Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

21 Gründe, NICHT in die Schweiz zu reisen ;-)

Alle Welt behauptet, die Schweiz sei für Touristen eine Traumdestination. Von wegen! Wir haben 21 gute Argumente, niemals auch nur einen Fuss in dieses Land zu setzen. 

03.03.17, 08:48

lucas schmidli

Die Schweiz ist heillos überbevölkert!

Dichtestress pur!

bild: shutterstock

Jeder Quadratmeter ist zugebaut und zugepflastert

Abnormal!

bild: shutterstock

Schweizer sind total verklemmt!

Haben beim Nacktwandern sogar Schuhe an. 

Nacktwandern

Dabei müssten sie es besser wissen, schliesslich wurde das Nackwandern in der Schweiz gross.



Schweizer sind einfach kein Party-Volk!

Sogar an der «Street Parade» sind alle langweilig.

Revellers pose during the 24th Street Parade dance music event in Zurich August 29, 2015.   REUTERS/Arnd Wiegmann

Bild: ARND WIEGMANN/REUTERS

Empfehle diese Story weiter. Danke!
Artikel teilen

Macht aber nix, denn Schweizer sind eh schlechte Liebhaber

Wer was anderes sagt, lügt! Wie zum Beispiel eine Studie von Durex, welche die Schweiz an die Spitze der sexuellen Zufriedenheit stellt. Vor Spanien, Italien und Brasilien.

gif: giphy

Die Schweiz liegt nicht mal am Meer!

Hat nur kleine Tümpel.

bild: shutterstock

Die Schweiz hat nur 0815-Architektur!

Zum Beispiel in Zürich

bild: keystone

Die Schweizer Infrastruktur ist total veraltet!

Es gibt sogar noch Holzbrücken - OMG!

Bild: shutterstock

Schweizer haben keinen Sinn für gemütliches Beisammensein!

Und sie essen sowieso nur komische Sachen. 

bild: shutterstock

Schweizer müssen zu allem ihren Senf dazugeben!

Und wollen immer mitreden.

Eine Waehlerin wirft ihren Wahlzettel fuer die Erneuerungswahl der 35 zuercherischen Mitglieder des schweizerischen Nationalrates, Wahl vom 18. Oktober 2015, in die Wahlurne in einem Kreisbuero der Stadtverwaltung, in Zuerich, am Montag, 12. Oktober 2015. (KEYSTONE/Dominic Steinmann)

Bild: KEYSTONE

Schweizer sind Fortschritts-Feindlich

Was sucht dieser mittelalterliche Teilchenbeschleuniger in der Liste?

The LHC (Large Hadron Collider) tunnel at pt.4, pictured at CERN near Geneva, Switzerland, on June 12, 2014. The LHC tunnel is located about 100 meters underground (mean depth) below the French-Swiss border. At CERN, the European Organization for Nuclear Research, physicists and engineers from all over the world research the fundamental structure of the universe relying on, amongst other things, the largest particle physics laboratory. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

Schweizer können keine Filme machen

Und haben auch keine bekannten Schauspieler.

gif: youtube/aaron barber

Kein Ausländer will in der Schweiz leben!

Und Promis würden sowieso nie in dieses Land ziehen. 

Die Schweiz ist so arm, die kann sich nicht mal Dächer über ihren Bädern leisten!

Und Platz zum Schwimmen hat man eh keinen.

bild: thermalbad Zürich

Auf Schweizer Züge ist kein Verlass!

Kaum ist man mal eine Minute zu spät am Bahnhof, ist der Zug schon weg.

Rail passengers running at Loewenstrasse train station in Zurich Main Station, Switzerland, pictured on July 14, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Reisende rennen im Bahnhof Loewenstrasse am Hauptbahnhof Zuerich, aufgenommen am 14. Juli 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

Auf Schweizer Bergen geht's total langweilig zu!

Deswegen kommen die auf so komische Ideen.

bild: youtube

Schweizer sind ausländerfeindlich!

Sie arbeiten nur täglich mit ihnen zusammen, haben nur ein paar Hilfsprojekte für Flüchtlinge, helfen wo es nur geht und natürlich feuern sie auch ihre Nati-Spieler mit Migrationshintergrund an.

ZUR FIFA FUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT 2014 IN BRASILIEN STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL DER QUALIFIKATION DER SCHWEIZER FUSSBALLNATIONALMANNSCHAFT ZUR VERFUEGUNG - Switzerland's Xherdan Shaqiri, center, celebrates with Valon Behrami, center behind, Granit Xhaka, left, and Stephan Lichtsteiner, right, after the first goal for Switzerland during a Worldcup qualification soccer match between Switzerland and Albania at the Swisspor Arena in Lucerne, Switzerland, Tuesday, September 11, 2012. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Bild: KEYSTONE

Schweizer haben keinen Sinn für Genuss!

bild: shutterstock

Schweizer haben einen unmöglichen Sauberkeitsfimmel!

Mhm ...

Festivalvisitors dancing in the mud during the OpenAir St. Gallen on Sunday, June 30, 2013, in St. Gallen. The OpenAir St.Gallen is one of the oldest outdoor festivals in Switzerland. It's close to the city and the second biggest festival in the German part of the country (30 000 capacity per day). (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Bild: KEYSTONE

Schweizer lachen nie!

Nein, er lacht nicht, er hat nur etwas im Hals – ein Stück Bündnerfleisch:

Video: YouTube/Beat Hochheuser

In der Schweiz kann man nur langweilige Sachen unternehmen!

Ähm ... ja.

gif: youtube/david laffargue

Empfehle diese Story weiter. Danke!
Artikel teilen

Dumme Flurnamen hat es in der Schweiz ebenfalls: 

Die schönsten Orte der Welt: Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen