Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Anne-Sophie Mutter spielt «Star Wars»-Musik bei Openair



Als Teenager sah Anne-Sophie Mutter bei einem ihrer ersten Kinobesuche «Star Wars». Die Filmmusik hatte es ihr sofort angetan.

Nun erfüllt sich die Weltklasse-Geigerin einen Jugendtraum: Sie wird am 14. September 2019 auf dem Münchner Königsplatz beim ersten wirklich grossen Openair ihrer Karriere eigens für sie arrangierte Stücke aus berühmten Filmmusiken des mehrfachen Oscar-Preisträgers John Williams spielen.

«Das ist ein Wagnis für mich», sagte die Ausnahmekünstlerin am Freitag - exakt ein Jahr vor dem Konzert - in München. Mutter nannte die Kompositionen des mit ihr befreundeten Williams «heroisch-majestätische Musik». Die meisten Werke bei dem Openair - unter anderem aus «Schindlers Liste» oder «Die Geisha» - würden derzeit für Geige umgeschrieben. (sda/dpa)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen