun auch Manchester City um den Argentinier bemühen. Die «Citizens» sollen Martinez als potentiellen Nachfolger für Landsmann Sergio Agüero sehen.

Auch Martinez soll einem Wechsel gegenüber nicht abgeneigt sein – so berichtet «Sky Sports» weiter, der Stürmer habe kein Interesse an einer Vertragsverlängerung in Mailand. Der aktuelle Vertrag des Argentiniers bei Inter dauert noch bis im Sommer 2023. Dieser soll aber eine Ausstiegsklausel in der Höhe von 110 Millionen Euro beinhalten. (dab)

Lautaro Martinez 🇦🇷
Position: Mittelstürmer
Alter: 22
Marktwert: 64 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 39 Spiele, 18 Tore
Quelle: Sky Sports

epa08120591 Inter Milan's Lautaro Martinez jubilates after scoring the opening goal during the Italian Serie A soccer match  Fc Inter vs Atalanta Bc   at Giuseppe Meazza stadium in Milan, Italy, 11 January  2020.  EPA/MATTEO BAZZI

Bild: EPA

Napoli verpflichtet wohl Victor Osimhen für Rekordsumme

Der Nigerianer Victor Osimhen steht kurz vor einem Wechsel von LOSC Lille zu Napoli. Das bestätigte Lilles Sportchef Geschäftsführer Marc Ingla an einer Pressekonferenz am Donnerstag. «Der Wechsel steht vor dem Abschluss», so Ingla.

Für den 21-jährigen Stürmer will Napoli tief ins Portemonnaie greifen. Gemäss italienischen Medienberichten werden die Süditaliener über 50 Millionen Euro nach Lille überweisen. Damit wäre der Nigerianer der teuerste Transfer in Napolis Geschichte. Der bisher teuerste Spieler war Gonzalo Higuain, den die Italiener im Sommer 2013 von Real Madrid verpflichteten. (dab)

Victor Osimhen 🇳🇬
Position: Mittelstürmer
Alter: 21
Marktwert: 27 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 38 Spiele, 18 Tore

epa07944222 Lille's Victor Osimhen reacts during the UEFA Champions League soccer Group H match between OSC Lille and Valencia CF at the Pierre Mauroy Stadium in Villeneuve-d'Ascq, near Lille, France, 23 October 2019.  EPA/JULIEN DE ROSA

Bild: EPA

Schneuwly beendet Karriere

Marco Schneuwly zieht mit 35 Jahren einen Schlussstrich. Der Aarau-Stürmer beendet seine Laufbahn und kehrt zu seinem Ex-Klub FC Luzern zurück. Dort wird Schneuwly, der in 334 Super-League-Spielen 103 Tore erzielte, künftig als Talentmanager tätig sein. (ram)

Reaction de l'attaquant argovien Marco Schneuwly, gauche, et du gardien argovien Nicholas Ammeter, droite, lors de la rencontre de football de Challenge League entre le FC Lausanne-Sport et le FC Aarau le samedi 24 aout 2019 au stade olympique de la Pontaise a Lausanne. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Bild: KEYSTONE

Drei Bundesliga-Klubs jagen Rodriguez

Nach seinem kurzen Gastspiel bei PSV Eindhoven (Kaufoption nicht gezogen) ist Ricardo Rodriguez im Juli zur AC Milan zurückgekehrt. Dort ist der Schweizer Nati-Verteidiger aber nicht mehr gefragt und die «Rossoneri» suchen einen neuen Abnehmer für den Linksfuss. Gemäss der «Bild»-Zeitung haben drei Bundesliga-Klubs ihr Interesse angemeldet: Hertha BSC, Eintracht Frankfurt und 1899 Hoffenheim. Die Ablöse soll nur noch drei Millionen Euro betragen und Rodriguez wird – egal für wen – zum Super-Schnäppchen. (pre)

Ricardo Rodriguez 🇨🇭
Position: Linksverteidiger
Alter: 27
Marktwert: 5,5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 11 Spiele, 0 Tore
Quelle: Bild

epa08203910 PSV's Ricardo Rodriguez (L) in action against Mike Tresor Ndayishimiye of Willem II during the Dutch Eredivisie match PSV vs Willem II in Eindhoven, The Netherlands, 08 February 2020.  EPA/PIETER STAM DE JONGE

Bild: EPA

Oblak im Tausch für Kepa zu Chelsea?

Chelsea hat offenbar ein Auge auf Torhüter Jan Oblak von Atlético Madrid geworfen. Für den slowenischen Nationalspieler sind die Londoner laut «Mirror» sogar bereit, Stammkeeper Kepa Arrizabalaga einzutauschen. Erst vor zwei Jahren machte Chelsea den Spanier durch einen 80-Millionen-Transfer von Athletic Bilbao zum teuersten Torhüter der Geschichte.

Oblaks Preisschild ist aber nochmals deutlich höher, er kann dank einer Ausstiegsklausel für 130 Millionen Euro wechseln. Von dieser wollen die «Blues» nun offenbar Gebrauch machen. Aber die komplette Summe will Chelsea nicht zahlen. Der Plan: Kepa soll im Tausch gegen Oblak zu Atlético wechseln. Zudem soll eine Millionen-Betrag dazugezahlt werden. (pre)

Jan Oblak 🇸🇮
Position: Torhüter
Alter: 27
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 46 Spiele, 35 Gegentore

Kepa Arrizabalaga 🇪🇸
Position: Torhüter
Alter: 25
Marktwert: 32 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 40 Spiele, 53 Gegentore

epa08547294 A handout photo made available by Atletico Madrid shows Atletico's Jan Oblak during the team's training session at Wanda Sports city in Majadahonda, Madrid, Spain, 15 July 2020. The team prepares for its upcoming LaLiga game against Getafe on 16 July.  EPA/ATLETICO DE MADRID HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: keystone

Havertz zu Chelsea, wenn …

Der umworbene Kai Havertz soll sich entschieden haben. Er will zur nächsten Saison zu Chelsea wechseln – unter einer Bedingung. Die «Blues» müssen sich für die Champions League qualifizieren, ansonsten kommt Havertz nicht. Kein Thema mehr ist offenbar ein Wechsel zu Bayern München, der Rekord- und Serienmeister soll die Verhandlungen abgebrochen haben. (ram)

Kai Havertz 🇩🇪
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 21
Marktwert: 81 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 43 Spiele, 17 Tore
Quelle: Kicker (via Eurosport) | Sport Bild

epa08528312 Kai Havertz of Bayer 04 Leverkusen in action during the DFB Cup final match between Bayer 04 Leverkusen and FC Bayern Munich at Olympiastadion in Berlin, Germany, 04 July 2020.  EPA/ALEXANDER HASSENSTEIN / POOL The DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: keystone

Milan verpflichtet Simon Kjaer fix

Milan verpflichtete den Dänen Simon Kjaer nach einer sechsmonatigen Ausleihe definitiv vom FC Sevilla. Der 31-jährige Verteidiger unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2022. In der ersten Saisonhälfte hatte Kjaer leihweise bei Milans Liga-Konkurrent Atalanta Bergamo unter Vertrag gestanden. (pre/sda)

Simon Kjaer 🇩🇰
Position: Innenverteidiger
Alter: 31
Marktwert: 5.2 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 19 Spiele, 0 Tore

André Schürrle verlässt den BVB

Borussia Dortmund und Offensivspieler André Schürrle gehen per sofort getrennte Wege. Wie der BVB mitteilte, habe man sich gemeinsam auf eine Auflösung des bis 2021 dauernden Vertrags geeinigt.

Der Weltmeister von 2014 stand seit 2016 beim BVB unter Vertrag, war aber zuletzt an Spartak Moskau und zuvor an Fulham ausgeliehen. Für Dortmund absolvierte Schürrle insgesamt 51 Pflichtspiele, das letzte im Mai 2018. (dab)

André Schürrle 🇩🇪
Position: Linksaussen
Alter: 29
Marktwert: 4.5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 18 Spiele, 2 Tore

Katarischer Nationalspieler für den FCB?

Im katarischen Fussball ist Almoez Ali ein bekannter Name. Der 23-Jährige hat in 43 Länderspielen bereits 23 Tore erzielt und skort auch in der heimischen Liga regelmässig. So sollen europäische Teams auf Ali aufmerksam geworden sein – gemäss «Tuttomercatoweb» gehört auch der FC Basel zu den Interessenten. Der einstige Serienmeister soll wie auch Galatasaray, Shakhtar Donezk und Lokomotive Moskau einen ersten Vorstoss unternommen haben.

Ali spielte in seiner Jugend bereits einige Jahre in Europa. Aus dem Nachwuchs des belgischen KAS Eupen wechselte er 2015 nach Österreich zu LASK und 2016 nach Spanien zu Leonesa, ehe er wieder nach Katar zurückkehrte. Für seinen jetzigen Verein Al Duhail absolvierte der Stürmer 95 Spiele und kam dabei auf 28 Tore und 30 Vorlagen. (dab)

Almoez Ali 🇶🇦
Position: Mittelstürmer
Alter: 23
Marktwert: 2.4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 16 Spiele, 6 Tore
Quelle: Tuttomercatoweb

epa07279830 Almoez Ali of Qatar during the 2019 AFC Asian Cup group E preliminary round match between Qatar and North Korea in Al Ain, United Arab Emirates, 13 January 2019.  EPA/MAHMOUD KHALED

Bild: EPA/EPA

Verkauft Barça Umtiti?

Vor vier Jahren ist Samuel Umtiti zum FC Barcelona gestossen. Nun scheint die Zeit des französischen Verteidigers bei den Katalanen bald vorbei zu sein. Gemäss spanischen Medien wollen die Blaugrana Umtiti verkaufen. Interesse gäbe es vor allem aus der Serie A – konkret von Napoli, Lazio und der AS Rom. (abu)

Samuel Umtiti 🇫🇷
Position: Innenverteidiger
Alter: 26
Marktwert: 32 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 13 Spiele
Quelle: Sport

FC Barcelona's new signing Samuel Umtiti applauds during his official presentation at the Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, Friday, July 15, 2016. Barcelona has signed France defender Samuel Umtiti to a five-year contract after securing his transfer from Lyon. (AP Photo/Manu Fernandez)

Bild: AP/AP

Leverkusen will Leipzigs Schick

Die AS Rom hat Patrik Schick letzte Saison an RB Leipzig ausgeliehen. Dort überzeugte der Tscheche mit zehn Toren in 22 Spielen. Leipzig wollte den Stürmer eigentlich behalten, doch die Kaufoption war den Sachsen zu teuer. Nun scheint sich plötzlich Konkurrenz aus der eigenen Liga auch um den Spieler zu bemühen. Nach Informationen der Bild will auch Leverkusen sich die Dienste des 24-Jährigen sichern. (abu)

Patrik Schick 🇨🇿
Position: Mittelstürmer
Alter: 24
Marktwert: 25 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 22 Spiele, 10 Tore
Quelle: Bild

Leipzig's Patrik Schick celebrates after scoring his side second goal during the German Bundesliga soccer match RB Leipzig against SV Werder Bremen in Leipzig, Germany, Saturday, Feb. 15, 2020. (Robert Michael/dpa via AP)

Bild: AP

Thomas Tuchel will Rashford unbedingt bei PSG

Trotz der Coronavirus-Krise will PSG auch in diesem Sommer wieder aufrüsten. Trainer Thomas Tuchel hat vor allein einen Wunschspieler: Gemäss «The Independent» soll der Deutsche begeistert von den Fähigkeiten von Marcus Rashford von Manchester United sein. Tuchel denke, dass England «nicht wisse, wie gut Rashford tatsächlich ist» und dass er «das perfekte Abbild des modernen Offensivspielers sei», wird weiter berichtet.

Zudem denkt Tuchel, dass Rashford gut mit den jetzigen Superstars Neymar und Kylian Mbappé harmonieren könnte. Deshalb soll er sich auch gegenüber den Vereinsbossen für eine Verpflichtung ausgesprochen haben. Das Problem ist allerdings der Preis: Wie «The Independent» weiter schreibt, dürfte Manchester United mehr als 100 Millionen Pfund für den 22-Jährigen fordern. (dab)

Marcus Rashford 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Linksaussen
Alter: 22
Marktwert: 64 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 38 Spiele, 21 Tore
Quelle: The Independent

epa08488672 (FILE) - Marcus Rashford of Manchester United during the English FA Cup 3rd round replay match between Manchester United and Wolverhampton Wanderers in Manchester, Britain, 15 January 2020 (re-issued on 16 June 2020). Rashford was successfull on is campaign to provide free school meals to 1.3 million children in England amid the ongoing COVID-19 coronavirus pandemic. On 16 June 2020 the English government announced to have agreed to extend for other six-weeks the free school meals vouchers for eligible children.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications. *** Local Caption *** 55771793

Bild: keystone

Chelsea plant Goalie-Tausch mit Atlético

Der FC Chelsea möchte sich gemäss dem «Mirror» auf die kommende Saison hin auf der Goalieposition verstärken. Dabei sollen die «Blues» vor allem an Atlético-Goalie Jan Oblak interessiert sein. Während der Slowene in den letzten Jahren stark aufspielte, schwächelte Chelsea-Keeper Kepa Arrizabalaga zuletzt.

Wie der «Mirror» weiter schreibt, will Chelsea Atlético ein Tauschgeschäft vorschlagen und den Spaniern Kepa anbieten. So soll die Ablösesumme etwas nach unten gedrückt werden. Günstig dürfte ein Transfer dennoch nicht ausfallen: Die im Vertrag festgeschriebene Ablösesumme von Oblak liegt bei 120 Millionen Euro, Kepas Marktwert wird nur auf gut 30 Millionen geschätzt. (dab)

Jan Oblak 🇸🇮
Position: Torhüter
Alter: 27
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 46 Spiele

Kepa Arrizabalaga 🇪🇸
Position: Torhüter
Alter: 25
Marktwert: 32 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 39 Spiele
Quelle: Mirror

epa08166294 Atletico Madrid's goalkeeper Jan Oblak reacts during the Spanish LaLiga soccer match between Atletico Madrid and CD Leganes in Madrid, Spain, 26 January 2020.  EPA/RODRIGO JIMENEZ

Bild: EPA

Guardiola ernennt Alaba zum wichtigsten Transferziel

Nachdem klar wurde, dass Manchester City nächste Saison doch in der Champions League antreten darf, wollen die «Citizens» im Sommer auf dem Transfermarkt weiter aufrüsten. Wie «The Guardian» berichtet, soll Trainer Pep Guardiola ein Budget von rund 150 Millionen Pfund bekommen.

Vor allem die Defensive soll auf die kommende Saison hin verstärkt werden. Dabei hat Guardiola einen Favoriten – David Alaba, dessen Vertrag bei Bayern München im Sommer 2021 ausläuft. Guardiola kennt Alaba aus seiner Zeit in München, wo er den Österreicher von 2013 bis 2016 trainierte. (dab)

David Alaba 🇦🇹
Position: Linksverteidiger
Alter: 28
Marktwert: 65 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 38 Spiele, 2 Tore
Quelle: The Guardian

Dortmund Trainer Pep Guardiola (FC Bayern Muenchen) im Gespraech mit David Alaba (FC Bayern Muenchen 27) beim Fuflball Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern Muenchen am 05.03.2016, Copyright: Schülerx/xEibner-Pressefoto EP_jse

Dortmund team manager Pep Guardiola FC Bavaria Munich in Gespraech with David Alaba FC Bavaria Munich 27 the Fuball Bundesliga Game between Borussia Dortmund and the FC Bavaria Munich at 05 03 2016 Copyright Schülerx xEibner Press Photo EP_JSE

Bild: imago sportfotodienst

Seoane Kandidat in Hoffenheim

Als einziger Bundesliga-Klub hat die TSG Hoffenheim noch keinen Trainer für die neue Saison. Die Liste möglicher Nachfolger von Alfred Schreuder soll auf vier Namen geschrumpft sein. Darunter befindet sich laut dem «Kicker» auch YB-Meistertrainer Gerardo Seoane. «Insider ahnen, dass für ihn die Zeit reif ist, um den nächsten Karriereschritt zu machen», heisst es im Artikel.

Die anderen Kandidaten sollen Jesse Marsch (Red Bull Salzburg), Ex-Bundesliga-Verteidiger Valérien Ismaël (LASK Linz) und Sebastian Hoeness sein. Der 38-jährige Sohn von Dieter und Neffe von Uli Hoeness führte Bayern Münchens zweite Mannschaft zum Meistertitel in der 3. Liga. (ram)

Trainer Gerry Seoane im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Neuchatel Xamax, im Stade de Suisse in Bern, am Samstag, 27. Juni 2020. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Bild: keystone

Schwegler kündigt Rücktritt an

Pirmin Schwegler wird seine Karriere nach Ende dieser Saison beenden. Dies gab der 33-jährige Luzerner in einem Interview mit dem «Blick» bekannt. «Als ich mich vor einem Jahr fürs Abenteuer in Sydney entschieden habe, war das schon so angedacht. Und in den letzten Wochen hat sich mein Entscheid gefestigt», sagte Schwegler. Ein Angebot des FC Luzern habe er ausgeschlagen.

Schwegler verbrachte den Grossteil seiner Karriere in der deutschen Bundesliga. Für Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt, Hoffenheim und Hannover bestritt er 262 Spiele. Im vergangenen Sommer wechselte er zu den Western Sydney Wanderers nach Australien, wo ab Freitag die Saison nach einer Corona-Pause fortgesetzt werden soll. Für die Nationalmannschaft absolvierte Schwegler 14 Länderspiele. An der WM 2010 in Südafrika gehörte der defensive Mittelfeldspieler zum Kader der SFV-Auswahl. (ram/sda)

FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - FEBRUARY 08: Pirmin Schwegler of Frankfurt shakes hands with head coach Armin Veh after being substituted during the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt and Eintracht Braunschweig at Commerzbank Arena on February 8, 2014 in Frankfurt am Main, Germany.  (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)

Bild: Bongarts

Fiorentina-Juwel Chiesa von vier Teams umworben

Federico Chiesa von der Fiorentina gehört zu den grössten Talenten im italienischen Fussball. Im Alter von 22 Jahren hat er bereits 127 Spiele in der Serie A sowie 17 Partien mit der Nationalmannschaft bestritten. Im Sommer könnte der Italiener nun den nächsten Schritt machen und den Verein wechseln.

Wie die englische «Daily Mail» berichtet, sollen vier Teams an Chiesa interessiert sein: Juventus Turin, Inter Mailand, Manchester United sowie Newcastle United, das im Falle einer Übernahme durch saudische Investoren bald viel Geld zur Verfügung haben könnte. Die «Magpies» sollen bereit sein, 60 Millionen Euro zu bieten. Chiesa stammt aus dem Nachwuchs der Fiorentina und lief in seiner Karriere bisher nur für die «Viola» auf. Sein Vertrag bei den Toskanern dauert noch bis im Sommer 2022. (dab)

Federico Chiesa 🇮🇹
Position: Rechtsaussen
Alter: 22
Marktwert: 48 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 30 Spiele, 7 Tore
Quelle: Daily Mail

epa08502705 Fiorentina's midfielder Federico Chiesa in action  during the Italian Serie A soccer match between ACF Fiorentina and Brescia Calcio at the Artemio Franchi stadium in Florence, Italy, 22 June 2020.  EPA/CLAUDIO GIOVANNINI

Bild: keystone

Inter beschäftigt sich mit Weltmeister Kanté

Inter Mailand möchte auf die kommende Saison erneut aufrüsten. Dabei kursiert seit einigen Tagen auch der Name von N'Golo Kanté. Wie die «Gazzetta dello Sport» berichtet, sollen sich die «Nerazzurri» bereits seit längerer Zeit mit dem Chelsea-Mittelfeldspieler beschäftigen.

Dabei könnten die Mailänder vom guten Verhältnis zwischen Kanté und Inter-Trainer Antonio Conte profitieren: Der Italiener coachte Kanté von 2016 bis 2018 bei Chelsea und gewann dabei einen Meistertitel. Zudem gelte der Weltmeister von 2018 bei den Blues nicht mehr als unverkäuflich, so die «Gazzetta» weiter. (dab)

N'Golo Kanté 🇫🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 29
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 27 Spiele, 3 Tore
Quelle: Gazzetta dello Sport

epa08527811 N'Golo Kante of Chelsea in action during the English Premier League match between Chelsea and Watford in London Britain, 04 July 2020.  EPA/Glyn Kirk/NMC/Pool EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Bild: keystone

ManUnited denkt über Dembélé-Verpflichtung nach

Manchester United könnte sich gemäss «The Athletic» im Sommer um eine Verpflichtung von Ousmane Dembélé bemühen. Sollten sich die «Red Devils» mit Borussia Dortmund über einen Tranfer von Jadon Sancho einigen können, wäre der Barcelona-Spieler die erste Alternative.

Dembélé wechselte im Sommer 2017 von Borussia Dortmund nach Barcelona. Bei den Katalanen konnte sich der Franzose aber auch aufgrund von vielen Verletzungen nie ganz durchsetzen. Sein Vertrag bei Barça dauert noch bis im Sommer 2022. (dab)

Ousmane Dembélé 🇫🇷
Position: Rechtsaussen
Alter: 23
Marktwert: 56 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 9 Spiele, 1 Tor
Quelle: The Athletic

epa07902331 FC Barcelona's Ousmane Dembele celebrates after scoring during a Spanish LaLiga soccer match between FC Barcelona and Sevilla FC at the Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, 06 October 2019.  EPA/TONI ALBIR

Bild: EPA

Koulibaly: «Habe nie über einen Transfer gesprochen»

Kalidou Koulibaly von der SSC Napoli wurde zuletzt vermehrt mit Teams aus der Premier League in Verbindung gebracht. Unter anderem wurde Liverpool, Manchester City und Manchester United ein Interesse nachgesagt.

Im Interview mit der «Gazzetta dello Sport» hat sich der Verteidiger nun erstmals zu den Gerüchten geäussert – und diese dementiert. «Es nervt mich, jeden Tag auf diesen oder jenen europäischen Klub angesprochen zu werden», so der Senegalese, «ich habe nie über einen Transfer gesprochen.» Er könnte es sich sogar vorstellen, seine Karriere in Neapel zu beenden, so Koulibaly weiter.

Der 29-Jährige spielt seit 2014 bei Napoli. Für die Süditaliener bestritt er 239 Pflichtspiele und gewann je einmal die Coppa Italia und den Supercup.

Kalidou Koulibaly 🇸🇳
Position: Innenverteidiger
Alter: 29
Marktwert: 56 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 27 Spiele, 0 Tore
Quelle: Gazzetta dello Sport

Napoli's Kalidou Koulibaly, right, competes for the ball with SPAL's Andrea Petagna during the Serie A soccer match between Napoli and SPAL, at the San Paolo Stadium in Naples, Italy, Sunday, June 28, 2020. (Cafaro/LaPresse via AP)

Bild: keystone

Ibra will Rangnick nicht kennen

Wird Ralf Rangnick neuer Trainer der AC Milan? Einer, der sich offenbar nicht damit befasst hat, ist Zlatan Ibrahimovic. Als er auf den Deutschen angesprochen wurde, fragte der exzentrische Stürmer: «Wer ist Rangnick? Ich weiss nicht, wer Rangnick ist.»

Der 38-jährige Ibrahimovic liess in der «Gazzetta dello Sport» offen, ob er bei Milan bleibt. Die Lage im Klub sei nicht unter Kontrolle. «Schauen wir mal wie es mir in zwei Monaten geht und was mit dem Klub geschieht. Wenn dies die Lage ist, wird es schwierig sein, dass man mich noch in der nächsten Saison sieht, ich sage es ehrlich.» (ram)

Schau Ibra, das ist Rangnick:

epa08531802 (FILE) - Leipzig's head coach Ralf Rangnick prior to the German DFB Cup final soccer match between RB Leipzig and FC Bayern Munich in Berlin, Germany, 25 May 2019 (re-issued on 07 July 2020). Ralf Rangnick of Germany have reached a deal with Italian Serie A side AC Milan to become the club's new head coach for the 2020-21 season, media reports claimed on 07 July 2020.  EPA/CLEMENS BILAN *** Local Caption *** 55222874

Bild: keystone

Herthas Kalou zu Botafogo

Salomon Kalou wechselt nach dem unrühmlichen Aus beim Bundesligisten Hertha Berlin zu Botafogo in Rio de Janeiro. Der 34-jährige Ivorer erhält einen Vertrag bis Ende 2021. Kalou war nach der Corona-Pause in Berlin nicht mehr zum Einsatz gekommen. Anfang Mai war er mit einem Video auf Facebook aufgefallen, in dem er vor dem Neustart der Bundesliga mehrfach gegen das Hygienekonzept der Deutschen Fussball Liga (DFL) verstossen hatte. Die Hertha suspendierte ihn daraufhin. Kalous Vertrag lief Ende Juni aus. (sda/afp)

Salomon Kalou 🇨🇮
Position: Linksaussen
Alter: 34
Marktwert: 1,6 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 7 Spiele, 2 Tore

Dritte Schweizerin für die Arsenal-Frauen

Nach den Mittelfeldspielerinnen Lia Wälti und Malin Gut schliesst sich mit Verteidigerin Noëlle Maritz eine dritte Schweizerin dem Frauenteam des FC Arsenal an. Die 24-Jährige wechselt nach sieben erfolgreichen Jahren beim VfL Wolfsburg mit je fünf Meistertiteln und Cupsiegen sowie 2014 dem Gewinn der Champions League nach London. Ihr Engagement in Deutschland beendete Maritz letzte Woche mit dem Double-Gewinn von Meisterschaft und Cup.

Im Hinblick auf das Finalturnier der Champions League Ende August, an dem sowohl Maritz' Ex-Klub Wolfsburg wie auch ihr neuer Arbeitgeber teilnehmen werden, behält der Wechsel der Verteidigerin seine Gültigkeit. Die UEFA erlaubt es allen Klubs, im Hinblick auf das einwöchige Turnier bis zu sechs Spielerinnen nachzumelden. Drei davon dürfen, wie bei Maritz der Fall, zuvor schon bei einem anderen Viertelfinalist im Einsatz gestanden haben. (sda)

Thiago mit Liverpool einig

Kommt dieser Transfer bald zustande? Spielmacher Thiago ist sich angeblich mit dem FC Liverpool einig. Weiter heisst es, die «Reds» seien mit Bayern München übereingekommen, eine Ablösesumme von rund 33 Millionen Euro zu bezahlen. (ram)

Thiago 🇪🇸
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 29
Marktwert: 48 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 36 Spiele, 3 Tore
Quelle: Mirror​

epa08528461 Thiago Alcantara of FC Bayern Munich poses with the trophy after winning the DFB Cup final match between Bayer 04 Leverkusen and FC Bayern Munich at Olympiastadion in Berlin, Germany, 04 July 2020.  EPA/ALEXANDER HASSENSTEIN / POOL The DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: keystone

Kobel will beim VfB bleiben

Goalie Gregor Kobel sieht seine Zukunft beim Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart. Er hat sich für einen Verbleib entschieden und gegen einen Wechsel zu Hertha BSC, das mit viel Geld zu einem Grossklub werden will. Nun geht es um die Ablösesumme, denn Kobel ist von Hoffenheim ausgeliehen – und das verlangt wohl rund fünf Millionen Euro. (ram)

Gregor Kobel 🇨🇭
Position: Tor
Alter: 22
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 32 Spiele
Quelle: Kicker

epa08500658 Stuttgart's goalkeeper Gregor Kobel (L) and  Nocolas Gonzalez celebrate winning the German Bundesliga Second Division soccer match between 1. FC Nuernberg and VfB Stuttgart at Max Morlock stadium in Nuremberg, Germany, 21 June 2020.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: keystone

Zakaria bleibt wohl bei Gladbach

Liverpool, Manchester United und Real Madrid. Die grossen Klubs klopfen an, doch zumindest nächste Saison dürfte Denis Zakaria noch in der Bundesliga spielen. Bei Borussia Mönchengladbach gehen sie davon aus, dass der Schweizer Nationalspieler auch in der kommenden Saison beim Champions-League-Teilnehmer sein wird. Gegenüber «Radio 90,1» sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl: «Denis wird in der neuen Saison bei uns spielen und seine Entwicklung vorantreiben.» «Das Champions-League-Niveau wird auch für ihn eine Herausforderung», so Eberl. Zakaria hat in Mönchengladbach noch einen Vertrag bis Sommer 2022. (ram/sda)

Denis Zakaria 🇨🇭
Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 23
Marktwert: 40 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 31 Spiele, 2 Tore
Quelle: Max Eberl

epa08259187 Moenchengladbach's Denis Zakaria (L) and Augsburg's Philipp Max vie for the ball during the German Bundesliga soccer match between FC Augsburg and Borussia Moenchengladbach in Augsburg, Germany, 29 February 2020.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS (DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video)

Bild: EPA

Schaffhausen flirtet mit Bobadilla

Der FC Schaffhausen möchte in der nächsten Saison angeblich um den Aufstieg in die Super League mitspielen und deshalb sein Team aufstocken. Offenbar fragte der Klub von Trainer Murat Yakin bei Raul Bobadilla an. Der Ex-Bundesliga-Stürmer, der auch mit Eskapaden neben dem Platz auffiel, spielte unter Yakin schon beim FC Basel, bei GC und bei Concordia Basel. Derzeit spielt Bobadilla für Guarani in Paraguays Haupstadt Asuncion, wo er bis 2022 unter Vertrag steht. (ram)

Raul Bobadilla 🇦🇷
Position: Sturm
Alter: 33
Marktwert: 325'000 Euro
Bilanz 2020: 14 Spiele, 7 Tore
Quelle: Blick

Basel's head coach Murat Yakin, right, speaks to Basel's Raul Bobadilla during a Champions League third qualifying round first leg match between Switzerland's FC Basel 1893 and Israel's Maccabi Tel Aviv at the St. Jakob-Park stadium in Basel, Switzerland, on Tuesday, July 30, 2013. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Bild: KEYSTONE

Bard zu den Bayern?

Bayern München steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Melvin Bard. Der 19-jährige Franzose sei sich mit dem deutschen Rekordmeister einig, heisst es. Nun muss noch mit Olympique Lyon über die Ablösesumme verhandelt werden, diese soll zwei bis drei Millionen Euro betragen. Geplant ist, Bard zunächst in der 3. Liga einzusetzen. (ram)

Melvin Bard 🇫🇷
Position: Linksverteidiger
Alter: 19
Marktwert: nicht erfasst
Bilanz 2019/20: 16 Spiele im Nachwuchs
Quelle: Sky | L'Equipe

Lyon's Melvin Bard, right, challenges for the ball with Nice's Pedro Brazao, left, during the friendly soccer match between Lyon and Nice in Decines, near Lyon, central France, Saturday, July 4, 2020. (AP Photo/Laurent Cipriani)

Bild: keystone

BVB-Wunschtransfer wird teuer

Borussia Dortmund und RB Leipzig sind angeblich beide an Ben Godfrey interessiert. Für den englischen Innenverteidiger müssten sie aber tief in die Tasche greifen: Norwich City verlangt eine Ablösesumme von rund 55 Millionen Euro. Nachdem der Abstieg der «Canaries» bevorsteht, wird Godfrey den Klub zweifelsohne verlassen wollen. Zuletzt wurde er auch mit Liverpool, Tottenham und Arsenal in Verbindung gebracht. (ram)

Ben Godfrey 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Innenverteidigung
Alter: 22
Marktwert: 11,5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 29 Spiele
Quelle: Sky

Norwich City's Ben Godfrey, left, and Manchester City's Gabriel Jesus battle for the ball during the English Premier League soccer match between Norwich City and Manchester City at Carrow Road, Norwich, England, Saturday, Sept. 14, 2019. (Joe Giddens/PA via AP)

Bild: AP

Havertz will angeblich zu Chelsea

Wechselt nach Timo Werner gleich noch ein deutscher Nationalspieler zu Chelsea? Die Londoner sollen bereit sein, die für Kai Havertz von Bayer Leverkusen geforderte Ablösesumme von 100 Millionen Euro zu bezahlen. Wie es heisst, soll auch der Spieler mit dem Angebot Chelseas einverstanden sein, weshalb er um einen Transfer bitten werde. Der Vertrag von Havertz in Leverkusen läuft noch zwei Saisons. (ram)

Kai Havertz 🇩🇪
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 21
Marktwert: 81 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 43 Spiele, 17 Tore
Quelle: Sportbild

Kai Havertz of Bayer Leverkusen celebrates after scoring his side first goal during the Bundesliga soccer match between 1st FC Union Berlin and Bayer Leverkusen in Berlin, Germany, Saturday, Feb. 15, 2020. (Andreas Gora/dpa via AP)

Bild: AP

Manchester-Derby um zwei Serie-A-Verteidiger

Sowohl Manchester United als auch Manchester City wollen im Sommer ihre Verteidigung verstärken. Wie «The Independent» schreibt, haben die beiden Teams die zwei gleichen Spieler im Visier: Kalidou Koulibaly von Napoli sowie Milan Skriniar von Inter.

Allerdings dürfte es nicht einfach sein, die beiden Spieler aus Italien zu verpflichten. Sowohl Koulibaly als auch Skriniar haben noch einen Vertrag bis 2023. Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis hat zudem klar gemacht, dass er seinen Abwehrchef nur für 100 Millionen Euro abgeben will. (dab)

Kalidou Koulibaly 🇸🇳
Position: Innenverteidiger
Alter: 29
Marktwert: 56 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 27 Spiele, 0 Tore

Milan Skriniar 🇸🇰
Position: Innenverteidiger
Alter: 25
Marktwert: 48 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 35 Spiele, 0 Tore
Quelle: The Independent

Bild

Leipzig verpflichtet Hwang aus Salzburg

RB Leipzig hat sich nach dem Abgang von TImo Werner in der Offensive verstärkt. Der Bundesligist hat den Südkoreanischen Stürmer Hee-chan Hwang von Schwesterteam RB Salzburg bis 2025 übernommen. Die Ablösesumme soll bei rund 14 Millionen Euro liegen.

Hwang wechselte im Sommer 2015 aus seiner Heimat Südkorea in die Organisation von RB Salzburg. Dabei erzielte er in 126 Pflichtspielen 45 Tore. In der Saison 2018/19 spielte der Offensiv-Allrounder leihweise für den HSV. (dab)

Drei Topteams wollen Wolves-Shootingstar Traoré

Flügelstürmer Adama Traoré von den Wolverhampton Wanderers ist einer der grossen Aufsteiger der Premier-League-Saison. So hat der Spanier die Blicke einiger europäischer Topteams auf sich gezogen: Wie «ESPN» schreibt, sollen sich vor allem Manchester City und Juventus Turin um den 24-Jährigen bemühen. Aber auch der FC Barcelona, bei dem Traoré einst ausgebildet worden ist, soll Interesse haben.

Wie «ESPN» weiter berichtet, hängt die Zukunft Traorés stark vom Saisonendspurt mit Wolverhampton ab. Falls sich die «Wolves» für die Champions League qualifizieren, soll ein Verbleib realistisch sein. Ansonsten könnte der Offensivspieler bald einen Wechsel anstreben. (dab)

Adama Traoré 🇪🇸
Position: Rechtsaussen
Alter: 24
Marktwert: 25,5 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 47 Spiele, 6 Tore
Quelle: ESPN

Wolverhampton Wanderers' Adama Traore runs for the ball during the English Premier League soccer match between Wolverhampton Wanderers and Liverpool at the Molineux Stadium in Wolverhampton, England, Thursday, Jan. 23, 2020. (AP Photo/Rui Vieira)

Bild: AP

Alaba gibt Inter einen Korb

Der Vertrag von David Alaba bei Bayern München läuft 2021 aus – noch ist unklar, ob der Österreicher verlängert oder nicht. An anderen Interessenten mangelt es nicht: Inter Mailand etwa hätte, so die «Bild», Interesse an einer Verpflichtung des Verteidigers – allerdings will dieser nicht nach Mailand wechseln, heisst es im Bericht weiter.

So soll es für Alaba drei mögliche Optionen geben: Entweder verlängert er in München, oder er wechselt entweder zu Real Madrid oder zum FC Barcelona, sollten diese Interesse an einer Verpflichtung haben. (dab)

David Alaba 🇦🇹
Position: Linksverteidiger
Alter: 28
Marktwert: 52 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 38 Spiele, 2 Tore
Quelle: Bild

epa08527813 Bayern Munich's head coach Hansi Flick (R) and David Alaba (L) pose with the trophy after winning the German DFB Cup final between Bayer 04 Leverkusen and FC Bayern Munich at Olympic Stadium in Berlin, Germany, 04 July 2020.  EPA/ALEXANDER HASSENSTEIN / POOL CONDITIONS - ATTENTION: The DFB regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: keystone

Atlético will Arsenal-Stürmer Lacazette

Atlético Madrid ist auf die kommende Saison hin auf der Suche nach einer Verstärkung im Sturm. Wie «L'Équipe» schreibt, sollten die «Colchoneros» Interesse an Alexandre Lacazette zeigen. Der Stürmer hat zuletzt bei Arsenal seinen Stammplatz verloren und kam in den letzten acht Spielen nur zweimal von Beginn an zum Einsatz.

Allerdings könnte es für Atlético Konkurrenz aus Italien geben – auch Inter Mailand und Juventus Turin sollen Interesse am Franzosen haben, so «L'Équipe» weiter. Bei Inter könnte er Lautaro Martinez ersetzen, der mit Barcelona in Verbindung gebracht wird, bei Juve Gonzalo Higuain, dessen Vertrag 2021 ausläuft. (dab)

Alexandre Lacazette 🇫🇷
Position: Mittelstürmer
Alter: 29
Marktwert: 48 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 32 Spiele, 10 Tore
Quelle: L'Équipe

epa08527405 Alexandre Lacazette of Arsenal reacts after scoring the 2-0 lead during the English Premier League match between Wolverhampton Wanderers and Arsenal London in Wolverhampton, Britain, 04 July 2020.  EPA/Mike Egerton/NMC/Pool EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Bild: keystone

Dortmund vor Verpflichtung des 17-jährigen Bellingham

2003. Das ist der Jahrgang von Jude Bellingham. Der Engländer ist mit seinen 17 Jahren bereits Stammspieler bei Birmingham City in der englischen Championship. Der zentrale Mittelfeldspieler ist schon längst im Fokus von Borussia Dortmund, derzeit steht der Vertragsunterzeichnung offenbar nur noch die Corona-Krise im Weg.

Wie «Sky-Sport» meldet, müsste Bellingham für den Medizincheck und die Vertragsunterschrift nach Deutschland und nach der Rückreise in eine zweiwöchige Quarantäne. Das will Birmingham City, das noch mitten im Abstiegskampf steckt, natürlich verhindern. Ab dem 10. Juli ist die Quarantäne-Regelung aufgehoben. Bellingham ist nach Rayan Cherki (siehe unten) gemäss transfermarkt.ch der zweit-wertvollste Spieler mit Jahrgang 2003. (zap)

Jude Bellingham 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 17
Marktwert: 11 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 39 Spiele, 4 Tore
Quelle: Sky Sport

 Birmingham City v Nottingham Forest - Sky Bet Championship - St Andrew s Trillion Trophy Stadium Birmingham City s Jude Bellingham during the Sky Bet Championship at St Andrew s Trillion Trophy Stadium EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club/league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xBarringtonxCoombsx 50012851

Bild: www.imago-images.de

Cherki verlängert bei Lyon

Mega-Talent Rayan Cherki hat seinen Vertrag bei Olympique Lyon um ein weiteres Jahr bis 2023 verlängert. Der 16-jährige Mittelfeldspieler kam in der laufenden Saison auf 12 Einsätze mit den Profis und ist weltweit der wertvollste Spieler mit Jahrgang 2003. Manchester United und Real Madrid hatten bereits Interesse am Teenager signalisiert. (zap)

Rayan Cherki 🇫🇷
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 16
Marktwert: 18 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 12 Spiele, 3 Tore

Hertha Berlin schnappt sich wohl Gregor Kobel

Der Schweizer Goalie Gregor Kobel soll gemäss «Sky Sport» kurz vor einem Wechsel zu Hertha BSC stehen. Die Gespräche mit dem Torhüter sollen sich auf der Zielgeraden befinden, lautet es in einem Bericht. Die im Vertrag festgeschriebene Ablösesumme beträgt rund fünf Millionen Euro.

Kobel gehört derzeit noch Hoffenheim, war in der letzten Saison aber an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Auch der Aufsteiger soll sich um eine feste Übernahme bemüht haben, hat nun aber scheinbar das Nachsehen. (dab)

Gregor Kobel 🇨🇭
Position: Torhüter
Alter: 22
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 32 Spiele
Quelle: Sky Sport

epa08500655 Stuttgart's Atakan Karazor (L) and goalkeeper Gregor Kobel celebrate winning the German Bundesliga Second Division soccer match between 1. FC Nuernberg and VfB Stuttgart at Max Morlock stadium in Nuremberg, Germany, 21 June 2020.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: keystone

Daniel Thioune neuer HSV-Trainer

Daniel Thioune ist neuer Trainer des deutschen Zweitligisten Hamburger SV. Der bisher beim Ligakonkurrenten Osnabrück tätige Deutsche tritt die Nachfolge von Dieter Hecking an.

Der 45-jährige Thioune wäre vertraglich noch eine Saison an Osnabrück gebunden gewesen. Die Zusammenarbeit mit Hecking hatten die Hamburger nach dem erneut verpassten Wiederaufstieg in die Bundesliga nicht verlängert. (dab/sda)

Serie-A-Aufsteiger will Mario Mandzukic

Am Wochenende hat Mario Mandzukic seinen Vertrag in Katar beim Al Duhail Sports Club aufgelöst. Nun ist der Vizeweltmeister auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Wie «calciomercato.it» berichtet, könnte dieser Benevento Calcio sein. Das Team von Trainer Filippo Inzaghi, dessen Aufstieg in die Serie A bereits sicher ist, soll Interesse an einer Verpflichtung zeigen.

Für Mandzukic wäre es eine Rückkehr nach Italien. Der Kroate spielte von 2015 bis Ende 2019 für Juventus Turin und gewann mit den «Bianconeri» vier Meistertitel. (dab)

Mario Mandzukic 🇭🇷
Position: Mittelstürmer
Alter: 34
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 7 Spiele, 1 Tor
Quelle: calciomercato.it

FILE - In this June 7, 2013, file photo, Croatia's Mario Mandzukic kicks the ball during the group A World Cup qualifying soccer match between Croatia and Scotland, in Zagreb, Croatia. Mandzukic, who was red-carded in a decisive qualifier against Iceland will have his suspension carried over from qualifying so he will have to sit out against the hosts. (AP Photo/Darko Bandic,File)

Bild: AP/AP

Barça-Präsident dementiert Gerüchte über Messi-Abgang

Letzte Woche machte das Gerücht die Runde, Lionel Messi wolle den FC Barcelona im Sommer 2021 verlassen und eine neue Herausforderung suchen. Dies hat Barcelona-Präsident Josep Bartomeu nun dementiert. «Wir sprechen derzeit mit vielen Spielern, aber Messi hat uns gesagt, dass er bleiben will», so Bartomeu gegenüber dem TV-Sender Movistar, «wir werden ihn noch länger geniessen. Er wird seine Karriere hier beenden.»

Messi spielt mittlerweile seit 15 Jahren bei Barcelona. In dieser Zeit absolvierte er 725 Pflichtspiele für die Katalanen und erzielte dabei 630 Tore. (dab)

Lionel Messi 🇦🇷
Position: Rechtsaussen
Alter: 33
Marktwert: 112 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 38 Spiele, 27 Tore​

epa08489455 FC Barcelona's Lionel Messi celebrates after scoring the 2-0 goal during the Spanish LaLiga soccer match between FC Barcelona and CD Leganes at Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, 16 June 2020.  EPA/ALBERTO ESTEVEZ

Bild: keystone

James zum Schnäppchen-Preis in die Premier League?

Wie die «Marca» berichtet, wird James Rodriguez Real Madrid noch in diesem Sommer verlassen. Der Kolumbianer soll klar gemacht haben, dass er einen Wechsel will. Und da sein Vertrag im Sommer 2021 auslaufen wird, soll auch Real Interesse daran haben, den Offensivspieler abzugeben, um noch etwas zu verdienen.

Am wahrscheinlichsten ist, dass James künftig in England spielen wird. So sollen mit Everton, Arsenal, Manchester United und den Wolverhampton Wanderers gleich vier Teams aus der Premier League interessiert sein. Aufgrund der kurzen verbliebenen Vertragsdauer dürfte die Ablösesumme relativ tief bleiben – bei nur etwa 25 Millionen. (dab)

James Rodriguez 🇨🇴
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 28
Marktwert: 32 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 14 Spiele, 1 Tor
Quelle: Marca

epa07790841 Real Madrid's midfielder James Rodriguez warms up before the Spanish LaLiga match between Real Madrid and Real Valladolid at Santiago Bernabeu stadium in Madrid, Spain, 24 August 2019.  EPA/Rodrigo Jimenez

Bild: EPA

Henrichs vor Rückkehr nach Deutschland

Nach zwei Jahren bei der AS Monaco steht Benjamin Henrichs vor einer Rückkehr nach Deutschland. Wie Sky Sport berichtet, wird RB Leipzig den Aussenverteidiger leihweise mit einer Option für eine definitive Übernahme verpflichten. Bereits in den letzten zwei Transferfenstern wurde Henrichs mit den «Roten Bullen» in Verbindung gebracht.

Der 23-Jährige wechselte im Sommer 2018 von Leverkusen nach Monaco. Im Fürstentum wurde der Deutsche allerdings nie richtig glücklich. Auch aufgrund von Verletzungen kam Henrichs nur auf 44 Pflichtspiele für die Monegassen. (dab)

Benjamin Henrichs 🇩🇪
Position: Rechtsverteidiger
Alter: 23
Marktwert: 12 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 15 Spiele, 0 Tore
Quelle: Sky Sport

epa07686101 Benjamin Henrichs of Germany in action during the UEFA European Under-21 Championship 2019 final soccer match between Spain And Germany in Udine, Italy, 30 June 2019.  EPA/ALESSIO MARINI

Bild: EPA

Xamax entlässt Magnin und holt Henchoz zurück

Neuchâtel Xamax trennt sich einen Tag nach dem 0:2 in Basel von Trainer Joël Magnin. Stéphane Henchoz soll das Team noch einmal zum Ligaerhalt führen.

Vier Siege aus 22 Spielen seien ungenügend, teilten die Neuenburger in einem Schreiben mit. Mit Stéphane Henchoz reaktivierten sie jenen Mann, der die Mannschaft vor einem Jahr in der Rückrunde zum Ligaerhalt geführt hat. Henchoz unterschrieb einen Einjahresvertrag.

Nach vier Niederlagen am Stück liegt Xamax in der Super League acht Runden vor Schluss am Tabellenende, zwei Punkte hinter Sion. (zap/sda)

Mandzukic löst Vertrag in Katar auf

Mario Mandzukic, 2018 Vize-Weltmeister mit Kroatien, hat sein Gastspiel in Katar nach gut einem halben Jahr beendet. Der 34-jährige Stürmer einigte sich mit dem Erstligisten Al Duhail Sports Club auf eine vorzeitige Auflösung des bis 2021 laufenden Vertrages. Offen ist, ob und wo Mandzukic die Karriere fortsetzt. Er hatte erst Ende des vergangenen Jahres von Juventus Turin nach Katar gewechselt. (zap/sda/dpa)

Mario Mandzukic 🇭🇷
Position: Mittelstürmer
Alter: 34
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 7 Spiele, 1 Tor

Juve und Inter buhlen um Dzeko

Der bosnische Stürmer Edin Dzeko hat bei der AS Roma noch einen Vertrag bis 2022. Doch der Captain könnte die Römer bereits in diesem Sommer verlassen. Wie der «Corriere dello Sport» schreibt, könnte die Roma den 34-Jährigen wohl nicht halten. Als Interessent gilt neben Serienmeister Juventus Turin auch Inter Mailand.

Edin Dzeko 🇧🇦
Position: Mittelstürmer
Alter: 34
Marktwert: 11 Mio. Euro
Bilanz 2019/20: 35 Spiele, 17 Tore

Roma's Edin Dzeko celebrates after scoring a goal during a Serie A soccer match between Roma and Sampdoria at Olimpico Stadium in Rome Wednesday, June 24, 2020. (Alfredo Falcone/LaPresse via AP)

Bild: keystone

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Illuminati 19.07.2020 21:28
    Highlight Highlight Ich habe zwar noch nichts darüber gelesen aber ich fände es toll, wenn Bale zu Tottenham zurückkehren würde!
    Dort hatte er eine tolle Zeit und hat auf der linken Aussenbahn so ziemlich alles auseinander genommen.
    Wenn er auf Gehalt verzichtet, würde es wohl bei Tottenham passen!
  • Dave1974 19.07.2020 13:44
    Highlight Highlight Au ja. Egal, wer kommt, aber lasst Guendouzi ziehen.
    Wie schrieb ein Pornosternchen einst: "Du lagst in dem Spiel häufiger flach als ich im Jahr 2014".

    Und das war nur 1 Spiel. ;)
  • Victor Paulsen 19.07.2020 12:48
    Highlight Highlight Barca ist grad ziemlich im Tauschmodus. Aber der Tausch coutinho guendouzi wäre für mich der erste, der wirklich Sinn macht. Coutinho ist ein weltklasse Spieler, in gutem alter. Guendouzi hingegen ist ein sehr guter Spieler, der noch sehr jung ist und wohl noch eine ordentliche Karriere haben wird
    • BVB 19.07.2020 14:23
      Highlight Highlight Barca hat Probleme mit dem Financial Fairplay, darum die Tauschgeschäfte. Wenn man nämlich einen Spieler verkauft entlastet das die Finanzbilanz, bei einem Einkauf wird sie aber nicht unbedingt sofort wieder belastet.
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 17.07.2020 17:23
    Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass YB 16. Mio. bezahlt für Lefort. Sind wohl eher 1.6 Mio. Marktwert 😎
  • Raembe 14.07.2020 17:10
    Highlight Highlight Als ob Rashford wechseln würde😂😂
  • Mia_san_mia 14.07.2020 11:34
    Highlight Highlight Hoffentlich bleibt Alaba bei Bayern 🙏🏻
  • maxi #sovielfürdieregiongetan 14.07.2020 09:29
    Highlight Highlight Seoane zu Hoppenheim... Würde passen...
  • Raembe 13.07.2020 06:29
    Highlight Highlight Die Transfermeldungen werden von Sommer zu Sommer schlimmer. Zu jedem Spieler wird Man Utd gelinkt. Wenn ich richtig gezählt habe, kommt der Verein in 8 verschiedenen Meldungen von Euch vor.
    • johnhenry 14.07.2020 10:54
      Highlight Highlight Nicht nur hier, auch besonders in den englischen Medien ist es extrem. Letztes Jahr wurden im Sommertransferfenster über 150 Spieler mit einem United Transfer in Verbindung gebracht. Es sollte nicht allen geglaubt werden, die Zeitungen brauchen ja auch Verkäufe/ Clicks ;)
    • Glenn Quagmire 17.07.2020 08:57
      Highlight Highlight SCHÖNBÄCHLER ZU MAN UTD?

  • Illuminati 12.07.2020 18:35
    Highlight Highlight Chelsea wäre also wirklich dumm Kanté zu verkaufen... Der ist so eine Machine und die absolute Überlebensversicherung für Chelsea im Mittelfeld!
    • Team Insomnia 17.07.2020 15:34
      Highlight Highlight Machine?
    • Illuminati 19.07.2020 21:34
      Highlight Highlight Kanté ist Franzose, dann passt Machine ;)
      Nein spass, da habe ich doch glatt das s vergessen!