DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Philadelphia schlägt Nashville

Streit gewinnt das Duell gegen Josi – beide Schweizer mit tragenden Rollen

21.02.2015, 23:1722.02.2015, 08:49

Mark Streit gewinnt das Schweizer Duell gegen Roman Josi 3:2 nach Penaltyschiessen. Die beiden Schweizer Verteidiger konnten sich zwar nicht in die Skorerliste eintragen, beide nahmen in ihren Mannschaften aber einmal mehr tragende Rollen ein.

No Components found for watson.nhl.

Bei Nashville spielte keiner länger als Josi, der auf eine Eiszeit von über 30 Minuten kam. Und bei Philadelphia, das im Penaltyschiessen die ersten beiden Versuche verwertete, stand Streit etwas mehr als 22 Minuten auf dem Eis.

Für Nashville, das nach Punkten beste Team der Liga, war es nach einer Siegesserie von sechs Spielen nun die zweite (Auswärts-) Niederlage in Folge. (si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lugano entthront Servette und schielt Richtung Aufstieg

Servette verlor beim 0:2 in Lugano erstmals seit letztem November wieder und musste die Spitze in der Challenge League an die Tessiner abgeben.

Zur Story