DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Graubünden: Flüchtlinge protestieren in Valzeina gegen Bedingungen in Unterkunft 

21.12.2015, 05:0921.12.2015, 11:19
  • Letzte Woche versammelten sich 18 Flüchtlinge aus dem sogenannten Ausreisezentrum in Valzeina vor dem örtlichen Schulzentrum, wie die «Südostschweiz» schreibt.
  • Schweigend hielten sie ein A-4-Blatt mit Forderungen, Bitten und Klagen vor die Brust. Sie klagen über Platzmangel, Ungeziefer und gefährliche Mitbewohner. Am Donnerstag vorletzter Woche mussten nach einem gewaltätigen Vorfall zwei Personen ins Spital gebracht werden. Das Flüeli empfinden sie als Gefängnis. 
  • Der Hilfsverein «Miteinander Valzeina» kritisiert die Platzverhältnisse ebenfalls. Die Bewilligung der Asylunterkunft ist für 37 Personen erteilt worden. Mit bis zu 46 Personen ist das Flüeli überbelegt. 

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Demonstrierende fordern in Küblis GR mehr Klimagerechtigkeit

Anlässlich des World Economic Forums (WEF) sind am Samstag rund 50 Demonstrierende von Küblis GR nach Klosters gewandert. Sie forderten mehr Klimagerechtigkeit und kritisierten das WEF.

Zur Story