Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lehrer M.s Komma,quiz

Badge Quiz

Bild: shutterstock

Zwar habe ich ein Komma-Quiz halb angedroht, allerdings brauchte es den dringlichen Wunsch von Madeleine Sigrist, dass ich mich dazu durchringen konnte, das Quiz auch tatsächlich zu schreiben. Ich wasche meine Hände in Unschuld ... Zu den Vorgaben: Es sollten die grundsätzlichsten Kommaregeln behandelt werden. Und es ist jeweils nur eine Variante richtig. Die gilt es anzuklicken.



Quiz
1.Zum Aufwärmen: Kommas bei Aufzählungen.
Meine Schüler, sind neugierige, aufmerksame, freundliche Menschen.
Meine Schüler sind neugierige, aufmerksame, freundliche, Menschen.
Meine Schüler sind neugierige, aufmerksame, freundliche Menschen.
2.Komma zwischen Adjektiven für Fortgeschrittene.
Ich besuchte gestern ein hübsches, kleines französisches Restaurant.
Ich besuchte gestern ein hübsches, kleines, französisches Restaurant.
Ich besuchte gestern ein hübsches, kleines, französisches, Restaurant.
3.Das Komma bei Beifügungen (Appositionen).
Einige meiner Hobbys z. B. Lesen, Musik hören, Sport treiben, usw. beruhigen mich.
Einige meiner Hobbys, z. B. Lesen, Musik hören, Sport treiben usw., beruhigen mich.
Einige meiner Hobbys, z. B. Lesen, Musik hören, Sport treiben usw. beruhigen mich.
4.Das Komma, das die Aussage verändert. Bei welcher korrekten Variante gingen drei Personen ins Kino?
Reto, Martha, seine Frau, und Erika gingen ins Kino.
Reto, Martha, seine Frau und Erika gingen ins Kino.
Reto, Martha seine Frau, und Erika gingen ins Kino.
5.Das Komma bei entgegengesetzten Konjunktionen.
Er mag mich, aber er geht nicht auf mich zu sondern meidet meine Nähe.
Er mag mich aber er geht nicht auf mich zu, sondern meidet meine Nähe.
Er mag mich, aber er geht nicht auf mich zu, sondern meidet meine Nähe.
6.Das Komma bei «als» und «wie».
Das Schreiben eines Quiz, fällt mir schwerer als ich es gedacht hätte.
Das Schreiben eines Quiz fällt mir schwerer als ich es gedacht hätte.
Das Schreiben eines Quiz fällt mir schwerer, als ich es gedacht hätte.
7.Das Komma bei anreihenden Konjunktionen.
Handball, Squash und Tischtennis sowie Tennis und Radfahren verhelfen mir zu meiner Fitness.
Handball, Squash und Tischtennis, sowie Tennis und Radfahren verhelfen mir zu meiner Fitness.
Handball, Squash und Tischtennis, sowie Tennis und Radfahren, verhelfen mir zu meiner Fitness.
8.Wie setzt man das Komma, wenn normale Menschen keine Egoisten (sondern Altruisten) sind?
Normale Menschen helfen immer, sich selbst zuletzt.
Normale Menschen helfen immer sich selbst zuletzt.
Normale Menschen helfen immer sich, selbst zuletzt.
9.Das Komma bei Nebensätzen.
Unsere Schildkröte, die schon etwas älter ist, frisst am liebsten Nüsslersalat.
Unsere Schildkröte die schon etwas älter ist, frisst am liebsten Nüsslersalat.
Unsere Schildkröte, die schon etwas älter ist frisst am liebsten Nüsslersalat.
10.Zusammengezogene Haupt- oder Nebensätze.
Die letzten Monate waren recht lehrreich, und in der Regel auch befriedigend.
Die letzten Monate waren recht lehrreich, und in der Regel, auch befriedigend.
Die letzten Monate waren recht lehrreich und in der Regel auch befriedigend.
11.Das Komma zwischen Nebensätzen.
Er wartete geduldig auf das Taxi nachdem er aufgeräumt hatte, und nachdem er alle Böden gewischt hatte.
Er wartete geduldig auf das Taxi, nachdem er aufgeräumt hatte, und nachdem er alle Böden gewischt hatte.
Er wartete geduldig auf das Taxi, nachdem er aufgeräumt hatte und nachdem er alle Böden gewischt hatte.
12.Das Komma bei unvollständigen Sätzen und weder noch.
Möglich, dass er weder gewinnt, noch Zweiter wird.
Möglich dass er weder gewinnt, noch Zweiter wird.
Möglich, dass er weder gewinnt noch Zweiter wird.
13.Das Komma bei Infinitivgruppen ...
Ich hatte das Vergnügen den Künstler kennenzulernen, den ich schon lange verehre.
Ich hatte das Vergnügen, den Künstler kennenzulernen den ich schon lange verehre.
Ich hatte das Vergnügen, den Künstler kennenzulernen, den ich schon lange verehre.
14.Die Meisterprüfung.
Nicht auszudenken, dass ein Einbrecher das Haus, das man liebevoll eingerichtet hat verwüstet, um Wertvolles zu stehlen, welches man gut versteckt, und darauf gehofft hat, dass es nie jemand findet, und alles, was einem etwas bedeutet, mitnimmt, ohne auf Schäden zu achten.
Nicht auszudenken, dass ein Einbrecher das Haus, das man liebevoll eingerichtet hat, verwüstet um Wertvolles zu stehlen, welches man gut versteckt, und darauf gehofft hat, dass es nie jemand findet und alles, was einem etwas bedeutet, mitnimmt ohne auf Schäden zu achten.
Nicht auszudenken dass ein Einbrecher das Haus, das man liebevoll eingerichtet hat, verwüstet, um Wertvolles zu stehlen, welches man gut versteckt und darauf gehofft hat, dass es nie jemand findet, und alles, was einem etwas bedeutet mitnimmt, ohne auf Schäden zu achten.
Nicht auszudenken, dass ein Einbrecher das Haus, das man liebevoll eingerichtet hat, verwüstet, um Wertvolles zu stehlen, welches man gut versteckt und darauf gehofft hat, dass es nie jemand findet, und alles, was einem etwas bedeutet, mitnimmt, ohne auf Schäden zu achten.
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

50 Beweise, dass es fast unmöglich ist, Deutsch zu lernen

So fühlt sich Dani Huber vor dem Quizshow-Auftritt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

54 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
BerriVonHut
11.12.2019 09:53registriert January 2016
9/14 gar nicht mal so schlecht, wenn man bedenkt, dass ich die Erklärungen allesamt nicht verstanden habe^^
805
Melden
Zum Kommentar
Bin nur wegen der Kommentare hier
11.12.2019 10:43registriert November 2018
Das, war, jetzt, doch, nicht, so, leicht.
631
Melden
Zum Kommentar
lilie
11.12.2019 09:54registriert July 2016
Ich danke für den ehrenvollen Titel "Kommaprofi", den ich mit Würde, und, wenn auch nur insgeheim, mit einem gewissen, meiner Selbstachtung geschuldeten, aber auch durch tatsächliche Leistung verdienten Stolz tragen werde. 👸🥳
604
Melden
Zum Kommentar
54

Bist du so schlau wie ein 10-Jähriger? Wie viele dieser 19 Fragen schaffst du?

Wie sieht es mit deinem Basiswissen aus der Primarschule aus? Dieser Test für 10-Jährige zeigt es dir.

Die meisten Erwachsenen würden diesen Allgemeinwissens-Test für Kinder nicht bestehen, verkündet Playbuzz. Schon 16 richtige Antworten auf diese 19 Fragen seien aussergewöhnlich. Woher Playbuzz den Test hat, sagt die Website nicht; es gibt keine Quellenangabe. Auch verschweigt Playbuzz, wer im Schnitt wie viele Fragen richtig beantwortet.

Sicher ist, dass die Fragen – es geht vor allem um Allgemeinwissen aus den Bereichen Geschichte, Geographie und Physik – etwas USA-lastig sind. …

Artikel lesen
Link zum Artikel