Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Senioren schlagen zurück: Mit Rollatoren.  bild: youtube/seniorenheim mehrnbach

Und nun: Senioren, die mit Rollatoren um ihre Fruchtbarkeit kämpfen 



Ende April stahl die Stammtischrunde eines Gasthofs im oberösterreichischen Mehrnbach den Maibaum des Seniorenwohnheims der Gemeinde. Das liessen sich dessen Bewohner aber nicht bieten. Sie bewaffneten sich mit ihren Rollatoren – und rollten den Baum zurück an seinen angestammten Platz.

Gerechtigkeit siegt! Der Angriff der Senioren im Video: 

abspielen

YouTube/Seniorenwohnheim Mehrnbach

Der Ursprung des Maifestes wurzelt – wie es sich für den Frühling gehört – in einem germanischen Fruchtbarkeits-Brauch. Und die Mehrnbacher Senioren geben die ihrige offenbar nicht so schnell auf. 

Was zum Henker ist ein Maibaum? 

Was: Ein Maibaum ist ein hoch und gerade gewachsener Baumstamm, der häufig bunt bemalt wird. Die Spitze des Stammes schmückt ein grüner Kranz, der mit bunten Bändern verschönert ist.
Wann: Er wird am 1. Mai aufgerichtet.
Wo: Dieser Brauch ist in vielen Teilen Deutschlands, Österreichs und Tschechiens verbreitet, in der Schweiz vor allem in ländlichen Gemeinden. In abgewandelter Form wird der Brauch auch in Skandinavien praktiziert, dort allerdings zur Sommersonnenwende (Mittsommerfest).

Bild

Der Maibaum auf dem Dorfplatz in Reinach BL wird besungen und umtanzt. bild: bgreinach

(rof)

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

96
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

70
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

143
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

116
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

96
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

70
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

103
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

143
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

116
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ich verstehe nicht, warum man sich mit der Anerkennung der Homo-Ehe so schwer tut. Das klassische Bild von Mutter-Vater-Kind ist eh überholt»

In den USA findet die gleichgeschlechtliche Ehe immer mehr Anerkennung, in der Schweiz ist man noch nicht so weit. Soziologin Michaela Thönnes über katholische Vorbilder wie Spanien und Hürden, die es noch zu überwinden gilt.

Neuste Befragungen haben ergeben, dass 60 Prozent der US-Bürger das Recht auf gleichgeschlechtliche Heirat befürworten. So hoch lag dieser Wert noch nie. Fast zeitgleich löst eine deutsche Journalistin einen Shitstorm aus, weil sie in ihrer Kolumne homophobe Züge mehr als durchschimmern lässt. Und in der Schweiz hat das Bundesgericht heute beschlossen, dass ein Kind keine zwei Väter haben darf.

Die Rechte von homosexuellen Paaren sind aktuell heiss umstritten. Soziologin Michaela …

Artikel lesen
Link zum Artikel